War die Liebe gar nicht echt? Richard Lugner wollte Cathy nicht heiraten

7Kommentare
Nächstes Jahr findet der Wiener Opernball ohne "Spatzi" statt
Nächstes Jahr findet der Wiener Opernball ohne "Spatzi" statt - © APA
Seit Mittwoch sind Richard Lugner und seine Cathy nach rund 800 Tagen Ehe offiziell geschieden. In einem Telefoninterview mit der “Bunten” kamen nun erstaunliche Details zur fünften Ehe des Baumeisters heraus. Richard Lugner gab zu, dass er seine junge Freundin eigenlich gar nicht heiraten wollte.

“Ich wollte sie nie heiraten!” Die Traumhochzeit hat er nur ihr zuliebe veranstaltet. “Sie hat mir erklärt, das jede Frau doch einmal im Leben heiraten will und war bereit, jeden Ehevertrag zu unterschreiben. Also habe ich eingewilligt”, erklärt er gegenüber bunte.de.

Traurig über Trennung

Trotzdem scheint die Trennung an Richard Lugner nicht ganz spurlos vorbeigezogen zu sein. “Es ist nun mal passiert. Ich hatte gehofft, dass ich bis ans Ende meines Lebens mit Cathy zusammen sein werde”, bedauert er traurig. In der Beziehung kriselte es aber schon sein längerem. Der Auftritt von Cathy bei “Big Brother” war wohl das größte Indiz dafür, dass “die Lugners” wohl wieder bald getrennte Wege gehen würden.

Unerwünscht auf Geburtstagsparty

Richard Lugner ist jetzt froh, dass die Scheidung so reibungslos und schnell über die Bühne gegangen ist. Der Ehevertrag dürfe wohl einiges dazu beigetragen haben. Er findet es auch in Ordnung, dass es zu der Geburtstagsparty seiner Ex-Frau am 10. Dezember nun nicht mehr eingeladen ist. “Wir sind ja geschieden. Da muss sie mich nicht einladen. Das ist schon ok.”

Wann folgt die nächste Hochzeit?

Und hat der Wiener Baulöwe nach der fünften Ehe-Pleite vor, nochmals zu heiraten? “Dass ich noch einmal heiraten werde, kann ich mir nicht vorstellen”, stellt der 84-Jährige fest. (Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


7Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Bitte Javascript aktivieren!