Page 1Page 1 CopyGroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vorarlberg: Ausstellung mit Bildern von Menschen mit Behinderung eröffnet

Landesrat Bernhard eröffente die Ausstellung.
Landesrat Bernhard eröffente die Ausstellung. ©VLK
Im Bundessozialministeriumsservice in Bregenz eröffnete Landesrat Christian Bernhard am Freitag eine Ausstellung mit Bildern, die Menschen mit Behinderung im ARTelier Lockerhuus der Lebenshilfe gemalt haben.

Malen ist ein kreativer Prozess, bei dem Gefühle und Gedanken ohne Worte ausgedrückt werden können, innere Ressourcen können entdeckt und angezapft werden, erläuterte Landesrat Bernhard: “Gerade für Menschen mit Behinderung eröffnen sich beim Malen Ausdrucksmöglichkeiten, die auch den Kontakt und die Interaktion mit anderen fördern. Dadurch werden sie in ihrem Selbstbewusstsein und ihrer Persönlichkeitsentwicklung gestärkt.”

Das ARTelier Lockerhuus der Lebenshilfe bietet Menschen mit Behinderung optimale Bedingungen als Ausgleich zu ihrer täglichen Arbeit in den Werkstätten. Es ist von einer Atmosphäre des Schaffens, der Phantasie und der Lebendigkeit geprägt. Es wird gemalt, gelacht und ausprobiert.

Landesrat Bernhard dankte den Künstlerinnen und Künstlern für ihre schönen Werke, dem Bundessozialministeriumservice für den Rahmen der Ausstellung in ihren Büroräumlichkeiten sowie allen Verantwortlichen, die die Entstehung dieser Kunstwerke begleitend unterstützten.

(Red.)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Vorarlberg
  3. Vorarlberg: Ausstellung mit Bildern von Menschen mit Behinderung eröffnet
Kommentare
Noch 1000 Zeichen