GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Trainerlegende denkt noch lange nicht ans Aufhören

Trainerfuchs Mani Engler denkt noch lange nicht ans Aufhören.
Trainerfuchs Mani Engler denkt noch lange nicht ans Aufhören. ©VOL.AT/Stiplovsek/Steurer/Lerch
Rankweil. Fast drei Jahrzehnte lang ist FC RW Rankweil-Urgestein Manfred Engler schon auf dem Trainerstuhl tätig.
Best of Mani Engler

64 Jahre alt ist Manfred Engler und hat in der Vorarlberger Fußballszene Kultstatus erreicht. Der Trainerfuchs feierte auf Landesebene mit diversen Traditionsvereinen riesige Erfolge, darunter Meistertitel in den verschiedensten Spielklassen und auch VFV-Cupsiege. In Nenzing (3 Jahre), Rankweil (4), Feldkirch (3), Frastanz (6), FC Lustenau (4) und nun seit sieben Jahren wieder beim Stammklub Rankweil zurückgekehrt hat er all seine Erfahrungen und Routine den Teams verinnerlicht. Mani Engler musste im 20. Lebensjahr seine aktive Karriere nach einem Kreuzbandriss früh beenden, hat aber mit 17 Jahren schon in der ersten Kampfmannschaft der Rot-Weißen gespielt in der damaligen RLW-Truppe. „So lange es mir noch Spaß und Freude macht, werde ich das Traineramt noch ausüben“, so Mani Engler. Der Vertrag in Rankweil läuft noch die kommende Saison. Aber „amtsmüde“ ist er noch lange nicht.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Unterhaus
  3. Trainerlegende denkt noch lange nicht ans Aufhören
Kommentare
Noch 1000 Zeichen