Mehr Nachrichten aus Lustenau
Akt.:

Sport LR Stemer: “Vorarlberg hat im Handball ganze Wellen ausgelöst”

Viel Prominenz bei der Auslosung zur U-18-Handball Europameisterschaft in Bregenz. Viel Prominenz bei der Auslosung zur U-18-Handball Europameisterschaft in Bregenz. - © VOL.AT/Thomas Knobel
von Thomas Knobel - Bregenz. Die Auslosung der Handball Jugend-Europameisterschaft Mitte Juli in den Hochburgen Hard und Bregenz beschert Veranstalter Österreich in der Gruppenphase die Gegner Norwegen, Weißrussland und Tschechische Republik.

 (2 Kommentare)

Korrektur melden

Zwanzig Jahre nach der Handball-WM in Lustenau wird Mitte Juli zum zweiten Mal ein Großereignis in Vorarlberg in dieser Sportart zu sehen sein. Die Men´s 18 European Championship wird in den Hochburgen Bregenz und Hard, jeweils in dessen Sportstätten, ausgetragen. Zehn Tage lang sind die Handballstars von morgen zu bewundern. Österreich wurde bei der Auslosung im Restaurant Welle im neuen Hafengebäude der Landeshauptstadt Bregenz in der Gruppe 3 mit Norwegen Weißrussland und Tschechische Republik zugelost.

20.000 Besucher werden an den Spieltagen in den Hallen von Hard und Bregenz jeweils erwartet. Die Eröffnungsfeier geht am 11. Juli über die Bühne. Das Finale um den U-18-Europameistertitel ist für den 22. Juli in Hard angesetzt.

Sport-Landesrat Siegi Stemer: „Vorarlberg hat in Sachen Handball ganz große Wellen verbreitet und ist in dieser Sportart längst zu einer Hochburg geworden. Schon vor zwei Jahren hat das OK-Team mit der Vorbereitung begonnen. Hard und Bregenz werden den würdigen Rahmen dazu bieten. Für das Land Vorarlberg eine große Freude solch eine Megaveranstaltung hier bei uns zu haben. Hard und Bregenz bürgen für gute Qualität auf allen Linien. Eine Riesenaufgabe für das OK-Team mit sehr viel Zeitaufwand.“

Markus Lienhart Bürgermeister Bregenz: „Bregenz ist längst eine Handball-Metropole. Mit Nachbar Hard wird man die NW-Euro austragen. Die Rahmenbedingungen sind geschaffen und der Countdown zum Fest läuft auf Hochtouren. Die EM ist fast bedeutender als die WM.“

Alexander Knauth Vorarlberger Handballverband-Präsident: „Vorarlberg hat Tradition für ganz große Veranstaltungen. Wir freuen uns auf die Heim-EM. Es wird ein Highlight für Vorarlberg und Österreich.“

Natürlich war bei der Auslosung für die Gruppenphase im neuen Hafengebäude auch Hard-Bürgermeister Harald Köhlmeier, ÖVP-Klubobmann Roland Frühstück, Sportstadtrat Michael Ritsch, Michael Wiederer (Europa –Generalsekretär im Handball), die Ländle-Nationalspieler Lukas Herburger und Ralf Patrick Häusle und Teamchef Roman Frimmel sowie Franz Füchsl (V-Verband) anwesend.   

Handball Jugend-Europameisterschaft 2012 in Vorarlberg

12. bis 22. Juli 2012

Handball-Championship – Men´s 18 European

Ausrichter: Vorarlberger Handballverband

Austragungsorte: Hard und Bregenz

Gruppeneinteilung:

Gr-A (Bregenz): Schweden, Deutschland, Island, Frankreich - Hammergruppe

Gr-B (Bregenz): Cz Republik, Weißrussland, Norwegen, Österreich

Gr-C (Hard): Schweiz, Kroatien, Spanien, Rumänien

Gr-D (Hard): Finnland, Dänemark, Serbien, Slowenien

Ländle-Nationalspieler: Lukas Herburger (Hard), Ralf Patrick Häusle (Bregenz)

Werbung


Kommentare 2

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 

HTML-Version von diesem Artikel
Verkehr in Vorarlberg

Mehr auf vol.at
Behinderungen durch Grabungsarbeiten
Bregenz. Eine Engstelle mit Park- und Halteverbot gibt es zurzeit in der Schendlingerstraße. mehr »
Wer suchet, der findet
Bregenz. Nach dem Motto „Wer suchet, der findet“ tummelten sich Hunderte Schnäppchenjäger und  Schaulustige auf [...] mehr »
Erfolgreiche Erweiterung der Schule für Sozialbetreuungsberufe
Bregenz.  Der Erweiterungsbau der Schule für Sozialbetreuungsberufe konnte in der Rekordzeit von nur vier Monaten [...] mehr »
Umleitungen aufgehoben
Bregenz. Schneller als geplant konnten die Asphaltierungsarbeiten im Bereich der Kolumbanstraße durchgeführt werden. [...] mehr »
Bevölkerung besichtigte Gemeinschaftshaus
Bregenz. Der Tag der offenen Tür im Gemeinschaftshaus Vorkloster wurde von der Bevölkerung bestens angenommen. mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VOL.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Bitte Javascript aktivieren!