Bezirksvorsteher Rumelhart wird neuer Seepferdchen-Pate im Haus des Meeres

Bezirksvorsteher Rumelhart wird neuer Seepferdchen-Pate im Haus des Meeres

19.11.2014 | Über einen neuen Paten dürfen sich die Seepferdchen im Haus des Meeres in Wien-Mariahilf freuen: Bezirksvorsteher Markus Rumelhart übernahm diese Aufgabe - weil die kleinen Schwimmer für ihn so faszinierende Wesen sind.
mehr »
Chinesischer Kugelfisch vom Aussterben bedroht

Chinesischer Kugelfisch vom Aussterben bedroht

17.11.2014 | Der chinesische Kugelfisch (Takifugu chinensis) ist jetzt akut vom Aussterben bedroht. Sein Bestand sei in den vergangenen 40 Jahren um 99,99 Prozent geschrumpft, teilte die Weltnaturschutzunion (IUCN) anlässlich einer Tagung am Montag im australischen Sydney mit. Auch mehrere andere Arten wurden als gefährdet eingestuft.
2 mehr »
Werbung
Rehbock stürzte in Fabrikskanal in NÖ: Rettungsaktion

Rehbock stürzte in Fabrikskanal in NÖ: Rettungsaktion

16.11.2014 | Aus einem Fabrikskanal der Fischa ist am Samstag in Schwadorf (Bezirk Wien-Umgebung) ein Rehbock gerettet worden. Das Tier war laut Feuerwehr mit seinen Hufen an der steilen Mauer des Flussbeckens immer wieder ausgerutscht und konnte sich nicht selbst befreien.
mehr »
Tierschutzheim Vorarlberg: Über den Umgang mit schwierigen Hunden

Tierschutzheim Vorarlberg: Über den Umgang mit schwierigen Hunden

14.11.2014 | Der Verein Wolf People unterstützt das Vorarlberger Tierschutzheim bei seiner Aufgabe im Umgang mit schwierigen Hunden. Der erfahrene Hundeausbilder Hans Schlegel referiert dazu am 8. Dezember 2014 im Spielboden in Dornbirn.
mehr »
Gämsen werden durch Klimawandel immer kleiner

Gämsen werden durch Klimawandel immer kleiner

13.11.2014 | Die Erderwärmung lässt Gämsen schrumpfen. Zu diesem Ergebnis kommt der Biologe Tom H. E. Mason von der britischen Durham Universität in einer neuen Studie. Aufgrund des Klimawandels wird es auch in den Alpen immer wärmer – mit verheerenden Folgen für die Tierwelt.
2 mehr »
Hausbüffel "Egon" im Wiener Tiergarten Schönbrunn geboren

Hausbüffel "Egon" im Wiener Tiergarten Schönbrunn geboren

13.11.2014 | Stattliche 20 Kilogramm wiegt der jüngste Nachwuchs im Tiergarten Schönbrunn. Ist der Hausbüffel erst einmal ausgewachsen, wird er bis zu eine Tonne auf die Waage bringen.
mehr »

Unterwasser-Kampf zwischen Riesenmuräne und Hai

11.11.2014 | Riesenmuräne gegen Hai – ein spektakuläres Tiervideo zeigt den Kampf zwischen zwei Meeresbewohnern. Jedoch ist nicht der Hai der Übeltäter, wie man zuerst annehmen könnte.
mehr »
Haustiermesse am 29. und 30. November 2014 in der Messe Wien

Haustiermesse am 29. und 30. November 2014 in der Messe Wien

10.11.2014 | Die Haustiermesse ist Österreichs größte Veranstaltung für alle Tierfreunde und bietet nicht nur das umfangreichste Shoppingerlebnis für alle Tierhalter, sondern auch zahlreiche Shows, Präsentationen und Turniere für Mensch und Tier.
mehr »
UN-Konferenz erweitert Schutz wandernder Tierarten

UN-Konferenz erweitert Schutz wandernder Tierarten

10.11.2014 | Die Schutzmaßnahmen für wandernde Tierarten sind auf einer UNO-Konferenz in Quito stark erweitert worden. Insgesamt 31 Arten wurden am Sonntag zum Abschluss der Vertragsstaatenkonferenz der Konvention zur Erhaltung wandernder wildlebender Tierarten (CMS) in die Schutzlisten der 120 Mitgliedsländer aufgenommen.
mehr »
Zwei verwaiste Wallaby-Babys in Sydney aufgezogen

Zwei verwaiste Wallaby-Babys in Sydney aufgezogen

07.11.2014 | In einem Zoo in Sydney sind zwei verwaiste Wallaby-Babys vorgestellt worden. Die beiden Weibchen seien von Hand und mit der Flasche aufgezogen worden, teilte der Taronga Zoo Sydney am Freitag mit. Beide seien unabhängig voneinander gefunden worden, könnten sich aber anfreunden.
mehr »
Vielfach-Nachwuchs: 300 junge Krötenlaub-Frösche im Haus der Meeres

Vielfach-Nachwuchs: 300 junge Krötenlaub-Frösche im Haus der Meeres

06.11.2014 | Nicht weniger als 300 junge Baumhöhlen-Krötenlaubfrösche sind im Wiener Haus des Meeres zu sehen. Die Tiere wohnen im Tropenhaus und pflanzen sich regelmäßig fort. Im Terrarium können sie besucht werden.
mehr »
Giraffen beziehen im Tiergarten Schönbrunn bald hellen Wintergarten

Giraffen beziehen im Tiergarten Schönbrunn bald hellen Wintergarten

06.11.2014 | Ein schönes neues Heim für die Giraffen: Die grobe Planung der neuen Giraffenanlage im Tiergarten Schönbrunn ist abgeschlossen. Das Kernstück wird demnach ein großer, heller Wintergarten sein, der den Tieren in der kalten Jahreszeit viel mehr Bewegungsraum bieten wird.
mehr »
Zu Besuch im Wiener Tierschutzhaus

Zu Besuch im Wiener Tierschutzhaus

06.11.2014 | Das Wiener Tierschutzhaus vor den Toren der Stadt ist Anlaufstelle für alle Tierfreunde, die sich ein Haustier holen und dabei Tierleid lindern wollen. VIENNA.at hat auf einem Rundgang durch die beeindruckende Anlage mit Leiterin Birgit Widhalm-Pechböck über Animal Hoarding, ungewöhnliche Bewohner und Tier-Diebstahl gesprochen.
1 mehr »
Gestrandete Wale an Küste Neuseelands verendet

Gestrandete Wale an Küste Neuseelands verendet

06.11.2014 | An der Küste Neuseelands sind 22 Wale zum zweiten Mal gestrandet. 14 verendeten dabei, acht mussten wegen Verletzungen eingeschläfert werden, teilte die Umweltbehörde am Donnerstag mit.
mehr »
UNO-Konferenz über wandernde Tierarten in Ecuador

UNO-Konferenz über wandernde Tierarten in Ecuador

05.11.2014 | Um den Schutz von Haien, Löwen, Eisbären und weiterer wandernder Tierarten ringen derzeit Vertreter von 119 Staaten auf einer Konferenz in Ecuador.
3 mehr »
Neuseeländer leiten gestrandete Wale ins Meer zurück

Neuseeländer leiten gestrandete Wale ins Meer zurück

05.11.2014 | In Neuseeland sind mehr als 20 gestrandete Grindwale erfolgreich wieder aufs Meer hinaus geleitet worden. Bei dem Einsatz halfen am Mittwoch mehr als 100 Freiwillige mit Booten sowie Helikopter der Küstenwache, sagte ein Sprecher der Umweltbehörde.
2 mehr »
Hunde-Physiotherapeuten-Ausbildung startet an der VetMed Wien

Hunde-Physiotherapeuten-Ausbildung startet an der VetMed Wien

04.11.2014 | Premiere in Wien: Der nach Angaben der Uni erste internationale Universitätslehrgang zur Ausbildung von Hunde-Physiotherapeuten startet Anfang 2015 an der Veterinärmedizinischen Universität Wien.
1 mehr »
Australier entschuldigte sich für "Ritt" auf totem Wal

Australier entschuldigte sich für "Ritt" auf totem Wal

03.11.2014 | Ein junger Australier hat sich für seinen "Ritt" auf einem toten Wal entschuldigt. Die Aktion sei "idiotisch" gewesen, sagte der 26-Jährige, der nur seinen Vornamen Harrison nennen wollte, dem Sender Channel 7 am Montag.
8 mehr »
Prozess um Tierquälerei: Ein richtiger "Saustall"

Prozess um Tierquälerei: Ein richtiger "Saustall"

31.10.2014 | Dornbirn - Ein neugeborenes Ferkel, verhungert und erfroren. Der Kadaver lag neben der toten Muttersau, einem Hängebauchschwein. Geschehen auf einem Dornbirner Bauernhof.
29 mehr »
Streit um Schweizer Kampfkuh "Schakira" entschärft

Streit um Schweizer Kampfkuh "Schakira" entschärft

30.10.2014 | Ein Streit um die Schweizer Kampfkuh "Schakira" ist nach mehr als zwei Jahren beigelegt: Der Besitzer kommt mit einer Verwarnung statt mit einer Sperre davon, wie Schweizer Medien am Donnerstag berichteten.
2 mehr »
Stark bedrohte Fischarten im Tiergarten Schönbrunn zu sehen

Stark bedrohte Fischarten im Tiergarten Schönbrunn zu sehen

30.10.2014 | Klein, unscheinbar, aber dennoch schützenswert - viele Süßwasserfische sind wegen der Übernutzung ihrer Lebensräume stark bedroht. So manche davon sind derzeit in Schönbrunn zu sehen.
mehr »
"Pferdefest" kehrt erst 2016 in Stadthalle zurück

"Pferdefest" kehrt erst 2016 in Stadthalle zurück

28.10.2014 | Das Wiener "Pferdefest", das bis 2012 insgesamt 26 Mal in der Wiener Stadthalle ausgetragen wurde, kehrt nun erst 2016 in die Bundeshauptstadt zurück.
mehr »
Halloween im Haus des Meeres: Grusel-Programm für Groß und Klein

Halloween im Haus des Meeres: Grusel-Programm für Groß und Klein

27.10.2014 | Am 31. Oktober 2014 steht auch das Wiener Haus des Meeres ganz im Zeichen von Halloween. Nicht nur, dass Tieren Kürbisse verfüttert werden bzw. sie Futter aus Kürbissen holen dürfen - auch die Besucher werden direkt ins Programm eingebunden.
mehr »
Halloween im Tiergarten Schönbrunn: Tiere haben Spaß mit Kürbissen

Halloween im Tiergarten Schönbrunn: Tiere haben Spaß mit Kürbissen

27.10.2014 | Für viele Österreicher ist Halloween bereits ein Fixpunkt - und auch die vierbeinigen Bewohner im Tiergarten Schönbrunn freuen sich auf den Gruseltag - etwa Eisbären, Elefanten, Orang-Utans, Nasenbären, Zwergotter und Affen.
mehr »
Das neue TierQuarTier in Wien bekommt eine Öko-Heizung

Das neue TierQuarTier in Wien bekommt eine Öko-Heizung

26.10.2014 | Das neue TierQuarTier in Wien-Donaustadt wird von der benachbarten Mülldeponie Rautenweg mit Wärme versorgt.  "Mit der Verwendung des Deponiegases der benachbarten Deponie Rautenweg sparen wir rund 140.000 kg CO2 ein und tragen damit zum Klimaschutz in der Stadt bei", heißt es dazu in einer Aussendung Umwelt- und Tierschutzstadträtin Uli Sima.
mehr »
Nacktmull-Nachwuchs im Wiener Tiergarten Schönbrunn

Nacktmull-Nachwuchs im Wiener Tiergarten Schönbrunn

23.10.2014 | "Sicher nicht zu den schönsten, aber zweifellos zu den spannendsten Tieren" zählen die Nacktmulle, so Tiergarten-Direktorin Dagmar Schratter. Im Schönbrunner Wüstenhaus sind vier Jungtiere auf die Welt gekommen, über den Nachwuchs freut man sich sehr.
mehr »
In Wien wird der private Erwerb von Giftschlangen und -spinnen verboten

In Wien wird der private Erwerb von Giftschlangen und -spinnen verboten

22.10.2014 | In Wien dürfen Privatpersonen in Zukunft keine Giftschlangen, Skorpione oder sehr giftige Spinnen mehr kaufen. Eine Novelle des Tierhaltegesetzes verbietet den Erwerb von gefährlichen Wildtieren, Strafen von bis zu 20.000 Euro sind möglich.
mehr »
Riesenvogelspinne überrascht Forscher im Regenwald

Riesenvogelspinne überrascht Forscher im Regenwald

21.10.2014 | Der Harvard-Wissenschaftler Piotr Naskrecki hatte ohne Zweifel eine der erschreckendsten Begegnungen, die man sich vorstellen kann.
4 mehr »
"Es war Tierquälerei, behördlich legitimiert"

"Es war Tierquälerei, behördlich legitimiert"

21.10.2014 | Schwarzach - Ein Online-Video über ein sterbendes Pferd in Tosters sorgt für Aufregung. Auch politisch. SPÖ-Tierschutzsprecherin Gabi Sprickler-Falschlunger findet dafür keine anderen Worte als „behördlich legitimierte Tierquälerei“.  Jetzt sei der zuständige Landesrat Erich Schwärzler am Zug, betont sie in einer Aussendung.
139 mehr »
Sandy P.Peng kämpft mit Animal United für Straßenhunde in Rumänien

Sandy P.Peng kämpft mit Animal United für Straßenhunde in Rumänien

20.10.2014 | Bukarest - Das Vorarlberger Tattoomodel und Tierrechtsaktivistin Sandy P.Peng setzt sich für Straßenhunde in Rumänien ein. Die letzten Tage war sie selbst im Einsatz in Bukarest. Mit VOL.AT sprach sie über das gesehene Elend.
70 mehr »
"Ein Gemetzel": Verwilderte Katzen bedrohen Australiens Tierwelt

"Ein Gemetzel": Verwilderte Katzen bedrohen Australiens Tierwelt

16.10.2014 | Millionen verwilderter Katzen in Australien bedrohen nach Ansicht von Umweltschützern die Tierwelt auf dem Kontinent.
20 mehr »
„Ein Pferdeparadies sieht anders aus“

„Ein Pferdeparadies sieht anders aus“

15.10.2014 | Tierschützer klagen die Zustände bei einem Pferdehalter im Oberland an. W&W war mit ihnen und dem zuständigen Amtstierarzt vor Ort.
116 mehr »
Anti-Pelz-Kampagne in Wien: Fuchswelpe Kimi auf Bürohaus projiziert

Anti-Pelz-Kampagne in Wien: Fuchswelpe Kimi auf Bürohaus projiziert

10.10.2014 | Die Tierschutzorganisation Vier Pfoten hat am Donnerstagabend eine Anti-Pelz-Kampagne gestartet. Der Slogan zur Kampagne zur Rettung von Fuchswelpe Kimi: "Wenn ich groß bin, werde ich ein Pelzkragen".
mehr »
Cartoons über Katzen: Klischees zum Thema Stubentiger in Comicform

Cartoons über Katzen: Klischees zum Thema Stubentiger in Comicform

24.10.2014 | Wer an Katzen denkt, hat sofort bestimmte Assoziationen, was ihr ganz besonderes Wesen betrifft. VIENNA.at stellt das neue Buch "Cartoons über Katzen" vor, in dem diese Klischees über die Samtpfoten thematisiert wurden.
mehr »
Hund von Ebola-Kranken eingeschläfert - Proteste

Hund von Ebola-Kranken eingeschläfert - Proteste

09.10.2014 | Tausende Spanier setzen sich im Internet dafür ein, "Excalibur" am Leben zu lassen. Der Hund der mit Ebola infizierten Spanierin wurde im Netz für kurze Zeit zu einer Berühmtheit. Es sollte ihm aber nicht helfen.
25 mehr »
Tiergarten Schönbrunn: Halber Preis für Besucher in Tracht diesen Sonntag

Tiergarten Schönbrunn: Halber Preis für Besucher in Tracht diesen Sonntag

08.10.2014 | Im Tiergarten Schönbrunn gibt es am kommenden Sonntag Grund zum zünftigen Feiern. Der Tirolerhof feiert sein 20-jähriges Bestehen im Tiergarten. Alle Erwachsenen, die in Tracht in den Zoo kommen, erhalten zwei Eintrittskarten zum Preis von einer.
mehr »
Großer Andrang bei der Tiersegnung 2014 am Wiener Stephansplatz

Großer Andrang bei der Tiersegnung 2014 am Wiener Stephansplatz

06.10.2014 | Am Sonntagnachmittag herrschte reges Treiben am Wiener Stephansplatz - denn dort fand die feierliche Tiersegnung mit Dompfarrer Toni Faber statt. Vierbeiner und Zweibeiner kamen in Scharen. VIENNA.at war vor Ort.
mehr »
Vorarlberger Tierschutzpreisträger Thomas Heiseler im Porträt

Vorarlberger Tierschutzpreisträger Thomas Heiseler im Porträt

03.10.2014 | Schwarzach/Sonntag - Im Vorarlberger Medienhaus wurden am Freitag die Tierschutzpreise 2014 feierlich überreicht. Gastgeber waren die VN und das Land Vorarlberg, vertreten durch Chefredakteurin Verena Daum-Kuzmanovic, Landesrat Erich Schwärzler und Tierschutzombudsmann Pius Fink.
5 mehr »
Seltene Wespenart erstmals in Österreich entdeckt

Seltene Wespenart erstmals in Österreich entdeckt

03.10.2014 | Eine seltene Schlupfwespenart ist nun erstmals in Österreich entdeckt worden: Biologen konnten im Naturschutzgebiet Jaidhaus bei Molln (Bezirk Kirchdorf) den Nachweis erbringen, dass "Stibeutes blandi" auch hierzulande beheimatet ist.
4 mehr »
Neues Giraffengehege in Schönbrunn: Tiere vorübergehend in Kaserne

Neues Giraffengehege in Schönbrunn: Tiere vorübergehend in Kaserne

03.10.2014 | Bereits im Dezember soll im Wiener Tiergarten Schönbrunn mit dem Umbau des Giraffengeheges begonnen werden. Während der Umbauarbeiten ziehen die Tiere in ein Ausweichquartier: Geplant ist, dass der Stall auf Schönbrunner Gelände steht und die Freianlage auf einer Wiese der angrenzenden Maria-Theresien-Kaserne.
mehr »
VCÖ will strengere Regeln für Tiertransporte

VCÖ will strengere Regeln für Tiertransporte

03.10.2014 | Schwarzach. Anlässlich des Welttierschutztages am Samstag fordert der Verkehrsclub Österreich strengere Regeln und mehr Kontrollen für Tiertransporte. In Vorarlberg wurden im Vorjahr 2.174 Tiertransporte kontrolliert, aber nur fünf davon auf der Straße.
9 mehr »
Neuer Koala "Wirri Wirri" in den Tiergarten Schönbrunn gezogen

Neuer Koala "Wirri Wirri" in den Tiergarten Schönbrunn gezogen

02.10.2014 | Mit seinem flauschigen Fell und dem verschlafenen Blick erinnert der neue Bewohner im Tiergarten Schönbrunn an einen Teddybären: Das Koala-Männchen Wirri Wirri ist am Donnerstag nach Wien übersiedelt und bereits für die Besucher zu sehen.
mehr »
Gratis-Tierfutter am 3. Oktober 2014 im Sozialmarkt in Favoriten erhältlich

Gratis-Tierfutter am 3. Oktober 2014 im Sozialmarkt in Favoriten erhältlich

01.10.2014 | Anlässlich des Welttierschutztags hilft nun der Samariterbund Wien mit Unterstützung des Vereins "Tierschutz geht uns alle an" Tierhaltern in sozialen Notlagen. Am 3. Oktober wird in der neuen Sozialmarkt- Filiale in Wien-Favoriten gratis Futter für Hunde und Katzen verteilt.
mehr »
Flauschiger Nachwuchs bei den Königspinguinen in Schönbrunn

Flauschiger Nachwuchs bei den Königspinguinen in Schönbrunn

01.10.2014 | Er ist klein, braun, flauschig und hat immer Hunger: Im Tiergarten Schönbrunn ist ein Königspinguin geschlüpft. Das mittlerweile fünf Wochen alte Küken entwickle sich "prächtig", heißt es aus dem Zoo.
mehr »
Ländle-Schafzüchter sehen Wolfstreiben noch gelassen

Ländle-Schafzüchter sehen Wolfstreiben noch gelassen

30.09.2014 | Schwarzach - Noch ist es den Wölfen trotz zweier Risse im Bregenzerwald nicht gelungen, die Vorarlberger Schafzüchter in Panik zu versetzen.
24 mehr »

Weitere Nachrichten: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 
Profis für Tiere

Leserreporter. VOL.AT
WhatsApp: 0676NoSkype 88005888 E-Mail

Werbung
Ihr Tierinserat auf VOL.AT
Ab sofort können Sie Ihre Suchanzeige oder Ihr Inserat zum Vergeben oder Verschenken Ihres Haustieres selbst auf der "Tierecke" von VOL.AT platzieren. Und nicht nur das: Berichten Sie uns doch auch von den Abenteuern oder lustigen Geschichten rund um Ihren Liebling und laden Sie dazu auch Bilder hoch!  
Tierheim Dornbirn
Vorarlberger Tierschutzheim Martinsruh 5 6850 Dornbirn Öffnungszeiten: Montag - Donnerstag: nach Terminvereinbarung Freitag und Samstag: 14 -17 Uhr Sonntag und Feiertag: geschlossen Telefon: 05572/296 48 Fax: DW 12 Spendenkonto: Vorarlberger Volksbank BLZ: 45 710 Kontonummer: 131 00 99 07   Tierschutzheim im Internet:
Gnadenhof Riefensberg
Tierhilfe Vorarlberg Gnadenhof Mag. Rudolf Längle Telefon: 0650/4992100  
Links
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VOL.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Bitte Javascript aktivieren!