Schuflakomitee: 500 Euro für Stunde des Herzens

Schuflakomitee: 500 Euro für Stunde des Herzens
© Privat
Zum 7. Mal fand die Adventfeier im Ortsteil Schaufel statt. Dabei wurde ein Scheck in Höhe von 500 Euro an die Aktion Stunde des Herzens übergeben.

Viele Besucher nutzten die Gelegenheit, sich mit stimmungsvollen Weihnachtsliedern der Adventbläser der Schuflamusik und mit schöner Drehorgelmusik, vorgetragen vom Drehorgelmann Karl Mathis, auf die Vorweihnachtszeit einzustimmen. Die Bewirtung mit Zizile, Hauswürsten, Tee und Glühmost trug viel zur guten Stimmung bei.

Wie immer wird der Reinerlös aus dieser Veranstaltung einem sozialen Verein unseres Landes gespendet. Heuer konnte ein Scheck über € 500,00 an den Obmann des Vereins „Stunde des Herzens“,  Joe Fritsche übergeben werden.

Viele Kinder konnten es kaum erwarten, bis der Nikolaus zu Besuch kam und seine Gaben verteilte. Die Nikolaussäckle wurden vom Adegmarkt Kogler gespendet.

Das Schuflakomitee bedankt sich bei der Marktgemeinde Rankweil, der Raiffeisen Landesbank, dem Adegmarkt Kogler, Karl Mathis, den Adventbläsern und allen freiwilligen Helfern, die zum Gelingen dieser Feier beigetragen haben.

Wir wünschen auf diesem Weg eine besinnliche Adventszeit, frohe Weihnachten und alles Gute für das Jahr 2017.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Nach Hitzetod in Auto - Ermitt... +++ - Vorarlberg: Weniger Unternehme... +++ - Nach Terror in Spanien: Was tu... +++ - Sommer 2017: Rekordergebnis an... +++ - Erste Saison "Carmen": Bregenz... +++ - Vorarlberg: Bludenz soll 250.0... +++ - Vizekanzler Brandstetter zu Be... +++ - Vorarlberg: Unfall bei Holzbri... +++ - Vorarlberg: 14-Jähriger verlie... +++ - Vorarlberg: Senior stürzt mit ... +++ - Betrug: Vater und Sohn verlier... +++ - Vorarlberg: Rauch kann sich Na... +++ - Vorarlberg: Polizei ermittelt ... +++ - Vorarlberg: Brand in einer Sau... +++ - Vorarlberg: Zweijähriges Kind ... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung