GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Touristisches Leuchtturmprojekt gefragt

Bezirksgericht Montafon
Bezirksgericht Montafon ©www.meznar.media
Der Stand Montafon lädt Touristiker und engagierte Unternehmer im Rahmen einer Ausschreibung ein, ein ganzheitliches Nachnutzungs-Konzept für das alte Gerichtsgebäude einzureichen. 

Der Stand Montafon hat nach Bekanntwerden der Umsiedelung des Bezirksgerichts Montafon in Schruns im Sommer 2016 eine Initiative zur Suche einer neuen Nutzung gestartet. In einem umfassenden, kooperativen Prozess, der sich an alle zehn Montafoner Bürgermeister und auch an die Öffentlichkeit wandte, wurden in Workshops die Potenziale des Standorts beleuchtet und in vielfältigen Diskussionsrunden neue Nutzungen für das alte Gebäude erdacht und ausgearbeitet. Auch die Technische Universität Graz brachte ihre Ideen und ihr Know-how ein.

„In einer öffentlichen, transparenten Partner- und Betreibersuche soll im ehemaligen Gerichtsgebäude ein touristisches Leuchtturmprojekt Realität werden”, soStandesrepräsentant Bürgermeister Herbert Bitschnau. Ab Anfang September sind innovative und etablierte, ungewöhnliche und visionäre, ortsverbundene und weitblickende Touristiker und Unternehmer eingeladen, sich mit ihren Ideen für ein touristisches Gesamtkonzept zu bewerben. Eine hochkarätige Jury wird das überzeugendste Konzept auswählen und schlussendlich zur Umsetzung vorschlagen.

Weitere Informationen: stand-montafon.at

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Gemeinde
  3. Touristisches Leuchtturmprojekt gefragt
Kommentare
Noch 1000 Zeichen