GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Kulinarische Weltreise

Eine voller Erfolg: das erste Street Food Festival in Schruns.
Eine voller Erfolg: das erste Street Food Festival in Schruns. ©Foto: str
Von kross gebratenen Hamburgern über „porked beef“ bis hin zu veganen Köstlichkeiten oder eigens zubereiteten Fischspezialitäten reichte der bunte Reigen an Speisen, die am vergangenen Wochenende beim ersten „Street Food Festival“ in Schruns angeboten wurden. 
Impressionen vom Street Food Festival in Schruns

Doch auch Liebhaber von Süßspeisen kamen keineswegs zu kurz, denn frittiertes Eis in diversen Geschmacksrichtungen, süße Crepes, gezuckerte Baumkuchen oder verschiedene Strudelvarianten ließen das Herz der Naschkatzen eindeutig höher schlagen. Und auch die sommerlichen Temperaturen am Samstag lockten zahlreiche Besucher auf das Festival und luden zum Verweilen unter den großen Sonnenschirmen auf dem Schrunser Kirchplatz ein. An rund 35 Verkaufsständen wurden kulinarische Köstlichkeiten aus der ganzen Welt offeriert, sodass jeder Besucher voll auf seine Kosten kam. Die Wige Montafon, die sich für die Organisation des ersten „Street Food Festivals“ in Schru

ns verantwortlich zeigt, hat mit dieser Veranstaltung voll ins Schwarzen getroffen, darin waren sich alle Besucher voll einig.

 

Wiederholung erwünscht

Und auch am Sonntag konnten trotz des regnerischen Wetters die einzelnen Verkaufsstände noch einige Gäste begrüßen, die es sich nicht nehmen lassen wollten, einige der exotisch anmutenden Gerichte zu probieren. Denn auch kleine Portion konnten gekauft werden, sodass man zahlreiche Gerichte in verschiedenen Geschmacksrichtungen probieren konnte. Und dies alles bei freiem Eintritt. Bleibt zu hoffen, dass auch im kommenden Jahr ein „Street Food Festival“ in Schruns geplant ist.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Gemeinde
  3. Kulinarische Weltreise
Kommentare
Noch 1000 Zeichen