Page 1Page 1 CopyGroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

ready2music: Vorarlberger Kopfhörer legen sich mit Apple Beats und Bose an

Ein Vorarlberger Hersteller legt sich auf dem Markt für Bluetooth-Kopfhörern mit den großen Marke der Branche an. Mit Erfolg, seit 2015 ist ready2music auf Expansionskurs.
ready2music: Kopfhörer aus Vorarlberg

Ihre Produktpalette fällt nicht zuletzt durch stechende Farben auf, in sozialen Medien findet man sie meist bei Sportlern und Influencern: ready2music verkauft seit 2015 vor allem Bluetooth-Kopfhörer, aber auch Lautsprecher und Wecker mit Inductionscharger – und haben ihren Sitz im vorarlbergerischen Koblach.

Design aus Vorarlberg

Hinter ready2music steht Heimo Schnalzger von Play Art, Großhandel für Computerspiele und dementsprechenden Zubehör. Zuerst begann man mit dem Vertrieb von amerikanischen Produzenten, hier kam es dann aber zu Lieferschwierigkeiten. Daher entschieden sich die Koblacher, ihre eigene Marke nach ihren eigenen Vorstellungen zu produzieren. Seitdem entsteht die Gestaltung und Design in Vorarlberg, produziert wird in China.

Europaweit auf Expansionskurs

Die kleinen Vorarlberger legen sich hier mit internationalen Marken wie Beats an, versuchen dabei aber auch preislich attraktiv zu bleiben. Seit 2015 ist die Marke im österreichischen Handel zu finden, seitdem expandierte man nach Deutschland, Schweiz, Serbien und Kroatien. Schnalzger ist überzeugt, dass auch bei Kopfhörern die Zukunft klar der drahtlosen Übertragung gehört – und will künftig auch im restlichen europäischen Markt mitmischen.

Verlosung

Rival und Titan von ready2music
Rival und Titan von ready2music
Wir verlosten jeweils einen Rival Overear-Kopfhörer in Schwarz und einen Titan Red Wireless-Kopfhörer von ready2music. Gewinnvoraussetzung: Eine Mail mit einem Foto, wozu ihr die Kopfhörer benutzen würdet. Gewonnen haben Mathias Sparr und Nino Mäser, wir gratulieren.
Gewinner Mathias Sparr
Gewinner Mathias Sparr
Mathias Sparr aus dem Walgau will die Kopfhörer vor allem für sein Hobby, dem Drachenfliegen, verwenden.
Mathias Sparrs Drachen
Mathias Sparrs Drachen
Nino Mäser aus der Bodenseeregion will mit den Kopfhörern seine Plattensammlung über seinen bluetoothfähigen Plattenspieler genießen.
Gewinner Nino Mäser
Gewinner Nino Mäser
Nino Mäsers Plattensammlung
Nino Mäsers Plattensammlung
Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Vorarlberg
  3. ready2music: Vorarlberger Kopfhörer legen sich mit Apple Beats und Bose an
Kommentare
Noch 1000 Zeichen