GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Favoriten Düringer und Hepberger setzten sich durch

©Verein GC Rankweil/Montfort
Chantal Düringer (Bludenz-Braz) bei den Damen und der Nenzinger Lucas Hepberger bei den Herren sind die Golf-Landesmeister 2018.

Die beiden Sieger gingen als Favoriten in die beiden gespielten Runden, haben mit klaren Siegen diese Rolle auch untermauert.

Lucas Hepberger löste als Landesmeister den Montafoner Yannik Alexander, der diesmal Sechster wurde, ab. Der Nenzinger spielte die beiden Runden mit 72 und 71 Schlägen und erreichte mit 1 über Par ein starkes Ergebnis. Der zweitplatzierte Michael Vonbank (Bludenz-Braz) lag mit 151 Schlägen schon deutlich zurück, einen weiteren Schlag dahinter wurde Maximilian Auerbach (Montafon) dritter. Titelverteidigerin Chantal Düringer spielte zwei gleichmäßige Runden mit je 83 Schlägen, sie verwies Sandra Schaller (Rankweil) und Margit Schurti (Bludenz-Braz) mit deutlichem Abstand auf die Plätze.

Alle Klassensieger

Allgemeine Klasse

Lucas Hepberger (Rankweil) 72 – 71

keine Dame am Start

Jugend

Chantal Düringer (Bludenz-Braz) 83 – 83

Michael Vonbank (Bludenz-Braz) 76 – 75

MidAm I

Philipp Kolb (Lindau) 78 – 80

Manuela Mair (Rankweil) 103 – 102

MidAm II

Andreas Loretz (Rankweil) 81 – 82

Sandra Schaller (Rankweil) 88 – 90

Senioren I

Manfred Capelli (Bludenz-Braz) 82 – 86

Doris Wolf (Rankweil) 90 – 96

Senioren II

Uli Berlinger (Lindau) 75 – 86

Margit Schurti (Bludenz-Braz) 94 – 95

Masters

Dietmar Dreier (Bludenz-Braz) 94 – 95

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Vorarlberg Sport
  3. Favoriten Düringer und Hepberger setzten sich durch
Kommentare
Noch 1000 Zeichen