Akt.:

Paszek nach “Schwerarbeit” in 2. Peking-Runde

Paszeks Zweitrunden-Gegnerin wird erst am Sonntag ermittelt. Paszeks Zweitrunden-Gegnerin wird erst am Sonntag ermittelt. - © EPA
Tamira Paszek hat mit Mühe und erst nach zweieinhalbstündiger “Schwerarbeit” die zweite Runde des WTA-Premier-Turniers in Peking (4,8 Mio. Dollar) erreicht.

Gegen die anstelle der Estin Kaia Kanepi als Lucky-Loserin ins Hauptfeld gekommene Weißrussin Olga Goworzowa stand die Vorarlbergerin am Samstag erst nach 2:35 Stunden als 7:5,0:6,7:6(6)-Siegerin fest. Paszeks Zweitrunden-Gegnerin wird erst am Sonntag im Match zwischen Mona Barthel (GER) und Jelena Wesnina (RUS) ermittelt.

Im National Tennis Center findet gleichzeitig auch das mit 2,205 Mio. Dollar dotierte ATP-Turnier der Herren statt. Jürgen Melzer spielt dabei in Runde eins gegen den Spanier Pablo Andujar. (APA)

Werbung
Korrektur melden



Kommentare 0

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 
Verkehr in Vorarlberg

Mehr auf vol.at
Thiem nach Drei-Satz-Kampf in Kitzbühel weiter
Österreichs Jungstar Dominic Thiem (ATP-50.) hat am Montagabend eine durchaus mögliche Erstrunden-Schlappe in [...] mehr »
Haider-Maurer in “Kitz” Sieger über Gerald Melzer
Das Österreicher-Duell zum Auftakt des ATP-Sandplatzturniers in Kitzbühel hat Andreas Haider-Maurer am Montag für [...] mehr »
Thiem zum Kitz-Auftakt gegen Qualifikant
Keinen leichten Erstrunden-Gegner für Jürgen Melzer hat die Auslosung für den mit 426.605 Euro dotierten bet-at-home [...] mehr »
Niederlagen für Gerald Melzer und Haider-Maurer
Nach Gerald Melzer ist am Dienstag auch der letzte noch in einem Einzel-Hauptbewerb verbliebene ÖTV-Spieler auf der [...] mehr »
Auftakt-Aus für Thiem gegen Troicki in Gstaad
Sein erstes Match als Top-50-Spieler hatte sich Dominic Thiem wohl anders vorgestellt. Der 20-jährige [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VOL.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Bitte Javascript aktivieren!