Mit Arztstempel Rezept gefälscht

Von VN/Christiane Eckert
5Kommentare
Fälscher erhielt acht Monate Haft.
Fälscher erhielt acht Monate Haft. - © Symbolbild/Bilderbox
Ein 28-jähriger Dornbirner wurde am Landesgericht Feldkirch wegen versuchten schweren Betruges zu acht Monaten Haft verurteilt.

Der Mann hatte mit einem gestohlenen Arztstempel ein Rezept gefälscht und wollte so zu Tabletten kommen. Doch man schöpfte Verdacht und er wurde angezeigt. Statt der Strafe kann er aber vermutlich eine Therapie machen. Das Urteil ist nicht rechtskräftig.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Vorarlberg: Umstrittene Hohenw... +++ - "WälderDOC": Neue App für Vora... +++ - Vorarlberger Polizisten zeigen... +++ - Vorarlberg: Verkehrsunfall in ... +++ - Keine sexuelle Belästigung mit... +++ - Vater zeigte Sohn an: Alkohol ... +++ - Land verschärft Kampf gegen Mü... +++ - Live aus Schwarzach: Wahl-Vera... +++ - Haushaltsbefragung zum Mobilit... +++ - Kampf gegen Schadstoffbelastun... +++ - Typisierungsaktion in Vorarlbe... +++ - Zumtobel gewinnt Europa Preis ... +++ - Sohn tötete Vater in Vorarlber... +++ - Vorarlberg: Sichtbarer Baufort... +++ - Das Leben im Kloster Mehrerau ... +++
5Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung