Akt.:

Konstantin Gropper präsentiert neues “Get Well Soon”-Album: Großes Kino

Inspiriert von Filmklassikern: Neuer Bieder-Popsound von Get Well Soon. Inspiriert von Filmklassikern: Neuer Bieder-Popsound von Get Well Soon. - © Simon Gallus
Melancholischer Bieder-Sound vom Feinsten: Das dritte Album von Konstantin Gropper, besser bekannt als Get Well Soon hört auf den knackigen Namen „The Scarlet Beast O‘Seven Heads – La Bestia Scarlatta Con Sette Teste“ und ist ganz der großen Kunst der Cinematographie gewidmet.

Dass Gropper, der in den letzten Jahren zahlreiche Filme vertont hat und eine komplette TV-Serie in Frankreich mit Musik ausgestattet hat,  dies auch bei “Get Well Soon” durchklingen lässt, ist also nur konsequente Beeinflusung für seine neue Platte.

Der Musiker reibt sich dabei am Weltuntergangs- und Krisengetöse, stürzt sich mit Roland Emmerich in den Abgrund, singt sich selber Mut zu und rechnet im Rundumschlag mit Esoterik, Selbsthilfe, Lebens-Coaching und Kristallschädeln ab. “Get Well Soon”, wie die Fans es lieben.

Konstantin Gropper dazu: „Ich habe weiter an meinem ganz persönlichen Themenpark herum gebastelt und ihn stetig erweitert. Ich behaupte jetzt mal, der ist immer noch ganz unterhaltsam mit seinen alten Karussells und Geisterbahnen und hat jetzt eben ein paar Zuckerwatte-Stände mehr.“ Na dann ist ja alles klar – am besten reinhören, wie das klingt.

Get Well Soon-Sound durch und durch

Einen Vorgeschmack auf die Platte gibt es hier – der “filmreife” neue Song “Roland, I Feel You”.

Werbung
Korrektur melden



Kommentare 0

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 
Verkehr in Vorarlberg

Mehr auf vol.at
One Direction live in Wien: 2015 Konzert im Ernst-Happel-Stadion fixiert
Da ist Kreisch-Alarm vorprogrammiert: Die Boyband One Direction kommen 2015 für ein Konzert in die österreichische [...] mehr »
Die Musikdokumentationen der Viennale im Überblick
Nachdem man sich schon letztes Jahr bei "Inside Llewyn Davis" der Coen-Brüder fiktiv mit amerikanischer Folk-Musik [...] mehr »
Tenacious D kommen live nach Wien: Konzert im Gasometer
Rock mit Lachtränen: Kyle Glass und Jack Black alias Tenacious D geben sich wieder live die Ehre und schicken sich an, [...] mehr »
Thomas Godoj mit neuem Album “V”
Freude bei den Fans: Der deutsche Singer-Songwriter Thomas Godoj legt nach und präsentiert im Oktober sein 5. Album. mehr »
Crossover Klänge in der Szene Wien: Kontrust präsentiert ihr neues Album
Die österreichische Crossover-Band Kontrust präsentiert am 7. November ihr neues Album „Explositive“ in der [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VOL.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Bitte Javascript aktivieren!