Akt.:

Katie Melua gibt zwei Konzerte in der Wiener Stadthalle

Katie Melua, gleich zwei Mal live im November in Wien. Katie Melua, gleich zwei Mal live im November in Wien. - © EPA
Die britische Popsängerin Katie Melua schöpft aus den Bereichen Pop, Rock, Folk und Jazz und kreiert damit einen Sound, der ihr Fans weltweit beschert. Im November kommt sie live nach Wien – gleich zwei Mal.

Korrektur melden

In nur eine Schublade lässt sich die in Georgien geborene Wahl-Britin nicht einordnen. Katie Melua schöpft bei ihrer Musik aus verschiedensten Bereichen von Pop, Rock, Folk und Jazz und verbindet sie zu ihrem eigenen Stil, der ihr in den vergangenen Jahren eine wachsende Fangemeinde weltweit beschert hat.

Dabei hat es die Musikerin im Pop-Business nicht immer einfach gehabt. Vor rund zwei Jahren musste sich Katie Melua nach einem Zusammenbruch für einige Zeit aus der Öffentlichkeit zurückziehen. Bereits im Jahr 2003 brachte die 28-Jährige ihr erstes Album heraus. Die darauffolgenden sieben Jahre im Showgeschäft sind nicht spurlos an ihr vorübergegangen, es folgte die Erschöpfung, die sie dazu zwang, es ruhiger angehen zu lassen.

Katie Melua mit neuem Album in Wien

Zwei Jahre hat es gedauert, nun meldet sich die Sängerin mit frischem Sound und einer Tour zurück. Katie Melua spielt mit ihrem neuen Album „Secret Symphony“ im Gepäck am 5.+ 6.November in der Halle F der Wiener Stadthalle (mehr Infos hier).

Wir verlosen 3×2 Karten für das Konzert am 5. November. – Das Gewinnspiel wurde bereits ausgelost, vielen Dank an alle Teilnehmer.

Red./(ABE)

Werbung


Kommentare 0

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 
Verkehr in Vorarlberg

Mehr auf vol.at
Bush präsentieren neues Album im Herbst: “Man On The Run”
Die Fans frohlocken, sie legen endlich nach: Mit "Man On The Run" veröffentlicht die englische Alternative-Rockband [...] mehr »
Kurt Ostbahn feiert Jubiläum mit großem Konzert im Wiener Prater
"30 Jahre Kurt Ostbahn" - das muss man mit einem "Doppler" feiern: "Kurti" Willi Resetarits riss am Freitagabend beim [...] mehr »
Rainhard Fendrich fürchtet “politische Vereinnahmung” durch FPÖ in OÖ
Musiker Rainhard Fendrich wehrt sich gegen die Verwendung der Textzeile "Do kum i her da, da g ́hear i hin" in einem im [...] mehr »
Wolfgang Ambros live am Hafen Open Air: Viel Jubel für erneutes “Comeback”
Gesundheitlich zwar deutlich mitgenommen, aber musikalisch ungebrochen: Mit einem umjubelten Schlusskonzert beim Wiener [...] mehr »
Conor Oberst: Intimes Wien-Konzert in der Arena
Am Donnerstag war in der Wiener Arena über weite Strecken Rock angesagt: Conor Oberst kleidete zusammen mit der [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VOL.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Bitte Javascript aktivieren!