Flyniki fliegt ab Februar von Wien nach Tel Aviv

Flyniki fliegt ab Februar Tel Aviv an.
Flyniki fliegt ab Februar Tel Aviv an. - © DAPD
Der im Eigentum der deutschen Air Berlin stehende Carrier Flyniki (Niki) wird ab Februar drei Mal wöchentlich von Wien nach Tel Aviv fliegen.

Das habe Geschäftsführer Otmar Lenz bestätigte, berichtet das Branchenblatt “Aviation Net”. Zielgruppe seien Einzelreisende, auf eine Business Klasse wolle Niki verzichten. Die Strecke ist schon bisher gut versorgt: Austrian Airlines fliegen zwei Mal täglich, EL AL fünf Mal wöchentlich.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Vorarlberg: Polizeiaktion "Apf... +++ - Ab 23. Oktober kann der Heizko... +++ - Vorarlberger Skirennläuferin K... +++ - Vorarlberg: Verkehrsbehinderun... +++ - Vorarlberg: Verkehrsbehinderun... +++ - BH-Fehler: Straffreier Lärm in... +++ - NRW 2017: Wählerstromanalyse f... +++ - CBD: Suchtprophylaxe sieht Can... +++ - Briefwahl: Grünen legten in Vo... +++ - Familiendrama in Mäder: 18 Jah... +++ - Wahlergebnisse: So zufrieden s... +++ - Finale zur Autowahl des Jahres +++ - Vorarlberger verursachen Unfal... +++ - Vorarlberg: Kuh Benita ist "Mi... +++ - IKEA in Lustenau: Raumplanungs... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen