GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Favorit Daniel Zugg holt sich den Landesmeistertitel

©Privat
Der ÖSV Kaderathlet Daniel Zugg konnte sich beim Tannberglauf in Warth den Landesmeistertitel im Individual sichern.
Impressionen Tannberglauf

Zugg dominierte das Rennen vom Start weg und lief in souveräner Form dem Titel entgegen. Der Titel bei den Damen ging an Martina Senn.

Der Tannberglauf in Warth, rund um Organisator Hubert Strolz, war zugleich das Finale im Vorarlberger Skitourencup VSTC. Organisator Klaus Drexel zeigte sich trotz den teils schwierigen Schneeverhältnissen sehr zufrieden. „Die Saison war sehr durchwachsen, der erste Schnee kam sehr spät, trotzdem konnten wir alle 7 Rennen im Cup durchführen. Dank dem Individualismus und Engagement aller Veranstalter wurde dies erst möglich“, so Drexel.

Der Tannberglauf präsentierte sich als technisch sehr anspruchsvoll, auch die Abfahrten wurden weg von den Pisten ins Gelände verlegt. Insgesamt mussten rund 14 km und ca. 1.400 hm bewältigt werden, gespickt mit Tragepassen und rund 10 Fellwechseln.

Die Tagesbestzeiten erzielten auch die neuen Landemeister Senn und Zugg.

Die Ergebnisse aller Rennen sowie das Gesamtergebnis mit vielen Bildern sind auf www.vstc.at zu finden.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Vorarlberg Sport
  3. Favorit Daniel Zugg holt sich den Landesmeistertitel
Kommentare
Noch 1000 Zeichen