GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Stärke statt Macht – die Neue Autorität in der Erziehung

Martin A. Fellacher, MA, Leiter von PINA –
Martin A. Fellacher, MA, Leiter von PINA – ©Familienverband
Am 9. März 2017 um 20 Uhr findet im Pfarrsaal Hörbranz der Vortrag „Stärke statt Macht – die Neue Autorität in der Erziehung“ mit dem Referenten Martin A. Fellacher, MA, statt.

Eltern sein bedeutet neben vielen schönen Erfahrungen auch manches Mal an seine eigenen Grenzen zu stoßen und nicht mehr zu wissen, wie man in einer Situation reagieren kann. An diesem Abend lernen Sie die „Neue Autorität“ kennen, die Ihnen Antworten auf herausfordernde Situationen liefert. Der Schlüssel dabei ist, dass man bei sich selber beginnt – und damit unabhängig vom Verhalten des Kindes agieren kann. Dies gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihre Beziehung zum Kind zu stärken und trotzdem klar und beharrlich Widerstand gegen unerwünschtes Verhalten zu zeigen.

Martin A. Fellacher, MA, Leiter von PINA – Pädagogisches Institut für Neue Autorität, www.pina.at Diplomsozialarbeiter

Der Eintritt für Einzelpersonen liegt bei 7 Euro, Paare bezahlen 10 Euro. Personen mit Mitgliedskarte des Vorarlberger Familienverbandes oder gültigem Familienpass erhalten jeweils 2 Euro Ermäßigung.

Die „Familiengespräche“ finden vom 9. März bis 6. Mai 2017 in den Regionen Bregenzerwald, Kleinwalsertal, Leiblachtal, Montafon, Rheintal und Walgau statt und bieten Elternbildung direkt vor der Haustüre. Sieben Referenten liefern mit 13 Vorträgen und einem Workshop spannende Impulse für den Alltag von Familien. Die Terminübersicht sowie detaillierte Informationen sind unter www.familie.or.at/familiengespraeche verfügbar.

Die „Familiengespräche“ sind eine Vortragsreihe des Vorarlberger Familienverbandes in Zusammenarbeit mit dem Ehe- und Familienzentrum und dem Katholischen Bildungswerk. Die Vorträge werden vom Land Vorarlberg und regionalen Sponsoren unterstützt und von ehrenamtlichen Teams organisiert.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Eichenberg
  3. Stärke statt Macht – die Neue Autorität in der Erziehung
Kommentare
Noch 1000 Zeichen