Akt.:

David Guetta: Nothing But The Beat 2.0.

David Guetta präsentiert brandneue Tracks. David Guetta präsentiert brandneue Tracks. - © EMI Music
Sechs Millionen verkaufte Alben, 20 Millionen verkaufte Singles – David Guetta gehört zu den erfolgreichsten DJs der Gegenwart. Im September legt er “neuen Beat” nach.

Er ist in aller Munde: DJ und Produzent David Guetta legt im Herbst nach und veröffentlicht sein Doppelplatin-Album Nothing But The Beat (2011) am 7. September 2012 mit 8 brandneuen Tracks.

Nothing But The Beat 2.0 enthält alle Hits des Original-Albums plus die neuen Songs “She Wolf (Falling To Pieces)” feat. Sia, “Play Hard” feat. Ne-Yo und Akon, “Wild One 2”, produziert mit   Nicky Romero und feat. Sia, “Just One Last Time” feat. Taped Rai, “In My Head”, produziert mit Daddy’s Groove und feat. NERVO sowie “Every Chance We Get We Run”, produziert mit Alesso und feat. Tegan & Sara.

Underground-Electronic Marke David Guetta

Auf NBTB 2.0 ebenfalls zu hören sind die vier futuristischen Underground-Electronic-Tracks des Original-Albums, die extra für die Clubs und für Dance Music-Anhänger gemacht wurden. Außerdem gibt es noch den neuen Track “What The F***”, speziell für die Hardcore-Klientel sowie den Song “Metropolis”, den Guetta zusammen mit Nicky Romero produzierte, als erste Veröffentlichung seines kürzlich gegründeten Dance-Labels Jack Back Records.

Nothing But The Beat 2.0. ist also ein Muss für eingefleischte Fans des DJs. 

Werbung
Korrektur melden



Kommentare 0

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 
Verkehr in Vorarlberg

Mehr auf vol.at
The Common Linnets treten am 20. Oktober 2014 im Wiener WUK auf
Im Oktober treten The Common Linnets, die beim Eurovision Song Contest 2014 hinter Conchita Wurst den zweiten Platz [...] mehr »
STS werden nicht mehr gemeinsam auftreten
Schlechte Nachrichten für alle Austro-Pop-Fans: STS (Steinbäcker, Timischl und Schiffkowitz) werden keine [...] mehr »
Andrea Berg verschiebt Krieau-Konzert in die Wiener Stadthalle
Auf ein sommerliches Open-Air in der Wiener Krieau hatten sich die Fans von Andrea Berg gefreut - hätte die [...] mehr »
Song Contest 2015: St. Marx als Austragungsort fix aus dem Rennen
Die Idee, den Eurovision Song Contest 2015 in einer temporären Halle in Wien-St.Marx zu veranstalten, ist fix vom [...] mehr »
Aufruf zur Welt-Rettung: Starkes Neil Young-Konzert in Wien
"Old Black", eine von Neil Youngs Gitarren, schnauft, kreischt, dröhnt. Die Gibson Les Paul von 1953 muss am Mittwoch [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VOL.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Bitte Javascript aktivieren!