Akt.:

Brief von Albert Einstein wird bei Ebay versteigert

Einstein-Brief: Startpreis bei drei Millionen Dollar. Einstein-Brief: Startpreis bei drei Millionen Dollar. - © AP
Ein handgeschriebener Brief des Physikers Albert Einstein wird ab Montag beim Online-Auktionshaus Ebay versteigert. In dem an den Philosophen Eric Gutkind gerichteten Schreiben legt der Schöpfer der Relativitätstheorie seine Ansichten zur Religion dar.

 (1 Kommentar)

Die Bibel sei “eine Sammlung von ehrenwerten aber primitiven Legenden, die gleichwohl ziemlich kindisch sind”, heißt es in dem Brief aus dem Jahr 1954. Der Startpreis bei der bis 18. Oktober dauernden Versteigerung soll bei drei Millionen Dollar (2,31 Mio. Euro) liegen.

“Angesichts des Interesses an Einstein und den Fragen, die (in diesem Brief) berührt werden, halten wir den Preis für angemessen”, sagte der Sprecher für die Auktion, Eric Gazin.

(APA)

Werbung
Korrektur melden



Kommentare 1

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 

HTML-Version von diesem Artikel
Verkehr in Vorarlberg

Mehr auf vol.at
MERS-Viruserkrankung: Erster Fall in Österreich
Der erste Fall einer Erkrankung durch das seit 2012 vor allem im Nahen Osten aufgetauchten MERS-Virus ("Middle Eastern [...] mehr »
Gutachten: Bodenverunreinigungen am Lindauer Bahnhof keine Gefahr
Keine Gefahr für Mensch oder Tier würden die Bodenverunreinigungen am Lindauer Bahnhof darstellen, wie die Deutsche [...] mehr »
Sieben Verletzte bei Unfall mit mehreren Fahrzeugen
Auf der deutschen A 96 in Fahrtrichtung Bregenz kam es am Freitagnachmittag gegen 16:00 Uhr zu einem folgenschweren [...] mehr »
Klimawandel wirkt sich auf Anzahl der Ernten aus
Der Klimawandel vergrößert nach Angaben Münchner Forscher zwar die weltweite Agrarfläche, die Zahl der Ernten werde [...] mehr »
Bayern: Sex-Party in staatlichem Kurhaus sorgt für Empörung
Bad Reichenhall - Von Fesselwerkzeugen bis zum Séparée soll alles geboten gewesen sein: In Bayern gibt es einige [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VOL.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Bitte Javascript aktivieren!