GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Zwei namhafte IT-Dienstleister der Region fusionieren

Das Geschäftsführungsteam von NIGANO IT: Stefan Meusburger und Mario Sammer
Das Geschäftsführungsteam von NIGANO IT: Stefan Meusburger und Mario Sammer ©Nigano IT
TRIAMI und die meuse. bündeln Kompetenzen – Standorte bleiben erhaltenNeues Konzept der Beratung und Dienstleistung bringt Effizienzsteigerung Die zwei IT-Unternehmen, TRIAMI aus Wolfurt und die meuse. aus Bezau, agieren nun gemeinsam unter dem Namen NIGANO IT.

Neben Synergieeffekten bringt der Zusammen-schluss eine neue Qualität in der Beratung und Dienstleistung. Die zwei Standorte bleiben erhalten, um die Kundennähe zu wahren.

„Aus einer intensiven Partnerschaft von rund drei Jahren ist dieser Zusammenschluss gewachsen. Wir können dadurch unsere Kompetenzen und Ressourcen ideal abstimmen und noch stärker die Bereiche IT-Sicherheit und Analyse ausbauen“, so Mario Sammer, MSc, Geschäftsführer am Standort Wolfurt.

Neues Dienstleistungskonzept für mehr Effizienz

Die zwei Geschäftsführer erkannten bereits frühzeitig einen deutlichen Trend in Richtung proaktive Dienstleistung: „Klassische Softwarelösungen gehen immer mehr mit persönlicher Beratung, Training und begleitenden Dienstleistungen einher – die Nähe zum Kunden und das Verstehen seiner Arbeitsabläufe sind heutzutage notwendig, um langfristig erfolgreich zu sein“, ist Stefan Meusburger, Geschäftsführer am Standort Bezau, überzeugt. Der Unternehmensname „NIGANO“, der seinen Ursprung in „nigan“ hat und soviel wie „voraus“ bedeutet, unterstreicht die Vision der IT-Experten: „Voraus zum und für den Kunden bieten wir nicht nur IT-Systeme, sondern umfassende IT-Lösungen. D.h. zum System liefern wir auch eine neue Qualität von Support durch den der Kunde einfacher, schneller sowie sicherer seine Ziele erreichen kann“, erklärt Meusburger. Dies bringt laut Sammer eine beachtliche Effizienzsteigerung mit sich. Wissensmanagement, Prozessoptimierung oder innovative Lösungen für einen intelligenten Informationsfluss sind nur Beispiele für Bereiche, in denen NIGANO IT bereits sehr erfolgreich unterwegs ist.

Geschäftsführung NIGANO IT GmbH & Co KG:
Mario Sammer, MSc, Geschäftsführer am Standort Wolfurt
Stefan Meusburger, Geschäftsführer am Standort Bezau

Factbox:
Mitarbeiter: 9
Produkte und Services: IT-Management, Programmierung, Consulting und Projektmanagement, Training und Coaching
Standorte: Wolfurt und Bezau
www.nigano.com

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Bezau
  3. Zwei namhafte IT-Dienstleister der Region fusionieren
Kommentare
Noch 1000 Zeichen