GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Bosch Vino Miglia macht Halt im Montafon

Bosch Vino Miglia
Bosch Vino Miglia ©AC Maikammer - Florian Rheinwalt
Über 50 historische Fahrzeuge rollen am 15. und 16. Juni 2017 durch das Tal.

Am 10. Juni fällt in Neustadt der Startschuss für die Bosch Vino Miglia. Zum 20-jährigen Jubiläum machen sich 50 historische Fahrzeuge auf die 2.000 Kilometer lange Tour von der Pfalz nach Südtirol und wieder zurück. Die Oldtimer-Zuverlässigkeitsfahrt führt die Veteranenfahrzeuge durch fünf mitteleuropäische Länder – Deutschland, Frankreich, Österreich, Italien, Schweiz – und hoch hinaus über das Alpenmassiv. Die landschaftlich reizvolle Strecke, abseits von Ballungszentren, wurde sorgfältig ausgewählt und führt grundsätzlich nur über Nebenstraßen. Am 15. Juni machen sich die Teilnehmer vom Südtirol auf den Weg ins Montafon. Erwartet werden die Autos gegen 14:30 Uhr beim Silvrettasee bevor es über die Silvretta-Hochalpenstraße ins Tal und weiter bis nach Schruns geht. Ab ca. 15:45 Uhr sollten die Fahrzeuge am Kirchplatz in Schruns eintreffen. Die sechste Etappe führt den Oldtimer-Tross am 16. Juni nach der morgendlichen Durchfahrtskontrolle (ca. 9:00 Uhr) in Bartholomäberg mit kleinem Empfang quer durch die Schweiz. Weitere Informationen auf ac-maikammer.de

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Bartholomäberg
  3. Bosch Vino Miglia macht Halt im Montafon
Kommentare
Noch 1000 Zeichen