Auch Facebook-Mitgründer Moskovitz verkaufte Aktien

Akt.:
0Kommentare
Talfahrt der Facebook-Aktie geht weiter. Talfahrt der Facebook-Aktie geht weiter. - © EPA
Die Verkäufe von Facebook-Alteigentümern gehen weiter.

0
0

Nun hat ein ehemaliger Zimmergenosse von Mark Zuckerberg und Mitstreiter aus der studentischen Anfangszeit des Sozialen Netzwerks einige seiner Anteile versilbert. Dustin Moskovitz kassierte dabei gut 8,8 Mio. Dollar (7,1 Mio. Euro), wie aus einer Börsenmitteilung vom späten Dienstag (Ortszeit) hervorgeht.

Anders als beim deutschstämmigen Silicon-Valley-Investor Peter Thiel, der den Großteil seiner Facebook-Aktien mittlerweile zu Geld gemacht hat, kann bei Moskovitz allerdings keine Rede von einem Ausstieg sein. Er trennte sich lediglich von 450.000 seiner insgesamt 133,7 Millionen Aktien - vielleicht, weil er schlicht Bares brauchte. Sein verbleibendes Facebook-Paket ist 2,6 Mrd. Dollar schwer.

(APA)

Werbung


0
0
Leserreporter
Feedback
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Verkehr in Vorarlberg

Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Bitte Javascript aktivieren!