Acht Neuzugänge beim SK Brederis

Akt.:
0Kommentare
SK Brederis muss ein neues Team formen. SK Brederis muss ein neues Team formen. - © VOL.AT/Lerch
Brederis. Acht neue Spieler und sieben Abgänge verzeichnet Metzler Werkzeuge SK Brederis in der laufenden Sommerübertrittszeit.

0
0

In der kurzen Sommerübertrittszeit hat sich beim Metzler Werkzeuge SK Brederis einiges getan. 8 Zugänge stehen 7 Abgängen gegenüber. Auch auf dem Trainerposten wurde beim Oberländer-Klub getauscht. Für Akram Abdalla trainiert ab sofort Arno Wölbitsch die Mannschaft aus der 1. Landesklasse. Ebenfalls neu im Team ist Tormann Dominic Hehle. Der Rankweiler kommt vom Liechtensteiner Verein FC Schaan zurück ins Ländle. Ebenfalls aus Liechtenstein kommt Mirko Lepir zurück zu seinem Stammverein. Der Bresner spielte in der abgelaufenen Saison beim FC Triesen. Vom FC Rüthi aus der Schweiz kommt Cihan Bekleyen zurück ins Römerstadion. Patrick Lins wird ebenfalls wieder seine Schuhe im Römerstadion schnüren. Ein weiterer Neuer kommt aus Bosnien. Milos Dragojevic wird die Mannschaft vorläufig bis Ende September unterstützen. Und vom 1b Team rücken Jan Wenger, Anel Klicic und Sinisa Lepir in die 1. Kampfmannschaft auf. Den Verein verlässt ein Trio nach Göfis. Marc Gächter, Faruk Catic und Flamur Bojaxhi ziehen mit dem Trainer zum Landesligisten. Ramazan Sönmez zieht es zum Landesliga-Aufsteiger TSV Altenstadt. Enrico Ender und Dominic Marlin wechseln zum Ligakonkurrenten SV Ludesch und Marco Marceta wechselt zu den FC Lustenau Amateuren, dem Aufsteiger in die 1. Landesklasse.

Heute um 19:00 Uhr startet die neuformierte Mannschaft mit der ersten Trainingseinheit im Römerstadion. Das erste Vorbereitungsspiel findet am Freitag, 13. Juli um 19:00 Uhr gegen Thüringen im Römerstadion statt. Am 21. Juli trifft die Wölbitsch-Elf um 18:00 Uhr auswärts auf den VfB Hohenems. Das traditionelle Elmar-Huber-Gedächtnisturnier findet vom 25. - 28. Juli 2012 mit den Mannschaften Röthis, Rankweil und Nenzing (jeweils 1. KM und 1b Mannschaft) statt. Den Vorbereitungsabschluss gibt es am Dienstag, 31. Juli um 19:00 Uhr im Römerstadion gegen Satteins. Am 4. August findet bereits die erste VFV-Cup Runde statt. Unsere Mannschaft muss dabei beim FC Nüziders antreten.

Metzler Werkzeuge SK Brederis

Trainer: Arno Wölbitsch (neu)

Zugänge: Dominic Hehle (FC Schaan), Cihan Bekleyen (FC Rüthi), Mirko Lepir (FC Triesen), Patrick Lins (reaktiviert), Milos Dragojevic (Bosnien), Jan Wenger, Anel Klicic, Sinisa Lepir (alle SKB Ib)

Abgänge: Marc Gächter, Faruk Catic, Flamur Bojaxhi (alle SC Göfis), Ramazan Sönmez (TSV Altenstadt), Enrico Ender, Dominic Marlin (beide SV Ludesch), Marko Marceta (FC Lustenau)

Trainingsstart: Mo, 2. Juli 2012, 19:00 Uhr

Vorbereitungsspiele:

Fr, 13. Juli 2012, 19:00 Uhr: SKB - Thüringen

Sa, 21. Juli 2012, 18:00 Uhr: Hohenems - SKB

Do, 26. Juli 2012, 19:00 Uhr: Elmar-Huber-Gedächtnisturnier mit Röthis, Rankweil und Nenzing

Sa, 28. Juli 2012, 18:00 Uhr: Finalspiele Elmar-Huber-Gedächtnisturnier

Di, 31. Juli 2012, 19:00 Uhr: SKB - Satteins

Quelle: SK Brederis/Hepberger

Werbung


0
0
Leserreporter
Feedback
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Verkehr in Vorarlberg

Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Bitte Javascript aktivieren!