Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Landrad – Ohne Schwitzen schnell ans Ziel

Feldkirch. Mehr als 2/3 aller Wege, die wir VorarlbergerInnen an einem Werktag mit dem PKW zurücklegen, sind kürzer als 10 km. Da sollte es doch kostengünstigere, gesündere und umweltfreundlichere Fahrzeuge für solche Strecken geben, als das Auto. Eines davon ist das Fahrrad.

Doch immer wieder werden Gründe gegen das Fahrrad ins Treffen geführt. Vor allem das Problem, dass niemand verschwitzt ins Büro oder in eine Sitzung kommen kann oder die vielen kleineren und größeren Steigungen, die es mit dem Fahrrad in Vorarlberg zu überwinden gilt.

Um herauszufinden, in welchem Ausmaß solche elektrisch unterstützten Fahrräder in Vorarlberg PKW Wege ersetzen können, hat das gemeinnützige Institut Kairos – Wirkungsforschung & Entwicklung gemeinsam mit Land Vorarlberg und Energieinstitut das Projekt LANDRAD gestartet.

Zwischen Mai und Juli werden in Vorarlberg 500 hochwertige, elektrisch unterstützte Fahrräder zu einem attraktiven Preis verkauft. Im Gegenzug stellen die LANDRAD- KäuferInnen ein Jahr lang Daten ihres Fahrverhaltens für dieses Forschungsprojekt zur Verfügung. Das Projekt richtet sich vor allem an Alltagsradler, Pendler, Angestellte mit Außenterminen, die ein qualitativ hochwertiges, sportliches, gut ausgestattetes Alltagsfahrrad brauchen.
Bereits jetzt können die LANDRÄDER reserviert werden. Bei ausgesuchten Fahrrad Fachhändlern liegen Informationen und Teilnahmeformulare auf, mit denen man sich sein LANDRAD sichern kann.

Der Fixpreis für ein LANDRAD beträgt EUR 1.250,-. Dieser Preis gilt für Privatpersonen bereits inkl. MWSt., für Institutionen und Firmen als Nettopreis.
Alle Informationen zum LANDRAS sowie eine Liste der teilnehmenden LANDRAD-Händler finded sich im Internet unter www.landrad.at .

Alle Daten aus: Verkehrskonzept Vorarlberg, 2006

Termine zum Testen:
Wer ein LANDRAD schon jetzt testen möchte, hat folgende Möglichkeiten:
Fr.-Mo. 24.-27.4. Probefahren bei 2 Rad Zuderell in Schruns
Di. 28.4. Vormittag: Präsentation Regio Bregenzerwald in Egg
Di. 28.4. Abends: Veranstaltung der Wirtschaftskammer in Feldkirch
Mi. 29.4. Probefahren – Gemeindeamt Doren – ab 18.00
Do. u. Sa. 30.4.-2.5. Probefahren Radcult Bregenz
Mo. 4.5. ab 14.00 Probefahren bei Puchmayr in Wolfurt
Di. 5.5. bis 16.00 Probefahren bei 2Rad Winder in Dornbirn
Di. 5.5. Offizielle Startveranstaltung der Radverkehrsstrategie Vorarlberg, AmBach, Götzis
Fr. 15.5. Landrad beim Energie-Event in Langenegg

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • Landrad – Ohne Schwitzen schnell ans Ziel
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen