Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Nofler Funkenhexe hat das Zeitliche gesegnet

Das Entzünden des diesjährigen Funkens erinnerte etwas an ein Olympiaspektakel.
Das Entzünden des diesjährigen Funkens erinnerte etwas an ein Olympiaspektakel. ©Bandi Koeck
Feldkirch-Nofels. (BK) In bekannter Manier erstellten die Frauen und Männer der Funkenzunft Nofels auch heuer wieder ein hölzernes Bauwerk am Funkensonntag, welches übe die Grenzen des kleinen Ortes bekannt ist.
Impressionen vom Nofler Funken 2015

Nachdem am Funkensamstag wieder Geldspenden im Dorf für die Beibehaltung des Brauchtums gesammelt wurden, ging es am Tag darauf so richtig los. Seit einigen Jahren werden keine Holzmaterialien wie die Jahre zuvor mehr gesammelt, da diese größtenteils nicht verbrannt werden durften und die Leute besser geeignete Abgabestellen aufgesucht hätten, um diese artgerecht zu entsorgen. Allein die Bauweise des westlichsten Funkens Österreichs kann seinesgleichen suchen.

Am späten Nachmittag wurde zuerst der Kinderfunken entzündet. Es gab Funkaküchle und Getränke für alle Funkenfans. Besonders die frisch zubereiteten Funkaküchle erfreuten sich größter Beliebtheit und waren in Bälde aufgegessen. Abends startete der Nofler Funken mit der Fackelausgabe beim Gerätehaus. Anschließend marschierte eine Gruppe mit Fackelträgern in Begleitung des Musikvereins Nofels zum Funkenplatz, wo dann der Funken entzündet wurde und keiner der Besucher mehr zu frieren hatte. Dass die innovativen Funkenbauer ob der besonderen Form noch für keinen Architekturpreis nominiert wurden, ist womöglich nur noch eine Frage der Zeit. Auch das anschließende Feuerwerk, was leider kein Klangfeuerwerk war, erhellte den Himmel und zeigte den fast abgebrannten XXX-Funken im Vordergrund. Die Gäste aus Nah und Fern waren sichtlich begeistert.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Funken
  • Nofler Funkenhexe hat das Zeitliche gesegnet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen