Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Diese Emojis kommen 2020 neu dazu

117 Zeichen kommen im Jahr 2020 neu dazu.
117 Zeichen kommen im Jahr 2020 neu dazu. ©APA/AFP/TENGKU BAHAR (Sujet)
Wem die Emoji-Sprache bisher zu begrenzt war, kann sich freuen: Dieses Jahr kommen gleich 117 neue Zeichen hinzu.

Wer will, kann bald schon mit Emojis italienisch gestikulieren, denn die typische italienische Handgeste zählt zu den zahlreichen Emoji-Neuheiten, die uns im Jahr 2020 erwarten. Insgesamt 117 neue Zeichen hat das UNICODE-Consortium angekündigt.

Dabei gibt es zwei Kategorien: Die eine zählt 62 komplett neue Zeichen, die es vorher noch nicht gegeben hat, wie etwa ein fröhlicher Smiley mit Träne im Auge oder eine Transgender-Flagge. Neu sind aber auch der Eisbär und die Robbe und das ausgestorbene Mammut wird wieder zum Leben erweckt. Und wer dachte, Bubble-Tea sei längst kein Thema mehr, der hat sich getäuscht.

Bei der zweiten Kategorie, die 55 neue Zeichen umfasst, handelt es sich um Varianten bestehender Emojis. Beispiele sind hier etwa eine Frau im Smoking, ein bärtiger Mann mit Brautschleier oder ein Mann, der einem Baby das Fläschchen gibt.

(Red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Technik News
  • Diese Emojis kommen 2020 neu dazu
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen