Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VOL.AT
  • Nationalratswahl

  • Meinl-Reisinger und Kogler werden von Kurz zu Gesprächen empfangen.

    Meinl-Reisinger und Kogler zu Sondierungen bei Kurz

    9.10.2019 Heute sind Beate Meinl-Reisinger und Werner Kogler zu Sondierungsgesprächen bei Sebastian Kurz geladen. Die zwei Vier-Augen-Gespräche finden erneut im Winterpalais in der Himmelpfortgasse statt.
    Auch Norbert Hofer war heute bei Sebastian Kurz zu Gast.

    Koalitionsgespräche: Hofer sprach heute mit Kurz

    9.10.2019 Norbert Hofer kam heute mit Sebastian Kurz zu Sondierungsgesprächen zusammen. Der FPÖ-Obmann will jedoch zunächst Dinge in der eigenen Partei in Ordnung bringen, bevor er weiter an eine Koalition denken kann.
    Sebastian Kurz und Norbert Hofer trafen sich heute zu Sondierungsgesprächen.

    Hofer sondiert mit Kurz

    8.10.2019 Als zweiter Gast für die Sondierungsgespräche mit Sebastian Kurz (ÖVP) ist am Nachmittag FPÖ-Chef Norbert Hofer im Winterpalais in der Wiener Innenstadt erschienen.
    Kurz und Rendi-Wagner hatten heute ihr erstes Sondierungsgespräch.

    Koalition: Rendi-Wagner tauschte sich mit Kurz aus

    8.10.2019 SPÖ-Vorsitzende Pamela Rendi-Wagner und ÖVP-Chef Sebastian Kurz trafen heute zum ersten Mal bei einem Sondierungsgespräch aufeinander. Rendi-Wagner legte ihre Positionen dar, Details wurden nicht besprochen.
    Philippa Strache könnte nun doch ins Parlament einziehen.

    Philippa Straches Einzug in Nationalrat doch noch möglich

    8.10.2019 Nun ist doch wieder unklar, ob Philippa Strache ins Parlament einzieht - und das, obwohl die Landespartei bereits entschieden hat, dass Justizsprecher Harald Stefan über die Landesliste in den Nationalrat einzieht, womit Strache kein Mandat hätte. Nun lässt die Landeswahlbehörde jedoch prüfen, ob Stefan nicht das Regionalwahlkreismandat zugewiesen werden muss.
    SPÖ-Chefin Pamela Rendi-Wagner ist für Sondierungsgespräche bei ÖVP-Obmann Sebastian Kurz.

    Koalition: Rendi-Wagner für Sondierungsgespräche bei Kurz

    8.10.2019 Zum Auftakt der Sondierungsgespräche ist SPÖ-Chefin Pamela Rendi-Wagner am Dienstagvormittag im Winterpalais in der Wiener Himmelpfortgasse eingetroffen. "Als zweitstärkste Partei sind wir der erste Ansprechpartner", freute sie sich beim Eintreffen auf das Gespräch mit ÖVP-Obmann Sebastian Kurz.
    Wolfgang Peschorn könnte auch nach der Nationalratswahl 2019 Innenminister bleiben.

    Koalition: Bleibt Wolfgang Peschorn Innenminister?

    8.10.2019 Übergangsinnenminister Wolfgang Peschorn könnte auch in der kommenden Regierung Innenminister bleiben. "Ich stelle mich immer auf alles ein. Mein Job ist es, immer für die Republik Österreich das Beste zu tun", sagte er darauf angesprochen am Dienstag.
    Ex-FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache liebäugelt mit der Gründung einer eigenen Partei.

    Strache liebäugelt mit Gründung einer eigenen Partei

    8.10.2019 Der über das Ibizagate gestolperte Ex-FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache teilte auf Facebook einen Artikel der - von Sinoamerikanern gegründeten - Zeitung "epochtimes.de" über gute Chancen einer Strache-Partei.
    Philippa Strache erhält kein NR-Mandat der FPÖ.

    Philippa Strache zieht nicht in Nationalrat ein

    8.10.2019 Nun ist es fix: Philippa Strache bleibt der Einzug in den Nationalrat verwehrt. Stattdessen erhielt Harald Stefan das FPÖ-Mandat.

    NR-Wahl: Derzeit kein Mandat für Philippa Strache

    8.10.2019 Die Ehefrau des früheren FPÖ-Chefs Heinz-Christian Strache, Philippa Strache, wird nicht Nationalratsabgeordnete. Denn Justizsprecher Harald Stefan zieht über die Landesliste ins Parlament ein, wie am Montag in einer Parteivorstandssitzung entschieden wurde. Somit reicht Straches dritter Listenplatz nicht für ein Mandat, der FPÖ stehen auf Landesebene nur zwei Mandate zu.
    Hofer und Rendi-Wagner werden zu Vier-Augen-Gesprächen geladen.

    Koalitionsgespräche: Rendi-Wagner und Hofer machen den Anfang

    8.10.2019 Am Dienstag startet Sebastian Kurz die Sondierungsgespräche mit den Parteichefs. Den Anfang machen Pamela Rendi-Wagner und Norbert Hofer.
    Nicht jeder will Philippa Strache im Parlament sehen.

    FPÖ fällt Entscheidung über Mandat von Philippa Strache

    7.10.2019 Ob Philippa Strache ins Parlament einziehen wird, entscheidet sich noch heute. Dass sie im künftigen FPÖ-Klub vertreten sein könnte, sorgte bereits für Unmut.
    Bundespräsident Van der Bellen erteilte den Auftrag zur Regierungsbildung.

    Sebastian Kurz (ÖVP) erhielt Regierungsbildungsauftrag

    7.10.2019 Bundespräsident Alexander Van der Bellen hat Montagvormittag den Regierungsbildungsauftrag an ÖVP-Chef Sebastian Kurz erteilt.
    ÖVP-Chef Sebastian Kurz wird mit der Regierungsbildung beauftragt.

    Van der Bellen erteilt Kurz Regierungsbildungsauftrag

    7.10.2019 Am Montag wird Bundespräsident Alexander Van der Bellen ÖVP-Chef Sebastian Kurz den Auftrag zur Regierungsbildung erteilen.
    Die Nationalratswahl hat die Mehrheitsverhältnisse im Parlament ordentlich umgekrempelt.

    Nach NR-Wahl: Diese Mehrheitsverhältnisse gibt es im Parlament

    6.10.2019 Nach der Nationalratswahl sind die Mehrheitsverhältnisse im Parlament durchaus umgekrempelt worden. Hier erfahren Sie, welche Schwierigkeiten es bei zukünftigen Koalitionen geben könnte.
    Haimbuchner spricht sich gegen Mandat für Philippa Strache aus.

    Haimbuchner will Philippa Strache nicht im FPÖ-Parlamentsklub

    6.10.2019 Wenn es nach dem oberösterreichischen FPÖ-Landesparteiobmann Manfred Haimbuchner geht, soll Philippa Strache besetnfalls wilde Abgeordnete werden.
    Kurz und Kogler sind auch finanzielle Sieger der NR-Wahl.

    ÖVP und Grüne freuen sich über mehr Fördergelder

    4.10.2019 Die Wahlsieger ÖVP und Grüne steigen nach der NR-Wahl in puncto Fördergelder sehr gut aus.
    Sebastian Kurz führt bei den Vorzugsstimmen deutlich.

    Sebastian Kurz ist der König der Vorzugsstimmen

    5.10.2019 Auch in Sachen Vorzugsstimmen ist Sebastian Kurz der klare Sieger. Der ÖVP-Chef sammelte bislang mit rund 130.000 Stimmen gut doppelt so viele wie Zweitplatzierter Herbert Kickl.
    Die Grünen sind der einzige Klub mit mehr Frauen als Männern.

    Nur zwei Klubs steht Frauenbonus im Nationalrat zu

    4.10.2019 Klubs mit mehr als 40 Prozent Frauen profitieren im Nationalrat von einem finanziellen "Frauenbonus". Die ÖVP verzichtet aber freiwillig durch eine männerfreundlichere Umreihungen.
    Das Endergebnis der NR-Wahl steht nun fest.

    Nationalratswahl 2019: Endgültiges Ergebnis mit Wahlkarten

    5.10.2019 Nun sind alle Stimmen ausgezählt, somit steht das Endergebnis der Nationalratswahl 2019 inklusive aller Wahlkartenstimmen fest.
    Johannes Rauch, Werner Kogler und Sandra Krautwaschl beim Bundeskongress in Wien.

    Grüne feiern in Wien und bereiten sich auf Verhandlungen vor

    4.10.2019 Die Grünen kamen am Freitag in Wien zusammen und feierten in der Urania bei einem Gläschen Sekt. Trotz aller Feierlaune sei man aber "bereit zu ernsthaften Sondierungen."
    Die politische Zukunft von Philippa Strache steht auf wackeligen Beinen.

    Politische Zukunft von Philippa Strache ist ungewiss

    4.10.2019 Noch ist nicht klar, ob Philippa Strache in den Nationalrat einziehen wird oder nicht. Die FPÖ Wien könnte ihr noch einen Strich durch die Rechnung machen.
    Christian Deutsch will eine neue Zeit in der SPÖ einläuten.

    Deutsch will Modernisierung der SPÖ starten

    4.10.2019 Der neue SPÖ-Bundesgeschäftsführer Christian Deutsch ruft zum Umbruch in der Partei auf. Nach der Wahlschlappe will er die SPÖ modernisieren.
    Herr profitierte vom schlechten Wien-Ergebnis.

    SJ-Vorsitzende Julia Herr zieht in Nationalrat ein

    4.10.2019 Die Chefin der Sozialistischen Jugend wird trotz massiver Verluste der SPÖ in den Nationalrat einziehen.
    Van der Bellen empfängt Kurz am Montag.

    ÖVP-Chef Kurz erhält Regierungsbildungsauftrag

    4.10.2019 Am Montag wird Bundespräsident Van der Bellen Sebastian Kurz offiziell den Auftrag zur Regierungsbildung erteilen.
    Werner Kogler tritt um 10.30 vor die Presse.

    Livestream: Grünen-Chef Werner Kogler zur aktuellen Lage der Partei

    4.10.2019 Nach dem Gespräch mit Bundespräsident Van der Bellen trifft der erweiterte Bundesvorstand der Grünen heute zusammen. Werner Kogler wird sich um 10.30 Uhr zur aktuellen Lage der Partei äußern - wir berichten im Livestream.
    Die Skandale der FPÖ ließen viele Wähler zu Hause bleiben.

    Nur 75 % Wahlbeteiligung und 1,5 Mio. Nichtwähler

    5.10.2019 Die Österreicher scheinen politikverdrossen zu sein. Bei der NR-Wahl hat heuer nur die ÖVP mehr Stimmen als die "Nichtwählerpartei" erhalten.
    In Niederösterreich schnitt Kurz erwartungsgemäß sehr gut ab.

    61.339 Vorzugsstimmen für Kurz in Niederösterreich

    4.10.2019 Bei der Nationalratswahl konnte ÖVP-Chef Sebastian Kurz 61.339 Vorzugsstimmen erlangen. Damit liegt er mit großem Abstand vor Herbert Kickl - dieser erhielt 17.838 Vorzugsstimmen.
    Laut Meinl-Reisinger können die NEOS beides: Regieren und Opposition führen.

    Nach NR-Wahl: Meinl-Reisinger zu Gast bei Van der Bellen

    3.10.2019 Am Donnerstagnachmittag war NEOS-Chefin Meinl-Reisinger zu Gast bei Bundespräsident Van der Bellen. Die erste Gesprächsrunde mit den Vorsitzenden der künftigen Parlamentsparteien ist nun abgeschlossen.
    Die Wahlkarten haben das Ergebnis in Tirol noch einmal verändert.

    Tirol: Grüne durch Wahlkarten nun Zweiter

    3.10.2019 In Tirol konnten die Grünen bei der NR-Wahl erstmals Platz 2 holen. Am Sonntag lagen sie noch auf Platz 4. Doch mit den anschließenden Auszählungen am Montag und Donnerstag konnten sie noch einmal zwei Plätze aufholen.
    Werner Kogler betonte noch einmal, dass die Partei für Gespräche offen sind.

    Kogler bei Van der Bellen: Keine Tipps vom Bundespräsidenten an Grünen-Chef

    3.10.2019 Am Donnerstag hat sich Werner Kogler von den Grünen mit Bundespräsident Van der Bellen getroffen. Tipps für Gespräche mit der ÖVP gab es dabei keine.
    Philippa Strache soll ein Gehalt von 9.500 Euro bezogen haben.

    FPÖ: Philippa Strache soll 9.500 Euro Gehalt bekommen haben

    3.10.2019 Die Frau von Heinz-Christian Strache, Philippa Strache, soll von der FPÖ ein monatliches Gehalt von 9.500 Euro bekommen haben.
    Ungültige Vorzugsstimmen für FPÖ-Chef Norbert Hofer.

    NR-Wahl: Ärger über ungültige Vorzugsstimmen für Norbert Hofer

    3.10.2019 FPÖ-Chef Norbert Hofer ärgert sich über ungültige Vorzugsstimmen bei der Nationalratswahl 2019. Auf der freiheitlichen Bundesliste hat es nämlich noch einen Kandidaten mit seinem Familiennamen gegeben.
    Van der Bellen schließt seinen Gesprächsreigen am Donenrstag ab.

    Van der Bellen empfängt am Donnerstag Meinl-Reisinger und Kogler

    3.10.2019 Am Donnerstag schleißt Bundespräsident Alexander Van der Bellen seine Gespräche mit den Parteichefs ab. Zu Gast in der Hofburg sind der Grüne Werner Kogler und Beate Meinl-Reisinger von den NEOS, um über die Folgen der Nationalratswahl und die Regierungsbildung zu sprechen.
    Norbert Hofer traf Bundespräsident Alexander Van der Bellen.

    Norbert Hofer sprach mit Van der Bellen über Opposition

    3.10.2019 Am Mittwoch empfing Bundespräsident Alexander Van der Bellen nach Sebastian Kurz (ÖVP) und Pamela Rendi-Wagner (SPÖ) auch FP-Obmann Norbert Hofer.
    Die Entscheidung um das Nationalratsmandat von Philippa Strache ist noch offen.

    Philippa Strache: Entscheidung um Mandat noch offen

    3.10.2019 Derzeit wartet die Wiener FPÖ noch ab, ob Philippa Strache - die Frau von Ex-Obmann Heinz-Christian Strache - ihr Nationalratsmandat annehmen will.
    Pamela Rendi-Wagner traf Bundespräsident Alexander Van der Bellen.

    SPÖ: Rendi-Wagner will "konstruktive Zusammenarbeit"

    2.10.2019 Am Mittwoch führte SPÖ-Chefin Pamela Rendi-Wagner ein "angenehmes und freundliches" Gespräch mit Bundespräsident Alexander Van der Bellen.
    Gernot Blümel erhielt die meisten Vorzugsstimmen in Wien.

    Nationalratswahl: Blümel bekam in Wien die meisten Vorzugsstimmen

    3.10.2019 Zwar ist die Auswertug der Vorzugsstimmen in Wien noch nicht ganz abgeschlossen, laut derzeitigem Zwischenstand dürfte aber ÖVP-Landesparteiobmann Gernot Blümel die meisten Nennungen erhalten haben.
    Der Bundespräsident empfing den ÖVP-Chef als ersten der Parteiobleute.

    Kurz bei Van der Bellen: Weiteres Vorgehen besprochen

    2.10.2019 Bei den informellen Erstgesprächen, die Alexander Van der Bellen heute mit drei Parteiobleuten führt, machte Sebastian Kurz den Anfang.
    Kogler legt den Fokus auf Inhalte.

    Gespräche erwünscht: Kogler wartet auf Anruf von Kurz

    2.10.2019 Bei der ersten Pressekonferenz der Grünen nach dem großen Wahlerfolg gab Werner Kogler die nächsten Schritte der Partei bekannt. Er warte auf jeden Fall auf den Anruf von Sebastian Kurz.
    Werbung auf Sozialen Medien sollte vorsichtig gewählt sein.

    #NRW19: Sieger und Verlierer im Social Media-Wahlkampf

    2.10.2019 Österreich hat gewählt. Die ÖVP und Die Grünen gehen als klare Sieger aus der Nationalratswahl hervor. Welchen Einfluss die sozialen Medien auf die Wahlergebnisse genommen haben, zeigt die Analyse der Social Media-Marktforscher von BuzzValue
    Die ÖVP kritisiert das Kurz-Posting.

    Kurz als Sensenmann: Posting der SJ Gänserndorf geht viral

    2.10.2019 Sebastian Kurz mit blutiger Sense auf Parteienjagd: Ein Posting der SJ Gänserndorf verbreitet sich derzeit rasend schnell im Netz.
    Der Westen Wiens: Nur in der Polizeisiedlung war die FPÖ bei der Nationalratswahl 2019 die stimmenstärkste Partei.

    Blaue Festung: Ein Wiener Polizeibau als FPÖ-Hochburg

    2.10.2019 Nach diversen Skandalen gelang es der FPÖ bei der Nationalratswahl 2019 nicht mehr, ein zufriedenstellendes Ergebnis einzufahren. Eine Ausnahme ist in Wien-Ottakring zu finden: Im Sprengel 44, einer Polizeisiedlung, ging die FPÖ als stimmenstärkste Partei hervor, denn " das ist so, war immer so und wird sich auch nicht ändern".
    Werner Kogler informiert über die weiteren Schritte der Grünen.

    Livestream: Kogler über die weiteren Schritte der Grünen

    2.10.2019 Die bisherigen Beratungen haben die Grünen abseits der Medien abgehalten, am Mittwochvormittag wird Werner Kogler erstmals nach dem Wahlsonntag vor die Medien treten. Wir berichten live ab 10.30 Uhr.
    Van der Bellen empfängt Kurz, Rendi-Wagner und Hofer.

    Gespräche nach NR-Wahl: Kurz, Rendi-Wagner und Hofer bei Van der Bellen

    2.10.2019 Heute werden Sebastian Kurz, Pamela Rendi-Wagner und Norbert Hofer vom Bundespräsidenten in der Hofburg zu Gesprächen empfangen.
    Der Wiener Bürgermeister zeigt sich überzeugt, dass die Wien-Wahl anders ausgehen wird.

    Ludwig zuversichtlich: Wien-Wahl "wird anders ausgehen"

    2.10.2019 Laut dem Wiener Bürgermeister Michael Ludwig wird die Wien-Wahl 2020 "anders ausgehen". Beim Gespräch vor Journalisten zeigte er sich sehr zuversichtlich.
    Die Wien-Wahl 2020 könnte die "nächste Chance" werden.

    "Unsere nächste Chance": Peter Pilz deutet Antreten bei Wien-Wahl an

    1.10.2019 Peter Pilz hat am Dienstag ein Antreten bei der Wien-Wahl 2020 angedeutet. Auf Facebook bezeichnete er die bevorstehende Wahl als "nächste Chance".
    Nehamer hat keine Präferenzen genannt.

    "Wir schließen niemanden aus": ÖVP kündigt Gespräche mit allen Parteien an

    2.10.2019 Am Dienstag hat die ÖVP angekündigt, mit allen Parteien Gespräche führen zu wollen. Die Gespräche sollen in der Reihenfolge der Parteistärke stattfinden.
    Die Parteien kämpften auch auf Facebook um Stimmen.

    Wahlkampf: Parteien gaben 1,5 Mio. Euro auf Facebook aus

    1.10.2019 Die Parteien gaben in diesem Nationalratswahlkampf 1,5 Millionen Euro für Werbung auf Facebook aus. Am Wahltag wurden noch einmal fast 30.000 Euro investiert.
    Die Spesenaffäre rund um HC Strache hat der FPÖ bei der Nationalratswahl mehr geschadet als das Ibiza-Video.

    Wahl-Analyse zeigt: Spesenaffäre schadete FPÖ mehr als Ibiza-Video

    2.10.2019 In Hinblick auf die NR-Wahl hat die Spesenaffäre rund um HC Strache der FPÖ mehr geschadet, als das Ibiza-Video. So knapp vor der Wahl habe die Spesenaffäre einen großen Einfluss auf das Wahlergebniss gehabt.
    Die neu entstandene Option einer Koalition mit der ÖVP muss erst ausgelotet werden.

    Grüne machen sich für Sondierungen bereit

    1.10.2019 Am Dienstag trifft sich der Parteivorstand der Grünen. Dabei wird über den Erfolg bei der NR-Wahl und die Koalitionsmöglichkeit mit der ÖVP gesprochen.
    Das Kabinett Bierlein bleibt noch bis zur Koalitionsbildung im Amt.

    Van der Bellen betraut Kabinett Bierlein mit Fortführung

    1.10.2019 Das Kabinett wurde am Dienstag von Bundespräsident Van der Bellen mit der Fortführung der Regierung bis zur nächsten Koalitionsfindung betraut. Zuvor hat die Regierung ihre Amtsenthebung angeboten.
    Die ÖVP-Landeshauptleute wollten sich nicht darüber äußern, welche Koalition sie bevorzugen würden.

    Wer mit wem?: ÖVP-Landeshauptleute vertrauen Kurz bei möglichen Koalitionen

    1.10.2019 Die ÖVP-Landeshauptleute wollten sich am Dienstag nicht öffentlich dazu äußern, welche Koalitionsvariante sie bevorzugen würden. Sie vertrauen bei der Entscheidung auf Parteichef Kurz.
    Julia Herr ist mit dem Kurs der SPÖ nicht zufrieden.

    Neuer Geschäftsführer: Junge SPÖ unzufrieden

    1.10.2019 Die Jugendorganisationen der SPÖ geben zum neuen Bundesgeschäftsführer Deutsch keine Zustimmung. Derzeit wackelt zudem das Mandat für SJ-Chefin Julia Herr.
    Zwei Schlüsselfiguren in der Geschichte der FPÖ: Jörg Haider und Heinz-Christian Strache

    Geschichte der FPÖ: 64 Jahre voller Höhen und Tiefen

    1.10.2019 64 Jahre lang gibt es bereits eine freiheitliche Partei in Österreich. Die Geschichte der FPÖ gleicht einer Berg- und Talfahrt. Vor allem unter den Obleuten Jörg Haider und Heinz-Christian Strache gab es große Erfolge und ebenso desaströse Niederlagen.
    Für Tirols FPÖ-Chef Abwerzger kommt auch ein Ausschluss Straches infrage.

    Abwerzger: Suspendierung Straches wohl "zu wenig"

    1.10.2019 Der Tiroler FPÖ-Chef Markus Abwerzger spricht sich für einen Ausschluss von HC Strache aus der freiheitlichen Partei aus. Das Wahlergebnis bezeichnete er als "hausgemacht".
    Das Kabinett Bierlein tritt ab, wie es aufgetreten ist: ruhig und besonnen.

    Regierung Bierlein tritt nach Nationalratswahl zurück

    1.10.2019 Ganz unspektakulär tritt nach der Nationalratswahl auch das Kabinett Bierlein am Dienstag zurück. Es wird die Amtsgeschäfte jedoch bis zur Angelobung der neuen Regierung weiterführen.
    HC Strache wird heute eine "persönliche Erklärung" abgeben.

    LIVE: Ex-FPÖ-Chef Strache gibt "Erklärung" ab

    1.10.2019 Heute gibt Ex-FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache eine "persönliche Erklärung" zu seiner Suspendierung aus der FPÖ ab. Dabei wird man sehen, wie die Zukunft Straches bei den Freiheitlichen aussehen wird.
    So hat Wien bei der Nationalratswahl 2019 gewählt.

    Das Wien-Ergebnis der Nationalratswahl 2019

    4.10.2019 Auch diesmal wurde in Wien anders gewählt: In Wien hat die SPÖ bei der Nationalratswahl 2019 den ersten Platz mit Verlusten verteidigen können. Laut dem vorläufigen Endergebnis inkl. Briefwahl kommen die Roten auf 27,3 Prozent.