AA
  • VOL.AT
  • Tennis

  • Thiem nicht in Wimbledon - 5 Wochen mit Handgelenksschiene

    Vor 1 Stunde Die am Dienstag auf Mallorca erlittene Handgelenksverletzung setzt Tennis-Star Dominic Thiem für Wimbledon und zumindest bis August außer Gefecht. Am Mittwoch in Barcelona durchgeführte Untersuchungen ergaben eine Ablösung des hinteren Kapselapparates am rechten Handgelenk. Thiem wird nun fünf Wochen eine Schiene am Handgelenk tragen, ehe er progressiv mit spezifischen funktionalen Übungen beginnen kann, hieß es am Donnerstag in einem Statement des Thiem-Managements.

    Noch keine Klarheit über Grad der Verletzung von Thiem

    Vor 1 Tag Dominic Thiem hat bei Untersuchungen am Dienstagabend im Krankenhaus von Palma de Mallorca noch keine klare Diagnose über den Grad seiner Verletzung erhalten. Der 27-jährige US-Open-Sieger hatte sich in seinem Auftakt-Spiel beim Rasenturnier auf Mallorca eine Verletzung am rechten Handgelenk zugezogen. Thiem gab daraufhin beim Stand von 5:2 gegen Adrian Mannarino (FRA) auf. Der Weltranglisten-Fünfte möchte nun bei einem Spezialisten in Barcelona Gewissheit bekommen.

    Thiem muss bei Erstauftritt in Mallorca verletzt aufgeben

    Vor 2 Tagen Für Österreichs Tennis-Star Dominic Thiem hat es in einem durchwachsenen Jahr den nächsten Rückschlag gesetzt. Der 27-jährige Niederösterreicher musste am Dienstag in seinem Auftaktspiel beim ATP-Rasenturnier auf Mallorca gegen Adrian Mannarino bei einer klaren 5:2-Führung aufgrund einer Verletzung am rechten Handgelenk aufgeben. Statt Selbstvertrauen für den Rasen-Klassiker in Wimbledon zu tanken, scheint nun sein Start kommende Woche auf dem "Heiligen Rasen" gefährdet.

    Thiem freut sich auf erstes Rasenmatch seit 2019

    18.06.2021 Dominic Thiem hat sich am Freitag kurz vor seinem ersten Rasen-Turnier seit zwei Jahren zum Comeback auf Gras geäußert. "Die Bedingungen sind sehr gut. Ich habe ja schon zwei Tage in Kremsmünster trainiert, aber die Plätze hier sind in einem Topzustand. Rasen macht eigentlich immer Spaß", erklärte der Weltranglisten-Fünfte auf Mallorca. Als Nummer 2 gesetzt hat Thiem ein Auftakt-Freilos. Er startet nicht vor Dienstag gegen Jan-Lennard Struff (GER) oder Adrian Mannarino (FRA).

    Tennis: Olympische Spiele finden ohne Thiem statt

    18.06.2021 Die Olympischen Spiele sind nur mehr wenige Wochen entfernt - werden allerdings ohne Dominic Thiem über die Bühne gehen. Österreichs Tennisspieler verzichtet darauf.

    Nadal streicht Wimbledon und Olympia aus seinem Turnierplan

    17.06.2021 Rafael Nadal hat seine Teilnahme an den am 28. Juni beginnenden All England Tennis-Championships in Wimbledon ebenso wie an den Olympischen Spielen gestrichen. Der 35-jährige Spanier tut dies, um seinen Körper nach einer anstrengenden Sand-Saison zu schonen und im Hinblick auf seine weitere Karriere. "Ich habe auf meinen Körper gehört und nach Gesprächen mit meinem Team ist es die richtige Entscheidung", so der zweifache Wimbledonsieger Nadal auf Twitter.

    Thiem will mit Neo-Manager Blanco auf Rasen durchstarten

    17.06.2021 Dominic Thiem startet mit neuem Management in die kurze Rasensaison: Als Nachfolger von Herwig Straka wurde am Donnerstag ein alter Bekannter Thiems präsentiert. Es ist sein Ex-Touring-Coach Galo Blanco, der den US-Open-Sieger im Namen der Firma Kosmos als ersten Spieler unter Vertrag nimmt. Während diese Weichen nun gestellt sind, weilt Thiem schon seit Mittwoch auf Mallorca. Dort spielt der 27-jährige Weltranglisten-Fünfte das ATP250-Rasenturnier zur Wimbledon-Vorbereitung.

    Rekordsieger Federer verpasst Viertelfinale in Halle

    16.06.2021 Der Schweizer Roger Federer ist als Rekordgewinner des Rasen-Tennisturniers in Halle (Westfalen) erstmals vor dem Viertelfinale ausgeschieden. Der 39-Jährige verlor am Mittwoch in der 2. Runde gegen den 19 Jahre jüngeren Kanadier Felix Auger-Aliassime mit 6:4,3:6,2:6. Der zehnfache Halle-Sieger Federer verpasste damit seinen 70. Matchgewinn in Halle. Die ersten hatte er im Jahr 2000 erreicht, als sein Gegner noch gar nicht geboren war.

    Djokovic auf dem Weg zum Grand oder sogar Golden Slam

    14.06.2021 Novak Djokovic ist der Jüngste der "Big Three" im Männer-Tennis, an Major-Erfolgen gemessen mit Roger Federer und Rafael Nadal aber schon fast auf einer Stufe. Sein am Sonntag geholter zweiter French-Open-Titel war Grand-Slam-Triumph Nummer 19 des Serben, die Rivalen aus der Schweiz und Spanien haben je 20. Zählt man auch Finalsiege bei Olympia, Masters-1000 und ATP-Finals dazu, ist Djokovic schon vorne. Denn gleich 60 seiner 84 Endspielsiege gelangen ihm auf dieser Ebene.

    Djokovic dreht 0:2-Satzrückstand zum French-Open-Triumph

    14.06.2021 Der Serbe Novak Djokovic hat zum insgesamt zweiten Mal den Einzel-Titel der Tennis-French-Open gewonnen. Der 34-Jährige besiegte am Sonntag im Finale topgesetzt den als Nummer fünf eingestuften Griechen Stefanos Tsitsipas nach 4:11 Stunden 6:7(2),2:6,6:3,6:2,6:4. Mit dem Triumph in seinem sechsten Endspiel bei diesem Sand-Klassiker holte Djokovic seinen 19. Grand-Slam-Titel, womit ihm nur noch einer auf die Rekordmarke von Roger Federer (SUI) und Rafael Nadal (ESP) fehlt.

    Djokovic gewann zum zweiten Mal French Open

    14.06.2021 Der Serbe Novak Djokovic hat zum insgesamt zweiten Mal den Einzel-Titel der Tennis-French-Open gewonnen.

    Djokovic will Grand-Slam-Titel Nummer 19

    13.06.2021 Im Finale der French Open trifft der Weltranglisten-Erste am Sonntag um 15.00 Uhr auf den Griechen Stefanos Tsitsipas. Für den 19. Grand-Slam-Titel muss Novak Djokovic auch noch Stefanos Tsitsipas schlagen.

    Tschechin Barbora Krejcikova French-Open-Siegerin

    12.06.2021 Die ungesetzte Tschechin Barbora Krejcikova hat die Tennis-French-Open gewonnen. Die 25-Jährige besiegte am Samstag im Finale von Paris die als Nummer 31 eingestufte Russin Anastasia Pawljutschenkowa 6:1,2:6,6:4 und holte damit ihren ersten Grand-Slam-Titel im Einzel. Krejcikova ist nach Hana Mandlikova im Jahr 1981 die insgesamt zweite tschechische Gewinnerin dieses Grand-Slam-Turniers. Sie kassiert für ihren Triumph 1,4 Mio. Euro, Pawljutschenkowa erhält 750.000 Euro.

    Rodionov gibt im Stuttgart-Halbfinale wegen Hüftblessur auf

    12.06.2021 Der Erfolgslauf von Jurij Rodionov beim ATP-Rasentennisturnier in Stuttgart hat am Samstag mit einer Halbfinal-Aufgabe geendet. Der Niederösterreicher gratulierte Marin Cilic beim Stand von 3:6,0:1 zum Sieg, am Vortag im Viertelfinale erlittene Hüftprobleme waren ausschlaggebend für die nach 39 Match-Minuten getroffene Entscheidung. Es war dennoch Rodionovs bisher größter Erfolg auf der Tour, in der Weltrangliste wird er sich am Montag erstmals wohl in die Top 120 schieben.

    Djokovic nach Nadals Entmachtung nun gegen Tsitsipas-Ansturm

    12.06.2021 Der Serbe Novak Djokovic hat am Freitag in Paris mit seinem 3:6,6:3,7:6(4),6:2-Sieg über Rafael Nadal einigen Serien ein Ende gesetzt. So war Nadal in Roland Garros davor 13 Mal in einem Halbfinale gewesen, 13 Mal hatte er dann auch gewonnen und jeweils den Titel geholt. 35 Matches hatte der Iberer beim Sand-Major in Folge gewonnen, seit er Djokovic im Viertelfinale 2015 unterlegen war. Nun behielt erneut der "Djoker" die Oberhand über den "Sand-König" und steht im Finale.

    Djokovic entzaubert Nadal im French-Open-Halbfinale

    12.06.2021 Der Siegeszug von Rafael Nadal bei den Tennis-French-Open in Paris ist am Freitag im Halbfinale zu Ende gegangen. Nach 33 gewonnenen Matches in Serie in Roland Garros musste sich der Rekordsieger dem serbischen Weltranglistenersten Novak Djokovic in einem hochklassigen Duell mit 6:3,3:6,6:7(4),2:6 geschlagen geben. Es war nach insgesamt 105 Siegen erst die dritte Niederlage des Spaniers im wichtigsten Sandplatz-Turnier.

    Djokovic stürzt Nadal vom Sandplatz-Thron in Paris

    12.06.2021 Der Siegeszug von Rafael Nadal bei den French Open in Paris ist am Freitag im Halbfinale zu Ende gegangen.

    Rodionov nach Sieg über De Minaur im Stuttgart-Halbfinale

    11.06.2021 Jurij Rodionov hat seinen Erfolgslauf beim Tennis-ATP-Rasen-Turnier in Stuttgart fortgesetzt. Der 22-Jährige kämpfte am Freitagabend den als Nummer vier gesetzten Australier Alex de Minaur in 2:13 Stunden mit 3:6,6:3,7:6(4) nieder und steht damit erstmals überhaupt in einem Halbfinale auf der Tour. Der Niederösterreicher setzte damit den nächsten Meilenstein, nachdem schon der Einzug ins Viertelfinale für ihn ein historischer gewesen war. Sein Halbfinalgegner ist Marin Cilic.

    Pawljutschenkowa und Krejcikova im French-Open-Finale

    10.06.2021 Anastasia Pawljutschenkowa und Barbora Krejcikova bestreiten am Samstag das Überraschungs-Endspiel bei den Tennis-French-Open. Die 29-jährige Russin setzte sich am Donnerstag in Paris gegen die Slowenin Tamara Zidansek mit 7:5,6:3 durch und steht damit erstmals in ihrer Karriere bei einem Grand-Slam-Turnier im Endspiel. Das trifft auch auf die 25-jährige Tschechin Krejcikova zu, die in einem Krimi gegen die Griechin Maria Sakkari nach 3:18 Stunden mit 7:5,4:6,9:7 gewann.

    Rodionov in Stuttgart zum ersten Mal in ATP-Viertelfinale

    10.06.2021 Der Niederösterreicher Jurij Rodionov hat zum ersten Mal in seiner Karriere den Sprung ins Viertelfinale eines Tennis-ATP-Turniers geschafft. Der 22-Jährige profitierte am Donnerstag im Stuttgart-Achtelfinale beim Stand von 5:3 von einer Aufgabe von Peter Gojowczyk. Schon zuvor hatte Österreichs Nummer drei mit Dominik Koepfer einen Deutschen aus dem Bewerb genommen. Nächste Hürde ist der Australier Alex de Minaur, der seinen Landsmann Jordan Thompson 6:7(8),6:3,6:4 bezwang.

    Roland Garros hat sein Traum-Halbfinale Nadal-Djokovic

    10.06.2021 Paris hat sein Traum-Halbfinale: Der 13-fache French-Open-Sieger Rafael Nadal trifft am Freitag auf den aktuellen Weltranglisten-Ersten Novak Djokovic. Nur ein knapper Rückstand im Ranking hinter Daniil Medwedew (ATP-2.) hat verhindert, dass es dieses Duell eventuell erst im Finale gibt. Doch es wird sich wie ein echtes Endspiel zweier "ewiger" Tennis-Größen anfühlen. Schon zum 58. Mal stehen sich der "Djoker" aus Serbien und der Sandplatz-König aus Mallorca gegenüber.

    Nadal, Djokovic im Paris-Halbfinale und vor Duell um Finale

    10.06.2021 Titelverteidiger Rafael Nadal trifft bei den Tennis-French-Open im Halbfinale auf den topgesetzten Novak Djokovic. Nadal gewann am Mittwoch nach lange Zeit harter Gegenwehr des Argentiniers Diego Schwartzman 6:3,4:6,6:4,6:0, wobei er die letzten neun Games für sich entschieden hatte. In der "Nightsession" siegte Novak Djokovic gegen den Italiener Matteo Berrettini 6:3,6:2,6:7(5),7:5. Das andere Halbfinale bestreiten Alexander Zverev (GER) und Stefanos Tsitsipas (GRE).

    Zverev zum dritten Mal in einem Grand-Slam-Halbfinale

    8.06.2021 Der Deutsche Alexander Zverev hat bei den Tennis-French-Open in Paris zum ersten Mal das Halbfinale dieses Grand-Slam-Turniers erreicht.

    Djokovic nach 0:2-Satzrückstand in Paris noch sicher weiter

    7.06.2021 Novak Djokovic ist am Montag gegen den 19-jährigen Italiener Lorenzo Musetti bereits 0:2 in Sätzen zurückgelegen, aber der Serbe siegte doch noch klar. Denn nach dem 6:7(7),6:7(2) sahen die Fans im Achtelfinale der French Open im zweiten Teil ein anderes Match: Djokovic überrollte den mit Leistenproblemen kämpfenden Außenseiter mit 6:1,6:0, ehe Musetti bei 4:0 im fünften Satz aufgab. Djokovic trifft im Viertelfinale mit Matteo Berrettini (9) wieder auf einen Italiener.

    S. Williams erneut bei Grand Slam vorzeitig hängengeblieben

    6.06.2021 Tennis-Star Serena Williams ist am Sonntag zum zwölften Mal in Folge beim Anlauf auf ihren 24. Grand-Slam-Einzeltitel gescheitert. Bei den French Open in Roland Garros war für die 39-Jährige im Achtelfinale Endstation, besiegt wurde sie von der Kasachin Jelena Rybakina 3:6,5:7. Vor ihrem 40. Geburtstag bleiben Williams nun noch zwei Chancen auf die Einstellung der Bestmarke der Australierin Margaret Court - in Wimbledon und bei den US Open.

    Federer zieht sich aus French Open zurück

    6.06.2021 Die Befürchtungen von Roger Federer nach seinem hart erkämpften Drittrundensieg über Dominik Koepfer (GER) haben sich bewahrheitet.

    Titelverteidiger Nadal und Swiatek in Paris im Achtelfinale

    6.06.2021 Die beiden Titelverteidiger Iga Swiatek und Rafael Nadal stehen bei den French Open im Achtelfinale. Die Polin Swiatek gewann am Samstag in Paris gegen Anett Kontaveit aus Estland mit 7:6(4),6:0 und hat im Stade Roland Garros nun 20 Sätze in Serie gewonnen. Nadal setzte sich gegen den Briten Cameron Norrie mit 6:3,6:3,6:3 durch. Der Spanier strebt beim zweiten Grand-Slam-Turnier der Tennis-Saison seinen 14. Titel an, er trifft nun auf dem Italiener Jannick Sinner.

    Mit Sabalenka nächste Topspielerin bei French Open out

    4.06.2021 Im Frauen-Turnier der Tennis-French-Open sind vor dem Achtelfinale die Top drei der Setzliste nicht mehr dabei.

    Djokovic, Federer und Nadal bei French Open in 3. Runde

    3.06.2021 Der topgesetzte Novak Djokovic sowie die Rekord-Grand-Slam-Sieger Roger Federer und Rafael Nadal sind am Donnerstag bei den Tennis-French-Open in Runde drei eingezogen. Der Serbe Djokovic besiegte den Uruguayer Pablo Cuevas 6:3,6:2,6:4, der Schweizer Federer bewältigte die Herausforderung des Kroaten Marin Cilic mit 6:2,2:6,7:6(4),6:2 und der Spanier Nadal besiegte in der "Night Session" den Franzosen Richard Gasquet an seinem 35. Geburtstag 6:0,7:5,6:2.