Deutscher Bundestag stimmt über Pkw-Maut ab

Deutscher Bundestag stimmt über Pkw-Maut ab

Vor 6 Min. Der Deutsche Bundestag berät am Freitagvormittag über die umstrittene Pkw-Maut. Union und SPD hatten sich Anfang der Woche auf letzte Änderungen geeinigt und den Weg für eine Verabschiedung durch das Parlament freigemacht. Die Maut soll 2016 starten und für Autobahnen und Bundesstraßen gelten.
Fahrplan für Hypo-U-Ausschuss fixiert

Fahrplan für Hypo-U-Ausschuss fixiert

Vor 5 Std. | Der Hypo-Untersuchungsausschuss kann seine inhaltliche Arbeit aufnehmen. In einer Sitzung des Ausschusses am Donnerstagabend wurden die weiteren Sitzungstermine - mit Start am 8. April - sowie das Prozedere für die Fragerunden festgelegt. Auch die Zeugenladung der ersten neun Auskunftspersonen wurde beschlossen.
Werbung
Verschwiegenheit für Zeugen im Grasser-Prozess gilt weiter

Verschwiegenheit für Zeugen im Grasser-Prozess gilt weiter

Vor 8 Std. | Am Wiener Handelsgericht ist am Donnerstag das Zivilrechtsverfahren von Ex-Finanzminister Karl-Heinz Grasser gegen seinen ehemaligen Steuerberater Peter Haunold sowie dessen Arbeitgeber Deloitte nach einer längeren Pause weitergegangen. Verwundert zeigte sich Deloitte, dass Grasser wichtige Zeugen aus seinem Umfeld nicht von der Verschwiegenheit entbunden habe.
Schuldenschnitt bei Heta ruft EZB auf den Plan

Schuldenschnitt bei Heta ruft EZB auf den Plan

Vor 9 Std. | Der geplante Schuldenschnitt bei der früheren Hypo Alpe Adria, nun Heta, ruft die EZB auf den Plan. Die Zentralbank habe Banken in der Eurozone aufgefordert, ihr Österreich-Engagement offenzulegen. Auch will die EZB wissen, wieviel im Zusammenhang mit dem Heta-Schuldenschnitt zurückgestellt wird. Inzwischen sind bei der EU-Kommission mehrere Beschwerden von Gläubigern eingelangt.
AUA verpasst sich neuen Markenauftritt

AUA verpasst sich neuen Markenauftritt

Vor 10 Std. | Die Austrian Airlines haben sich nach dem Rückkehr in die Gewinnzone einen neuen Markenauftritt verpasst und will noch "rot-weiß-roter" werden. Das Hellblau am Bauch der Flugzeuge wird durch die Grußformel "Servus" ersetzt, die hellblaue Farbe an Triebwerken wird rot, teilte die AUA am Donnerstag mit. Neben Miami und Mauritius soll "in Kürze" eine weiteres Fernziel vorgestellt werden.
Vorarlberger Großbäcker Ölz erzielte 2014 Umsatz von 197,2 Mio. Euro

Vorarlberger Großbäcker Ölz erzielte 2014 Umsatz von 197,2 Mio. Euro

Vor 10 Std. | Die Vorarlberger Rudolf Ölz Meisterbäcker GmbH hat 2014 mit 197,2 Mio. Euro (nach 200,3 Mio. Euro 2013) einen leichten Umsatzrückgang verzeichnet. 1
Österreichs Reiche werden immer reicher

Österreichs Reiche werden immer reicher

Vor 10 Std. | Das Vermögen der reichsten Österreicher ist 2014 um weitere acht Milliarden Euro angestiegen. Bei den für die Superreichen wichtigsten Städten rund um den Globus rangiert Wien an 20. Stelle. 11
HETA halbiert Hypo-Landesbank-Gewinn

HETA halbiert Hypo-Landesbank-Gewinn

Vor 7 Std. | Das Heta-Moratorium kostet die Vorarlberger Landes- und Hypothekenbank Vorarlberg (Hypo Vorarlberg) in ihrer Bilanz für das Jahr 2014 48 Mio. Euro an Wertberichtigungen. 3
Schmidt und Bachmann Favoriten für OMV-Chefsessel

Schmidt und Bachmann Favoriten für OMV-Chefsessel

Vor 12 Std. | Am Freitag findet beim teilstaatlichen Ölkonzern OMV eine außerordentliche Aufsichtsratssitzung statt, bei der höchstwahrscheinlich der zukünftige Konzernchef vom Gremium ausgewählt wird. Als Favoriten sollen der austro-deutsche Öl-Manager Bernhard Schmidt und der Schweizer Wintershall-Manager Martin Bachmann gelten, so das "Format" in seiner am morgigen Freitag erscheinenden Ausgabe.
Laut Wifo kaum Konjunktur-Effekte durch Steuerreform

Laut Wifo kaum Konjunktur-Effekte durch Steuerreform

Vor 13 Std. | Die Steuerreform wird kaum Auswirkungen auf das Wirtschaftswachstum haben. Das geht aus einer Analyse des Wirtschaftsforschungsinstituts Wifo hervor, wie der "Standard" berichtet. Demnach fällt das Wachstum durch das Entlastungspaket lediglich um 0,1 Prozentpunkte höher aus als ohne die Maßnahmen. Deutlich positive Auswirkungen hat die Reform hingegen auf den Konsum.
Sonntagsöffnung: Handelsbeschäftigte in Wien äußern sich klar dagegen

Sonntagsöffnung: Handelsbeschäftigte in Wien äußern sich klar dagegen

Vor 11 Std. | Einer möglichen Sonntagsöffnung haben die Wiener Handelsbeschäftigten eine klare Absage erteilt. In einer von der Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier (GPA-djp), durchgeführten Urabstimmung äußerten 95,9 Prozent ihre Ablehnung.
KA Finanz will nicht mehr um Staatsgeld anklopfen

KA Finanz will nicht mehr um Staatsgeld anklopfen

Vor 15 Std. | Die staatliche KA Finanz, Bad Bank der 2008 notverstaatlichten alten Kommunalkredit, hat anders als 2013 beim weiteren Risikoabbau 2014 keine Staatshilfe gebraucht. Laut KA-Finanz-Chef Alois Steinbichler ist der Plan aufrecht, bis zum endgültigen Abbau keinen Staatskapital-Zuschussbedarf mehr zu haben. Auch durch das hinzukommende 7-Milliarden-Portfolio aus der Kommunalkredit Austria nicht.
Staatspreis für Innovation an voest für Karosserie-Stahl

Staatspreis für Innovation an voest für Karosserie-Stahl

Vor 15 Std. | Der Stahlkonzern voestalpine ist am Mittwochabend von Wissenschaftsminister Reinhold Mitterlehner (ÖVP) mit dem Staatspreis für Innovation 2015 ausgezeichnet worden. Das Unternehmen wurde für seine feuerverzinkten, höchstfesten und korrosionsbeständigen "phs-ultraform"-Stahlbauteile geehrt, die Karosserien leichter und sicherer für die Insassen machen sollen. Zudem wurden Sonderpreise vergeben.

Polytec 2014 mit mehr Umsatz, etwas weniger Gewinn

Vor 15 Std. | Der börsennotierte oberösterreichische Autozulieferer Polytec hat im Geschäftsjahr 2014 mehr Umsatz, aber einen geringeren Gewinn erzielt. Der Umsatz der Polytec Group stieg im Vorjahr um 3,1 Prozent auf 491,3 Mio. Euro. Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit (EGT) sank leicht von 19,1 Mio. auf 18,9 Mio. Euro. Die Dividende soll unverändert bei 0,25 Euro je Aktie bleiben.
Österreich liefert China bald Schweinehälften

Österreich liefert China bald Schweinehälften

Vor 15 Std. | Schon bald wird Österreich gefrorene Schweinehälften nach China liefern können. Den Vertrag dazu unterschreibt Landwirtschaftsminister Andrä Rupprechter (ÖVP) am Freitag in Peking.
Februar bescherte Spitzenergebnis im Tourismus

Februar bescherte Spitzenergebnis im Tourismus

Vor 16 Std. | Bregenz – Im Februar 2015 haben 293.700 Urlaubsgäste  mehr als 1,4 Millionen Übernachtungen  in Vorarlberg gebucht. Dies ist ein deutliches Plus gegenüber dem Vorjahr.
Verfassungsbeschwerde von Ex-Hypo-Vorstand Striedinger

Verfassungsbeschwerde von Ex-Hypo-Vorstand Striedinger

Vor 19 Std. | Ex-Hypo-Vorstand Günter Striedinger, der sich derzeit im sogenannten Paradiso-Prozess gemeinsam mit sechs weiteren Angeklagten - darunter seine früheren Vorstandskollegen Wolfgang Kulterer und Gert Xander - wegen Untreue im Landesgericht Klagenfurt verantworten muss, hat eine Verfassungsbeschwerde eingereicht. Er fühlt sich durch eine Gesetzesbestimmung gleichheitswidrig behandelt.
Pattstellung zwischen den Fraktionen zum Hypo-U-Ausschuss

Pattstellung zwischen den Fraktionen zum Hypo-U-Ausschuss

Vor 1 Tag | Den ganzen Tag haben die Fraktionen am Mittwoch versucht, einen Kompromiss zu den Rahmenbedingungen des Hypo-Untersuchungsausschusses zu finden - gelungen ist es bis zum Abend nicht. Innerhalb der Opposition ist man sich nicht einig. SPÖ- und ÖVP-Vertreter zeigten sich gegenüber der APA "enttäuscht" von den Grünen und einigermaßen ratlos.
EU-Gläubiger: Keine Grundlage für griechische Mrd-Forderung

EU-Gläubiger: Keine Grundlage für griechische Mrd-Forderung

Vor 1 Tag | Die europäischen Gläubiger Griechenlands haben eine Forderung nach Rückzahlung von 1,2 Mrd. Euro vorerst zurückgewiesen, die Athen zu viel an den europäischen Rettungsfonds EFSF überwiesen haben will. Die Arbeitsgruppe der Eurogruppe habe am Mittwoch das Thema erstmals diskutiert, erklärte ein EFSF-Sprecher.
Rekord Februar im Wien-Tourismus trotz Russland-Minus

Rekord Februar im Wien-Tourismus trotz Russland-Minus

Vor 1 Tag | Trotz fortgesetzten Rückgangs des Aufkommens aus Russland sind die Gästenächtigungen in der Bundeshauptstadt Wien weiter gestiegen. Im Februar betrug das Plus im Vergleich zum Vorjahresmonat 10,2 Prozent. Insgesamt wurden 705.000 Nächtigungen registriert.
Bei Büro-Vermietungen in Wien wird ein Plus erwartet

Bei Büro-Vermietungen in Wien wird ein Plus erwartet

Vor 1 Tag | Nach dem Rekordtief der Neubautätigkeit am Wiener Büromarkt im Vorjahr erwarten Experten heuer eine leichte Erholung. Insbesondere bei Neuvermietungen wird eine Steigerung erwartet.
Hypo färbt Bilanz von BayernLB tiefrot - Scharfe Kritik an Österreich

Hypo färbt Bilanz von BayernLB tiefrot - Scharfe Kritik an Österreich

Vor 1 Tag | Die BayernLB will nach einem Milliardenverlust im vergangenen Jahr mit allen Mitteln um die Rückzahlung ihrer Geldforderungen aus Österreich kämpfen - und verschärft ihren Tonfall deutlich. 13

EZB öffnet Geldhahn für Hellas-Banken weiter

Vor 1 Tag | Die EZB dreht den Geldhahn für griechische Banken weiter auf. Die Währungshüter der Europäischen Zentralbank (EZB) stockten den Spielraum der Notenbank in Athen bei der Vergabe von Notfallhilfen (ELA) an heimische Geldhäuser auf etwas mehr als 71 Mrd. Euro auf, wie Reuters am Mittwoch aus Bankenkreisen erfuhr. Zuvor lag die Obergrenze bei 69,8 Mrd. Euro.
RBI wohl auch 2015 in roten Zahlen - Kürzungen in Russland

RBI wohl auch 2015 in roten Zahlen - Kürzungen in Russland

Vor 1 Tag | Die Raiffeisen Bank International (RBI) zieht sich nach dem Verlustjahr 2014 heuer und 2016 aus einigen Auslandsmärkten zurück, andere Teile werden zumindest redimensioniert. Damit schaufelt die Bank Kapital frei. Mit dem Rückzug sind aber Sanierungs- und Restrukturierungskosten verbunden. Die bezifferte RBI-Chef Karl Sevelda heute mit 550 Mio. Euro. Das kann heuer weiter rote Zahlen heißen.

Zinsen für Wohnbaukredite erstmals unter 2-Prozent-Marke

Vor 1 Tag | Für österreichische Häuslbauer war es noch nie so günstig, sich den Traum von einem eigenen Heim zu erfüllen, wie jetzt. Laut Nationalbank ist im Jänner der kapitalgewichtete Durchschnittszinssatz für einen neuen Wohnbaukredit mit 1,98 Prozent erstmals unter die 2-Prozent-Marke gefallen. Auch bei Konsumkrediten (4,72 Prozent) und sonstigen Krediten (2,28 Prozent) gaben die Zinsen deutlich nach.
Kraft Foods und Ketchup-Hersteller Heinz fusionieren

Kraft Foods und Ketchup-Hersteller Heinz fusionieren

Vor 1 Tag | Die US-Lebensmittelkonzerne Heinz und Kraft schließen sich zusammen. Hinter dem Geschäft stecken Starinvestor Warren Buffett und der brasilianische Finanzinvestor 3G. Das fusionierte Unternehmen solle "The Kraft Heinz Company" heißen, teilten die beiden Konzerne am Mittwoch an ihren Firmensitzen in Pittsburgh und Northfield mit. 1
Autoindustrie jubelt über Rekordgewinne 2014

Autoindustrie jubelt über Rekordgewinne 2014

Vor 1 Tag | Die weltweite Autoindustrie hat ein Rekordjahr hinter sich. Der Gesamtgewinn betrug 127 Mrd. Dollar (116 Mrd. Euro), die durchschnittliche Rendite 6,6 Prozent, rechnete am Mittwoch der Unternehmensberater McKinsey vor. Als besonders lukrativ erwiesen sich Premiumautos sowie die Absatzmärkte in China und den USA. In Österreich hingegen war der Pkw-Markt im Vorjahr rückläufig.
BayernLB mit Milliardenverlust 2014 - Kritik an Österreich

BayernLB mit Milliardenverlust 2014 - Kritik an Österreich

Vor 1 Tag | Die BayernLB hat ihren Tonfall im Streit mit Österreich nach einem Milliardenverlust für das Jahr 2014 deutlich verschärft. Der Umgang der österreichischen Regierung mit den Gläubigern der einstigen Skandalbank Hypo Alpe Adria in Kärnten entbehre jeder Vernunft, sagte Landesbank-Chef Johannes-Jörg Riegler am Mittwoch in München.
Österreichs Wirtschaft nascht am chinesischen Kuchen mit

Österreichs Wirtschaft nascht am chinesischen Kuchen mit

Vor 1 Tag | China ist inzwischen die größte Wirtschaftsmacht der Welt. Die Steigerungsraten des Wirtschaftswachstum liegen weit über sieben Prozent. Und österreichische Firmen naschen an diesem Kuchen kräftig mit. 3
Tanken kann im Osterurlaub teuer kommen

Tanken kann im Osterurlaub teuer kommen

25.03.2015 | Der Beginn der Osterferien wird wieder für zahlreiche Staus auf den Straßen führen. Wer ins Ausland auf Osterurlaub fährt, muss in vielen EU-Staaten beim Tanken tiefer in die Tasche greifen als in Österreich. 10

Gmundner Keramik schaffte 2014 Turnaround

25.03.2015 | Die zuletzt angeschlagene oberösterreichische Traditionsfirma Gmundner Keramik hat 2014 den Turnaround geschafft. In den rund zweieinhalb Jahren seit dem 1. Juli 2012, an dem er die Leitung übernahm, sei das Unternehmen neu positioniert worden, was sich in den Geschäftszahlen abbilde, erklärte ihr Geschäftsführer Jakob von Wolff in Linz.
Rückgang bei Firmeninsolvenzen und Privatkonkursen

Rückgang bei Firmeninsolvenzen und Privatkonkursen

25.03.2015 | Bregenz - In den ersten drei Monaten des laufenden Jahres sind in Vorarlberg 39 Unternehmensinsolvenzen und 125 Privatkonkurse zu verzeichnen. Dies ist in beiden Fällen ein deutlicher Rückgang im Vergleich zum vergangenen Jahr. 3
Firmenpleiten deutlich rückläufig, Plus bei Privatkonkursen

Firmenpleiten deutlich rückläufig, Plus bei Privatkonkursen

25.03.2015 | Trotz schwächelnder Wirtschaftslage waren die Firmeninsolvenzen im 1. Quartal 2015 deutlich rückläufig - im Gegensatz zu den Privatpleiten, die wieder zugenommen haben. Die eröffneten Insolvenzverfahren über Unternehmen sind im 1. Quartal um zwölf Prozent auf 747 Fälle gesunken, die mangels Vermögens nicht eröffneten Verfahren sogar um fast 16 gesunken.
Manpower buhlt um Flüchtlinge in Deutschland

Manpower buhlt um Flüchtlinge in Deutschland

25.03.2015 | Ein großer Teil der Flüchtlinge könnte aus Sicht der Zeitarbeitsfirma Manpower viel früher eine Arbeit in Deutschland aufnehmen. "Wenn wir die Möglichkeit hätten, Flüchtlinge relativ schnell in Jobs zu bringen, das wäre doch sensationell - für alle", sagte Manpower-Chef Herwarth Brune in Berlin. Viele Flüchtlinge seien jung und brächten Fachkenntnisse mit.
conwert 2014 wegen Zinswette mit Verlust

conwert 2014 wegen Zinswette mit Verlust

24.03.2015 | Der Immobilienkonzern conwert, für den die Deutsche Wohnen ein Übernahmeangebot gelegt hat, ist 2014 deutlich in die Verlustzone gerutscht. Der Grund waren alte Zinssicherungsgeschäfte. Das Konzernergebnis nach Steuern drehte von 13,3 Mio. Euro im Jahr 2013 auf minus 8,9 Mio. Euro. Das Management will nun die Finanzierung neu aufstellen. Das Deutsche-Wohnen-Angebot wird abgelehnt.
Wäschehersteller Triumph schließt Werk in Oberwart

Wäschehersteller Triumph schließt Werk in Oberwart

24.03.2015 | Der deutsche Wäschehersteller Triumph baut weitere Mitarbeiter in Österreich ab. Das Werk im burgenländischen Oberwart wird geschlossen, betroffen sind 210 Beschäftigte. Auch am Standort Wiener Neustadt wird es zu einem Personalabbau kommen. Eine Zahl steht aber noch nicht fest, teilte Triumph am Dienstag mit.

Griechenland will Reformpaket bis Montag abliefern

24.03.2015 | Die griechische Regierung will der Eurogruppe in wenigen Tagen das verlangte Reformpaket vorlegen und hofft auf eine schnelle Auszahlung der dringend benötigten Hilfen. Regierungssprecher Gabriel Sakellaridis kündigte am Dienstag an, die Vorschläge sollten bis spätestens Montag auf dem Tisch liegen.
Lufthansa-Piloten verzichten nach Absturz auf Streiks

Lufthansa-Piloten verzichten nach Absturz auf Streiks

24.03.2015 | Angesichts des Absturzes der Germanwings-Maschine in Südfrankreich verzichten die Piloten der AUA-Mutter Lufthansa zunächst auf weitere Streikdrohungen. "Der Arbeitskampf ist für uns aktuell kein Thema mehr", sagte der Sprecher der Vereinigung Cockpit, Jörg Handwerg, dem "Tagesspiegel" vom Mittwoch. Nun werde "über ganz andere Themen" geredet.
Anklage gegen Ex-Telekom-Fischer und Mensdorff-Pouilly

Anklage gegen Ex-Telekom-Fischer und Mensdorff-Pouilly

24.03.2015 | Im Visier der Justiz steht die Causa Blaulichtfunk/Tetron: Die Staatsanwaltschaft Wien hat Anklage gegen den Ex-Telekom Austria-Vorstand Rudolf Fischer und gegen den Lobbyisten Alfons Mensdorff-Pouilly erhoben. Den beiden wird Untreue vorgeworfen. Die Anklage ist nicht rechtskräftig, die Beschuldigten können dagegen Einspruch erheben. Sie haben die Vorwürfe bestritten. 10

Lenzing setzt weiter Sparstift an

24.03.2015 | Dem anhaltend schwierigen Markt will der börsennotierte Faserhersteller Lenzing mit weiteren Einsparungen und Produktivitätssteigerungen gegensteuern. Zusätzlicher Stellenabbau in Österreich ist dabei vorerst nicht geplant. Ob heuer eine Rückkehr in die Gewinnzone gelingt, ist offen. Der Preisverfall bei Fasern ist nicht gestoppt, die Lager weltweit voll, auch weil China ungebremst produziert.

Weiter keine Einigung zu Eckpunkten beim Hypo-U-Ausschuss

24.03.2015 | Die Regierung und die Oppositionsparteien haben sich am Dienstag erneut nicht auf die Eckpunkte für den Hypo-U-Ausschuss einigen können. Strittig ist weiterhin die Anzahl der Sitzungstage und die Aufteilung der Redezeit. Nach der zweistündigen Fraktionsführersitzung am Dienstagvormittag wurde auf weitere Verhandlungen am Mittwoch und Donnerstag verwiesen.
Fluglinie "People's Viennaline" will London über Partner anbieten

Fluglinie "People's Viennaline" will London über Partner anbieten

24.03.2015 | Altenrhein, Bregenz. Die Fluggesellschaft "People's Viennaline", die den Schweizer Regionalflughafen St. Gallen-Altenrhein mit Wien verbindet, ist nach wie vor daran interessiert, London als Destination in ihr Programm aufzunehmen.

Mayr-Melnhof 2014 mit mehr Umsatz und Gewinn

24.03.2015 | Der börsennotierte Faltschachtel- und Kartonhersteller Mayr-Melnhof Karton AG hat 2014 ein Rekordergebnis erzielt und auch beim Umsatz zugelegt. "Wir haben viel verdient", sagte Konzernchef Wilhelm Hörmanseder, und fast 140 Mio. Euro seien wieder investiert worden, "das ist ein schöner Batzen".
VKI erstritt in den vergangenen vier Jahren 55 Mio. Euro

VKI erstritt in den vergangenen vier Jahren 55 Mio. Euro

24.03.2015 | Der Verein für Konsumenteninformation (VKI) hat in den vergangenen vier Jahren insgesamt mehr als 55 Mio. Euro für Verbraucher erstritten. Dabei konnten die Konsumentenschützer 255 Musterprozesse, 165 Verbandsklagen und 11 Sammelaktionen erfolgreich durchfechten, heißt es in der jüngsten Ausgabe der vom VKI herausgegebenen Zeitschrift "Konsument".
Deutsche Pkw-Maut: Weg für "Ausländer-Maut" ist offenbar frei

Deutsche Pkw-Maut: Weg für "Ausländer-Maut" ist offenbar frei

24.03.2015 | Berlin. Der Weg für das umstrittene deutsche Pkw-Maut-Gesetz ist nach einigen kleineren Änderungen offenbar frei und könnte schon am kommenden Freitag im Bundestag in Berlin beschlossen werden. 47
Vorherige
123456  
 

vol.at leserreporter

WhatsApp
+43 (0) 676 88 005 888
Werbung
Werbung

Bitte Javascript aktivieren!