Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VOL.AT
  • Kultur

  • Bregenzer Festspiele: Konzertante Romantik und Sphärenklang

    8.08.2017 Romantischer Wohlklang aus Frankreich und dazwischen zeitgenössische Sphärenmusik aus Griechenland prägten am Montagabend das dritte Orchesterkonzert der Bregenzer Festspiele. Am Pult der Wiener Symphoniker interpretierte der Hispano-Italiener Enrique Mazzola, der auch die Hausoper "Moses in Ägypten" von Rossini dirigiert hat, Werke von Ernest Guiraud, Minas Borboudakis und Hector Berlioz.