Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VOL.AT
  • Kultur

  • Fux-Oper als Spektakel bei styriarte-Eröffnung

    Vor 2 Stunden Für die Eröffnung hat die styriarte am Freitag so einiges aufgeboten: Rund um die Oper "Julo Ascanio" von Johann Joseph Fux gab es allerlei Unterhaltung im eigens für das Festival errichteten "Glücksgarten" neben der Grazer Helmut-List-Halle. Die Oper selbst bestach vor allem durch ausgezeichnete Sänger, die ebenso wie das Zefiro Barockorchester umsichtig von Alfredo Bernardini geleitet wurden.

    Mozarts "Figaros Hochzeit" als Ladenhüter bei Auktion

    21.06.2018 Mozart hat sich bei einer Pariser Auktion als Ladenhüter erwiesen: Ein Manuskript von "Figaros Hochzeit" fand am Mittwochabend bei dem Auktionshaus Ader Nordmann keinen Bieter. Eine Partitur von Robert Schumanns "Szenen aus Goethes Faust" wurde dagegen für 650.000 Euro versteigert.

    Gestohlenes Hodler-Gemälde nach 16 Jahren wieder aufgetaucht

    20.06.2018 Ein vor 16 Jahren in Zürich gestohlenes Gemälde des Schweizer Malers Ferdinand Hodler (1853-1918) ist in Hamburg wieder aufgetaucht. Ein Mann hatte das Bild "Laetizia Raviola" (1917, Wert ca. zwei Millionen Euro) kurz vor Weihnachten bei einer Polizeiwache abgegeben, bestätigte die Polizei am Mittwoch. Das Gemälde zeigt ein Modell, das Hodler mehrmals porträtierte und vermutlich seine Muse war.