AA

Daniel Zadra: "Der türkisen ÖVP geht es nur um die Schlagzeile"

Daniel Zadra war am Mittwoch bei "Vorarlberg LIVE".
Daniel Zadra war am Mittwoch bei "Vorarlberg LIVE". ©VOL.AT
Daniel Zadra, Klubobmann der Grünen Vorarlberg, war am Mittwoch bei "Vorarlberg LIVE" zu Gast und sprach über Koalitionsreibereien, die geplante S18 sowie kostenpflichtige Corona-Tests.
Koalitionszwist in Landesregierung ist ausgestanden
Afghanistan: Rauch nennt ÖVP-Haltung "Schande"

"In den wirklich essenziellen Fragen einer politischen Einigung zweier Parteien muss man wissen, was man tut, und da habe ich den Eindruck, das weiß man nicht immer ganz", so Landeshauptmann Markus Wallner am Montag in "Vorarlberg LIVE" über den grünen Koalitionspartner. Thema war die erneute Prüfung des S18-Projekts. Wie sehen die Grünen ihre Zusammenarbeit mit der ÖVP im Land? Dazu war Daniel Zadra, Klubobmann der Vorarlberger Grünen, am Mittwoch zu Gast in "Vorarlberg LIVE".

Landesrat Johannes Rauch sorgte kürzlich wieder für Schlagzeilen, er nannte die ÖVP-Haltung zu Afghanistan "eine Schande": Wie sehr belastet das die türkis-grüne Zusammenarbeit? "Nun, wer die Bilder vom Flughafen in Kabul gesehen hat weiß, dass das niemanden kalt lässt. Wenn man mit solch einer Notsituation konftrontiert ist, ist das wichtigste, was ein Land tun kann, Hilfe anzubieten", so Daniel Zadra. Er habe das Gefühl, dass es der türkisen ÖVP nur um die Schlagzeile geht und nicht um das Handeln danach", so Daniel Zadra.

Sollte sich Vorarlberg dafür aussprechen Flüchtlinge aufzunehmen?

Nach Koalitionsreibereien: Wie konnten sie LH Markus Wallner besänftigen?

Man hätte prinzipiell immer eine gute Arbeitsathmosphäre, sagt Zadra. Auslöser für die Diskussionen war aber ein Vorpreschen von Infrastruikturministeirn Leonore Gewessler (Grüne). Man benötige bei der S18 einen schnelleren, umweltfreundlicheren und auch kostengünstigeren Weg. "Wir können nicht mehr warten."

S18: Läuft man Gefahr, dass das Projekt noch mehr zum Stillstand kommt?

Haben wir einen Plan B falls sich das Klima zu stark erwärmt ?

"Es wird ganz sicher so sein", ist sich Daniel Zadra sicher. Auch mit allen gesetzten Maßnahmen werde sich die Erde stark erwärmen, man könne nur noch das Schlimmste verhindern. Deshalb benötige man in Vorarlberg auch Klimawandelanpassungsmaßnahmen.

Wie stehen Sie zu kostenpflichtigen Corona-Tests?

"Zum jetzigen Stand auf alle Fälle: Ja! Allerdings wird man das im Herbst oder Anfang Winter noch einmal evaulieren müssen", so Zadra.

VORARLBERG LIVE am Mittwoch, 25. August 2021
Wann: ab 17 Uhr live auf VOL.AT, VN.at und Ländle TV
Gäste: Daniel Zadra (Grüne), Johannes Pfefferkorn (Die Krone von Lech)
Moderation: Marc Springer (Chefredakteur VOL.AT)

Die Sendung "Vorarlberg LIVE" ist eine Kooperation von VOL.AT, VN.at, Ländle TV und VOL.AT TV und wird von Montag bis Freitag, ab 17 Uhr, ausgestrahlt. Mehr dazu gibt's hier.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Daniel Zadra: "Der türkisen ÖVP geht es nur um die Schlagzeile"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen