AA

Bürgermeister Matt: Testung der Kinder war großes Thema

Bürgermeister Frank Matt zu Gast bei "Vorarlberg LIVE".
Bürgermeister Frank Matt zu Gast bei "Vorarlberg LIVE". ©VOL.AT
Das Warten hat ein Ende – die Ausreisetestpflicht aus dem Leiblachtal wird ausgesetzt. Frank Matt, Bürgermeister von Lochau, im Gespräch mit Pascal Pletsch in "Vorarlberg LIVE".
"Vorarlberg LIVE": Leiblachtal, Arbeitszeiten und Häftlingen

Die Infektionslage im Leiblachtal habe sich in den vergangenen Tagen stabilisiert, deshalb gebe es keine Notwendigkeit, die Ausreisetestpflicht zu verlängern, so Landeshauptmann Markus Wallner zur APA. Laut Bürgermeister Matt habe alles gut funktioniert, die Botschaft vom Cluster in Lochau habe er telefonisch erhalten: "Ich wurde telefonisch informiert und bin sogleich zum Volksschulhof gefahren. Dort fand ich viele aufgeregte Eltern vor, ein großes Thema war natürlich die Testung der Kinder", lässt Matt den Tag noch einmal Revue passieren. Nach einem Informationsaustausch hätte sich die Situation aber beruhigt und das Rote Kreuz konnte im Beisein der Eltern die Testung der Kinder durchführen.

Die Entscheidung, eine Ausreisetestpflicht für das Leiblachtal einzuführen, sei gut überlegt gewesen. "Natürlich musste das ein oder andere noch berücksichtigt werden, aber die Entscheidung zuzustimmen war klar", erzühlt der Lochauer Bürgermeister.

Die Stimmung im Leiblachtal in der vergangenen Woche sei gemischt gewesen sagt Matt: "Angst, Besorgnis und eine gewisse Aufgeregtheit hat es schon gegeben, klar. Doch wir mussten so handeln, um weiteren Schaden zu verhindern."

Lochau Süd war von der Ausreisetestpflicht ausgenommen, was bei vielen Bürgern für Verwunderung sorgte. Bürgermeister Frank Matt klärt auf: "Die Lage von Lochau Süd ist eine besondere. Es hätte mehr Schwierigkeiten mit sich gebracht, wenn wir anderst gehandelt hätten. Außerdem ist zu erwähnen, dass zu diesem Zeitpunkt keine Covid-19-Fälle bekannt waren. Wir hätten noch mehr Testungen gehabt und auch das Verkehrschaos wäre sicherlich verstärkt gewesen", ist sich Matt sicher.

Testungen seien im Leiblachtal natürlich weiterhin möglich, auch die Gemeinden Lochau und Hörbranz würden weiterhin zusammen arbeiten.

Neue Projekte in Lochau

Auch die Pipeline Richtung Lochau wird renaturiert. "Darüber bin ich natürlich sehr froh und ich freue mich, dass die Pipeline neu gestaltet wird." Auch die Fertigstellung des Strandbads Lochau würde gut vorangehen. "Wir sind gut vorbereitet und freuen uns - hoffentlich - viele neue Besucher rechtzeitig zur Badesaison begrüßen zu dürfen", so Matt.

Bürgermeister Matt sieht auch große Chancen für Lochau was die Untertunnelung der Bahn in Bregenz angeht. Er spricht von einem "Zukunftsprojekt für uns alle", das man jetzt angehen müsse - vor allem für spätere Generationen.

VORARLBERG LIVE am Mittwoch, 31. März 2021
Wann: ab 17 Uhr live auf VOL.AT, VN.at und Ländle TV
Gäste: Frank Matt, Bürgermeister Lochau (die Grünen), Kriminalsoziologin Dr. Veronika Hofinger, ÖGB Vorarlberg Vorsitzender Reinhard Stemmer
Moderation: Pascal Pletsch (Chefreporter VOL.AT)

Die Sendung "Vorarlberg LIVE" ist eine Kooperation von VOL.AT, VN.at, Ländle TV und VOL.AT TV und wird von Montag bis Freitag, ab 17 Uhr, ausgestrahlt. Mehr dazu gibt's hier.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bürgermeister Matt: Testung der Kinder war großes Thema
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen