Würdiger Abschluss von Toms Traum

Im Kreise zahlreicher Unterstützer, Freunde, Familie und Weggefährten feierte Thomas Flax den Abschluss des Projektes “Toms Traum Tokio 2020”
Im Kreise zahlreicher Unterstützer, Freunde, Familie und Weggefährten feierte Thomas Flax den Abschluss des Projektes “Toms Traum Tokio 2020” ©RC ENJO Vorarlberg
Mit einem geselligen Frühschoppen feierte der Rollstuhlclub ENJO Vorarlberg den Paralympics-Teilnehmer Thomas Flax.
Tokio 2021: Einzug der Österreicher

Dornbirn. Auf die Anlage des UTC Dornbirn an der Furt lud Rollstuhltennisspieler Thomas Flax kürzlich besonders wetterfeste Freunde, Weggefährten und Sponsoren zum Frühschoppen in Hermanns Hütte. Der Sportler des RC ENJO Vorarlberg nutzte dabei die Gelegenheit und bedankte sich bei allen, die seinen Traum von den Paralympics ermöglicht haben.

Thomas Flax zu Gast bei Vorarlberg LIVE

Erlebnisse des paralympischen Gedankens 

"Seit meiner Kindheit träumte ich davon, einmal im Leben bei olympischen Spielen dabei zu sein. Mit meinem Unfall im Sommer 2007 änderte sich sehr viel. Der Traum – nun eben von den Paralympics – blieb. Dass ich diese einmalige Erfahrungen machen konnte, habe ich euch allen zu verdanken": mit diesen emotionalen Dankesworten und weiteren Geschichten aus den vergangenen Jahren gab der Dornbirner auch persönliche Einblicke, wie er die Monate der Vorbereitung, der Qualifikation und die Erlebnisse des paralympischen Gedankens selbst hautnah miterlebt hatte.

Tränenreiche bis festliche Stimmung 

Auch Jürgen Egle, Obmann des RC ENJO Vorarlberg und Edgar Mayer, Präsident des Vorarlberger Behindertensportverbands, nutzten die Gelegenheit und bedankten sich bei Thomas Flax für dessen großen Einsatz und die Strahlkraft seiner damit verbundenen Botschaft für den gesamten Verein und dessen Nachwuchs. Trotz herbstlicher Temperaturen und Regens fanden sich zahlreiche Unterstützer, Freunde, Familie und Weggefährten des Sportlers auf der Anlage an der Dornbirner Furt ein. Darunter auch Michael Zangerl vom Sportreferat des Landes Vorarlberg, Gernot Gleichweit (Gleichweit Heilbehelfe) und Armin Fässler als ehemaliger – bzw. Peter Enz als amtierender Präsident des UTC Dornbirn ein. Für das leibliche Wohl sorgten das Team der Dornbirner Pfadfinder rundum Sunny Fässler und DJ Klaus heizte mit passendem Sound die Stimmung und damit den Gästen ein. Das Projekt "Toms Traum Tokio 2021" fand damit einen würdigen Abschluss, der von tränenreich bis festlich allerhand zu bieten hatte. MIMA

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Würdiger Abschluss von Toms Traum
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen