AA

Nach Bachelorette-Finale: Daniel im Video-Interview

Daniel stand gestern im Finale und hoffte auf die letzte Rose.
Daniel stand gestern im Finale und hoffte auf die letzte Rose. ©TV NOW
Leider konnte der sympathische Vorarlberger am Ende Melissas Herz nicht für sich gewinnen. Wie es ihm jetzt nach dem großen Finale geht, erfahrt ihr hier im VOL.AT-Video.
Daniel Häusle aus Nenzing unter den Top 3 bei Bachelorette 2020
Daniel unter den Top 3
"Melissa ist die erste Frau, die ich vorstelle"
Bachelorette 2020: Kandidat Daniel Häusle
So stehen die Chancen für Daniel

Daniel war der Erste, der von Melissa eine Rose bekam. Gestern hoffte er auch auf die letzte Rose - diese ging aber leider an seinen Kontrahenten Leander. Wie groß die Enttäuschung ist und wie er sich jetzt fühlt, erklärt der Vorarlberger im Video. "Die Hauptsache ist, dass Melissa glücklich ist. Und wenn sie das mit Leander ist, dann ist das okay für mich", zeigt sich der 25-Jährige aus Nenzing nach dem Finale der Bachelorette 2020 als guter Verlierer.

"Würde es wieder machen"

"Wenn man die Möglichkeit hat, eine Frau unter so besonderen Umständen kennenzulernen, würde ich es auf jeden Fall wieder machen. Solche Dates sind nicht gerade alltäglich, aber man kann davon auf alle Fälle profitieren." Ob Daniel sich vorstellen könnte, noch einmal bei einer Kuppelshow mitzumachen? "Nach derzeitigem Stand kann ich eine weitere Teilnahme ausschließen, aber man weiß nie, was noch passiert", erzählt der 25-Jährige und grinst.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Nach Bachelorette-Finale: Daniel im Video-Interview
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen