AA

Bachelorette: Daniel H. ist unter den Top 3 Kandidaten!

Zwischen den beiden hat es gefunkt!
Zwischen den beiden hat es gefunkt! ©TV NOW
Der 25-Jährige aus Nenzing hat es geschafft: Er darf mit Melissa und den anderen zwei Kanidaten auf die griechische Trauminsel Santorini zu den "Dreamdates".
Daniel und Melissa total verliebt
Bachelorette 2020: Kandidat Daniel Häusle
So stehen die Chancen für den Vorarlberger

Ioannis Amanatidis, Leander Sacher und Daniel Häusle dürfen sich auf die heiß begehrten "Dreamdates" mit der Bachelorette freuen. Allerdings gab es in der letzten Folge nicht nur einen Kuss für Daniel - sondern auch für die beiden anderen Kandidaten.

"Es fühlt sich surreal an"

"Dass ich wirklich unter den letzten drei Kandidaten bin, fühlt sich ehrlich gesagt noch surreal an, weil ich mit so einer Entwicklung nicht gerechnet hätte. Es gibt mir ein gutes Gefühl, dass mich meine positive Einschätzung unseres Kennenlernens nicht täuscht", erzählt Daniel über die aktuellen Entwicklungen mit der Bachelorette.

Bei den "Homedates" durfte Melissa Daniels Vater und Bruder kennenlernen - wie die Bachelorette bei den Vorarlbergern ankam? "Die charmante und offene Art von Melissa kam bei meiner Familie sehr gut an. Mein Papa und mein Bruder kennen mich so gut wie sonst niemand, dementsprechend haben sie gleich gemerkt, dass wir uns gegenseitig guttun. Jeder hat sich wohlgefühlt und die lockere, entspannte Atmosphäre genossen. Für meine Familie ist es das Wichtigste, dass mich die Frau glücklich macht, egal wie sie aussieht oder tickt. Wenn ich glücklich bin, sind sie es auch", so Daniel gegenüber VOL.AT.

Außerdem gab es den ersten Kuss für den 25-Jährigen: "Mir war wichtig, dass der erste Kuss etwas Besonderes und Ungezwungenes ist. Aus diesem Grund hoffte ich auf den perfekten Moment. Bei der Atmosphäre nach so einem schönen Date hat es sich einfach richtig angefühlt."

"Wusste auf was ich mich einlasse"

Allerdings gab es für die beiden anderen Kandidaten auch einen Kuss - ob Daniel eifersüchtig ist? "Ich möchte mich auf meine Momente mit Melissa konzentrieren und diese genießen. Wenn ich mir zu viele Gedanken über Dinge mache, die ich sowieso nicht beeinflussen kann, verliere ich den Blick fürs Wesentliche. Ich wusste, auf was ich mich einlasse, darum muss jeder einen Weg finden damit umzugehen", erklärt er. Bei so einem speziellen Kennenlernen ist Eifersucht sowieso der komplett falsche Ansatz, weil eine erfolgreiche, glückliche Beziehung auf Vertrauen aufbaut. Solange das beidseitige Vertrauensverhältnis intakt ist, gibt es keinen Grund eifersüchtig zu sein."

Daniels erster Kuss mit Melissa

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bachelorette: Daniel H. ist unter den Top 3 Kandidaten!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen