AA

Ländle-Hypo verkauft Seestadt-Anteile

Prises sichert sich Grundstück.
Prises sichert sich Grundstück. ©VOL.AT/Hartinger
Die Hypo Vorarlberg verkauft ihre Anteile am Seestadtareal in Bregenz. Damit liegen sämtliche Anteile in Zukunft bei den Miteigentürmern, der JDL Leasinggesellschaft, CB Investment und der SES Spar European Shopping Centers GmbH.
“Wer nicht baut, braucht keine Bewilligung”
Seestadt-Projekt wird gestoppt!
Stadtspaziergang zur Seestadt
Das waren die Vorschläge der Kritiker
Offener Prisma-Brief zur Seestadt
Kritik an Gegeninitiative

Der Verkauf der Hypo-Anteile kommt durch eine Vertragsoption zustande, die die Mitgesellschafter gezogen haben. Die SES ist auch Teil der PRISES, die die ursprünglich geplante Seestadt gebaut hätte. Die Investorengruppe PRISES setzt sich aus der Prisma-Gruppe, der Familie Drexel und der Spar-Tochter SES zusammen.

Die Zukunft des Grundstückes ist indes noch offen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • Ländle-Hypo verkauft Seestadt-Anteile
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen