Seestadt in Bregenz: Prominente Architekten mit unterschiedlichen Ansichten

6Kommentare
Unterschiedlicher Meinung: Roland Gnaiger und Helmut Kuess.
Unterschiedlicher Meinung: Roland Gnaiger und Helmut Kuess. - © Sreenshots u.a. ORF Vorarlberg
Etwa 120 Menschen haben bei klirrender Kälte an einem ganz speziellen “Stadtspaziergang” in Bregenz teilgenommen wie der ORF Vorarlberg am Samstagabend berichtet.

Mit diesen Spaziergängen informiert die Architekten-Initiative “See und Stadt und Bregenz” über die, ihrer Meinung nach, falschen Pläne für das Seestadt-Areal. Die Kollegen von ORF Vorarlberg haben mit den Architekten Helmut Kuess und Roland Gnaiger gesprochen.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Vorarlberg: Auto hat sich in D... +++ - Mathias "Alpinfitness" Nesenso... +++ - 24-Stunden im Zeichen der Bull... +++ - Vorarlberg: Verdächtiges Gepäc... +++ - Vorarlberg: Baggerfahrer von S... +++ - Tour de Hoffnung: 26.000 Euro ... +++ - Krankenhauspass wird zum grenz... +++ - Rumänische Einbrecher durch Ha... +++ - Seedomizil in Lochau feiert er... +++ - Feuerwehrübung in Schnifis +++ - "The Cage": Lions Dornbirn und... +++ - Zeugen von Fahrraddiebstahl in... +++ - Hitzewelle: Aufruf zum sparsam... +++ - Vorarlberger Polizei nahm 19 D... +++ - Rossbremsen werden zur Plage f... +++
6Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Booking.com
Werbung