AA

Kaufmann: Mehr Migranten als Test-Helfer dazuholen

Andrea Kaufmann zu Gast im Studio von "Vorarlberg Live".
Andrea Kaufmann zu Gast im Studio von "Vorarlberg Live". ©Screenshot Video
Dornbirns Bürgermeisterin Andrea Kaufmann hat am Mittwoch bei "Vorarlberg Live" unter anderem darüber gesprochen, was es bei der nächsten Runde der Massentests besser zu machen gilt.
Raab zum Anti-Terror-Paket
Gesundheitsexperte Fiedler bei "Vorarlberg Live"

Für die Stadt Dornbirn müsse sie eines ganz klar sagen, meint die Bürgermeisterin auf die Massentests angesprochen. Aus der Bevölkerungsgruppe mit migrantischem Hintergrund seien prozentual gesehen deutlich weniger Menschen zu den Tests gegangen, als deren Anteil an der Bevölkerung ausmache, so Kaufmann.

Das soll besser laufen

Für die nächsten Massentests Anfang Jänner werde man zusätzliche Anmeldeplätze an den stark frequentierten Teststationen für Menschen einrichten, die ohne Anmeldung zum Test kommen, so Kaufmann zu den geplanten Verbesserungen für die nächste Testrunde. Mobile Teststationen stehen ebenso auf dem Plan für Jänner, wie Menschen mit Migrationshintergrund verstärkt als freiwillige Helfer für die Tests zu gewinnen, um auch deren Community eher zu den Tests zu bringen.

Heiße Eisen in Dornbirn

Im Interview mit VN-Chefredakteur Gerold Riedmann beantwortete die Dornbirner Bürgermeisterin außerdem Fragen zur Zukunft des Messepark-Ausbaus, dem Krankenhaus Dornbirn, dem Budget der Stadt, der explodierten Ausweichschule in Dornbirn und dem Skibetrieb am Bödele.

Andrea Kaufmann ist Präsidentin des Gemeindeverbands und Bürgermeisterin von Dornbirn. Sie präsentierte unlängst das Budget für die Messestadt. Der Schuldenstand der Stadt Dornbirn wird im kommenden Jahr auf fast 200 Millionen Euro anwachsen. Dem steht allerdings ein Reinvermögen in Höhe von rund 300 Millionen Euro gegenüber.

Weitere Gäste in der Sendung

Außerdem in "Vorarlberg Live" zu Gast waren am Mittwoch Gesundheitsexperte Armin Fiedler zur Impfstratege in Vorarlberg, und Integrationsministerin Susanne Raab zum Anti-Terror-Paket der Bundesregierung.

Die Sendung "Vorarlberg Live" ist eine Kooperation von VOL.AT, VN.at, Ländle TV und VOL.AT TV und wird von Montag bis Freitag, ab 17 Uhr, ausgestrahlt. Mehr dazu gibt's hier.

Alle News zur Corona-Pandemie auf VOL.AT

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Kaufmann: Mehr Migranten als Test-Helfer dazuholen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen