AA

Coronavirus: Erster bestätigter Fall in St.Gallen

Erster bestätigter Fall in St.Gallen
Erster bestätigter Fall in St.Gallen ©APA
Nach Coronavirus-Fällen in Tirol, Liechtenstein und im Allgäu ist nun eine Frau in St.Gallen positiv auf das Virus getestet worden.
Coronavirus: Das sind die Kriterien für einen Verdachtsfall
Weltbank legt Milliarden-Hilfspaket auf
Mittlerweile 90.900 Coronavirus-Fälle in 73 Ländern

Eine Frau aus dem Kanton St. Gallen wurde positiv auf das Coronavirus getestet. Das berichten mehrere Medien am Mittwochmorgen übereinstimmend. Die Frau befindet sich in guter körperlicher Verfassung, heißt es auf der Nachrichtenplattform "toponline". Sie wurde vom Kantonsspital betreut, ihre engen Kontaktpersonen ausfindig gemacht, informiert und mit Verhaltensanweisungen ausgestattet.

Die infizierte Frau zeige nur leichte Symptome wie Schnupfen. Sie müsse nun zehn Tage zu Hause bleiben. Vermutlich hatte sie sich während ihres Italien-Aufenthalts in Mailand angesteckt.

Bestätigte Fälle im Allgäu, Liechtenstein und Tirol

Coronavirus: Iran entlässt 54.000 Menschen aus Gefängnissen

Coronavirus: Alle Fragen und Antworten

Alle aktuellen Informationen zum Coronavirus im Special

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Coronavirus
  • Coronavirus: Erster bestätigter Fall in St.Gallen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen