BBC-Chef erhält wegen Entlassung von Clarkson Morddrohung

BBC-Chef erhält wegen Entlassung von Clarkson Morddrohung

Vor 1 Std. | Weil er den Moderator der beliebten BBC-Sendung "Top Gear" entlässt, hat der Chef der Rundfunkanstalt Morddrohungen erhalten. Die britische Polizei bestätigte am Sonntag, sie habe Ermittlungen wegen Morddrohungen gegen BBC-Direktor Tony Hall eingeleitet. Die Drohungen seien am Mittwoch erfolgt, nachdem Hall angekündigt hatte, Jeremy Clarksons Ende März auslaufenden Vertrag nicht zu verlängern.
Osterfestspiele Salzburg: Jubel für Verismo im Doppelpack

Osterfestspiele Salzburg: Jubel für Verismo im Doppelpack

Vor 2 Std. | Die Verismo-Opern "Cavalleria rusticana" von Pietro Mascagni und "Der Bajazzo" ("Pagliacci") von Ruggero Leoncavallo wurden am Samstagabend bei den Osterfestspielen in Salzburg begeistert akklamiert. Der einhellige Jubel galt nicht nur Christian Thielemann, der Staatskapelle, dem Chor der Staatsoper Dresden und den Solisten, sondern vor allem auch Regisseur und Ausstatter Philipp Stölzl.
Werbung

Alte Ägypter brauten einst Bier im heutigen Tel Aviv

Vor 54 Min. Die alten Ägypter siedelten vor mehr als 5.000 Jahren auch im Raum des heutigen Tel Aviv und brauten dort Bier. Dies belegen Gefäße, die in der israelischen Hafenstadt beim Ausschachten einer Baugrube gefunden wurden. Am Sonntag präsentierten Wissenschafter der Israelischen Altertumsverwaltung die Entdeckung erstmals der Öffentlichkeit.

"Amadeus"-Kameramann Miroslav Ondricek gestorben

Vor 1 Std. | Der tschechische Kameramann Miroslav Ondricek, bekannt für seine Zusammenarbeit mit Starregisseur Milos Forman, ist tot. Er starb nach längerer Krankheit im Alter von 80 Jahren, wie die Nachrichtenagentur CTK am Sonntag berichtete. Ondricek stand für Formans Oscar-gekrönten Mozart-Film "Amadeus" hinter der Kamera.

Oper "L'amour de loin" im Linzer Musiktheater

Vor 2 Std. | Mit der Oper "L'amour de loin" ("Die Liebe aus der Ferne") der finnischen Komponistin Kaija Saariaho hat das Landestheater Linz eine der bemerkenswertesten musikalischen Inszenierungen der vergangenen Jahre auf die Bühne seines Musiktheaters gestellt. Bei der Premiere am Samstag stand neben der anwesenden Komponistin und den Akteuren vor allem Regisseurin Daniela Kurz im Zentrum des Beifalls.

Hauptpreis für Film "Gonzalez" bei Filmfestival Freiburg

Vor 3 Std. | Der mexikanische Film "Gonzalez" wurde beim Internationalen Filmfestival Freiburg (FIFF) mit dem Großen Preis Regard d'or im Wert von 30.000 Franken (rund 28.600 Euro) ausgezeichnet. Für die Regie des Werks zeichnet Christian Diaz Pardo verantwortlich. Die 29. Festivalausgabe verzeichnete auch einen neuen Besucherrekord: In den vergangenen acht Tagen wurden mehr als 40.000 Menschen begrüßt.
Earth Hour 2015: Weltweit schalteten Millionen Menschen das Licht aus

Earth Hour 2015: Weltweit schalteten Millionen Menschen das Licht aus

Vor 6 Std. | Von St. Pölten bis Sydney haben am Samstagabend weltweit Millionen Menschen anlässlich der Klimaschutzaktion "Earth Hour" für eine Stunde das Licht abgedreht.
"Amadeus Austrian Music Awards" werden vergeben

"Amadeus Austrian Music Awards" werden vergeben

Vor 8 Std. | Zum 15. Mal werden am Sonntagabend die "Amadeus Austrian Music Awards" verliehen. Als große Favoriten gehen "Volks-Rock'n'Roller" Andreas Gabalier und die Indie-Band Wanda ins Rennen um den österreichischen Musikpreis, der in elf allgemeinen sowie fünf Genre-Kategorien vergeben wird. Bei der Gala im Wiener Volkstheater stehen u.a. Live-Auftritte von Herbert Grönemeyer und Conchita Wurst an.
Salzburger Osterfestspiele eröffnet - Jubel für Kurz-Opern

Salzburger Osterfestspiele eröffnet - Jubel für Kurz-Opern

Vor 15 Std. | Christian Thielemann hatte Lust auf Italianita. Der Dirigent und künstlerische Leiter der Osterfestspiele Salzburg hat daher die beiden Verismo-Opern "Cavalleria rusticana" von Pietro Mascagni und "Der Bajazzo" ("Pagliacci") von Ruggero Leoncavallo aufs Programm gesetzt und das Festival damit am Samstag im Großen Festspielhaus eröffnet. Der Jubel für beide Kurz-Opern war einhellig.
"Heidi" feiert TV-Comeback in 3D mit Titelsong von Andreas Gabalier

"Heidi" feiert TV-Comeback in 3D mit Titelsong von Andreas Gabalier

Vor 20 Std. | "Heidi" in neuem Look: Zeitgemäß in CGI-Bilder gegossen, begegnet das kleine Mädchen mit dem großem Herzen ab April dem zeichentrickaffinen ORF-Publikum - inklusive adaptiertem Titelsong, für den der heimische "Volks-Rock'n'Roller" Andreas Gabalier zum Mikrofon griff. Wir haben das Video!

"Amadeus"-Award für Klangkarussell-Album

Vor 22 Std. | Mit einem "Amadeus Austrian Music Award" für die beste Tonstudioleistung im Vorjahr wurden am Freitagabend Nikodem Milewski, Krystian Koenig und Mischa Janisch ausgezeichnet. Sie erhielten den "Best Engineered"-Preis für das Album "Netzwerk" der Gruppe Klangkarussell, wie in einer Aussendung mitgeteilt wurde. Damit haben sie sich gegen über 50 Produktions-Einreichungen durchgesetzt.
Mutige Uraufführung von "1984durchgestrichen" am Vorarlberger Landestheater

Mutige Uraufführung von "1984durchgestrichen" am Vorarlberger Landestheater

Vor 1 Tag | Am Ende sind alle nass und somit mehr oder weniger freiwillig eingetaucht in die Welt des Überwachtwerdens. Die Uraufführung des Theaterprojekts "1984durchgestrichen" am Vorarlberger Landestheater ging am Freitagabend auf den veränderten und sich ändernden Freiheitsbegriff ein. Das Publikum zollte dem neuen Werk von Bernd Liepold-Mosser große Anerkennung und lang anhaltenden Schlussapplaus.

Centre Pompidou eröffnet erste Auslandsfiliale in Malaga

Vor 1 Tag | Spaniens Ministerpräsident Mariano Rajoy und Frankreichs Kulturministerin Fleur Pellerin haben am Samstag in Malaga die erste Zweigstelle des weltberühmten Pariser Kunstzentrums Centre Pompidou im Ausland eröffnet. "Es handelt sich um eine Art Versuchslabor, um die geplante internationale Expansion unseres Zentrums auszuloten", erklärte Pompidou-Direktor Alain Seban der APA am Rande der Feier.
Erster Trailer zu neuem James Bond-Film "Spectre" veröffentlicht

Erster Trailer zu neuem James Bond-Film "Spectre" veröffentlicht

Vor 1 Tag | Gedreht wurde teils in Österreich, erste Eindrücke vom Ergebnis gibt es jetzt: In der Nacht auf Samstag wurde der erste Teaser-Trailer zum James-Bond-Streifen "Spectre" veröffentlicht. Wir haben das Video!
Jose Carreras beglückte seine Fans im Linzer Brucknerhaus

Jose Carreras beglückte seine Fans im Linzer Brucknerhaus

Vor 1 Tag | Jose Carreras zieht nach wie vor seine Fans an. Selbst Kartenpreise von 120 Euro aufwärts sind da kein Hindernis. Und so war der große Saal des Linzer Brucknerhauses beim Arienabend des Startenors am Freitag nahezu ausverkauft - vielleicht auch deshalb, weil die veranstaltende Agentur damit warb, es könnte einer der letzten Auftritte des schon legendären Sängers sein.
Literaturnobelpreisträger Tomas Tranströmer gestorben

Literaturnobelpreisträger Tomas Tranströmer gestorben

27.03.2015 | Der schwedische Literaturnobelpreisträger Tomas Tranströmer ist tot. Der Lyriker starb im Alter von 83 Jahren, wie das "Svenska Dagbladet" unter Berufung auf die Schwedische Akademie berichtet. 1

Handwerker besaß 36 Jahre unwissentlich mutmaßlichen Picasso

27.03.2015 | Ein italienischer Rahmenmacher war unwissentlich jahrzehntelang im Besitz eines Gemäldes, das Pablo Picasso zugeschrieben wird. Die Polizei stellte das Kubismus-Werk "Violin et bouteille de bass" aus dem Jahr 1912 im Wert von 15 Millionen Euro jetzt sicher, wie das Kulturministerium am Freitag in Rom mitteilte. Demnach hat der Mann das Werk von einem ältere Herren geschenkt bekommen.

Paris ehrt die Gebrüder Lumiere als Erfinder des Kinos

27.03.2015 | Zum 120. Geburtstag des Kinos widmet Paris seinen Erfindern, den Brüdern Lumiere, eine Ausstellung. Seit Freitag werden im Grand Palais erstmals die 1.422 Kurzfilme der Brüder Auguste und Louis gezeigt sowie Plakate, Fotos, Cinematographen und Kinetoskopen. "Das Kino, so wie wir es heute kennen, wurde nicht von heute auf morgen erfunden", erklärte Cannes-Direktor Thierry Fremaux als Kurator.
Marc Chagall starb vor 30 Jahren: Der Maler, der das Leben feiert

Marc Chagall starb vor 30 Jahren: Der Maler, der das Leben feiert

27.03.2015 | Zu seinem 30. Todestag wird Chagall mit Ausstellungen und Konzerten gewürdigt. Als Maler-Poet, Träumer und jüdisch-christlicher Vermittler bewegt der Maler seine Nachwelt.
Schallaburg zeigt die wahre Geschichte der "Wikinger!"

Schallaburg zeigt die wahre Geschichte der "Wikinger!"

27.03.2015 | Um die nicht zuletzt in Historienfilmen und Kinder-TV-Serien verewigten Wikinger, die sich einst vom hohen Norden aus auf Reisen begaben, ranken sich Sagen und Mythen. Die Schallaburg wirft nun in ihrer diesjährigen Sonderausstellung einen zeitgemäßen wissenschaftlichen Blick auf das Leben der skandinavischen Völker im Frühmittelalter. "Wikinger!" läuft bis 8. November.

Grazer Schauspielchefin stellte Eröffnungsprojekt vor

27.03.2015 | Iris Laufenberg, designierte Intendantin des Grazer Schauspielhauses, hat am Freitag ihr Eröffnungsprojekt präsentiert. Unter dem Motto "Grenzgänge" haben 14 Autoren aus acht Ländern 13 Kurzstücke geschrieben, die am 12. September den Start in die neue Saison markieren werden. Außerdem wurde bei der Pressekonferenz Karla Mäder als Leiterin der Dramaturgie vorgestellt.

Heinrich-Mann-Preis für polnischen Autor Adam Zagajewski

27.03.2015 | Der polnische Autor Adam Zagajewski (69) erhält den Heinrich-Mann-Preis 2015. "Seine Gedichte, Erzählungen und Essays haben einen unverwechselbaren Ton, einen Ton der Sehnsucht und der Resonanz, in dem Wahrnehmung und Erinnerung, Außenwelt und Innenwelt lange nachhallen", urteilte die Jury vor der Verleihung am Freitag in Berlin.

Italienische Polizei stellte gestohlenen Picasso sicher

27.03.2015 | Die italienische Polizei hat ein Picasso-Gemälde im Wert von 15 Millionen Euro und eine wertvolle römische Statue sichergestellt, die illegal ins Ausland gebracht werden sollte. Das Picasso-Gemälde stammt aus dem Jahr 1912 und aus der kubistischen Zeit des spanischen Malers, teilte die Polizei mit.

Privatbank sponsert Salzburger Avantgarde-Festival "Dialoge"

27.03.2015 | Die auf gehobene Privatkunden spezialisierte Bank Gutmann sponsert das Avantgarde-Festival "Dialoge" der Stiftung Mozarteum. Die Bank mit Sitz in Wien und Niederlassung in Salzburg stellt dem Konzertveranstalter drei Jahre lang jährlich 25.000 Euro explizit für die moderne Musik zur Verfügung, wie am Freitag bei einem Pressegespräch in Salzburg bekannt gegeben wurde.
Kostenexplosion bei Berliner Oper - U-Ausschuss beschlossen

Kostenexplosion bei Berliner Oper - U-Ausschuss beschlossen

27.03.2015 | Die enorme Kostensteigerung sowie die zeitliche Verzögerung bei der Sanierung der Berliner Staatsoper unter den Linden wird jetzt vom Parlament unter die Lupe genommen. Das Berliner Abgeordnetenhaus beschloss am Donnerstag einstimmig die Einsetzung eines Untersuchungsausschusses. Er soll die Ursachen und die Verantwortung für die Kosten- und Terminüberschreitungen aufklären.
Belvedere rückt Landschaftsmaler Friedrich Loos in den Fokus

Belvedere rückt Landschaftsmaler Friedrich Loos in den Fokus

27.03.2015 | Er ist ein "zu Unrecht weithin vergessener österreichischer Maler": Nun erfährt Friedrich Loos (1797-1890) im Belvedere im Rahmen der Reihe "Meisterwerke im Fokus" seine erste Einzelpräsentation. Zu sehen sind ab dem heutigen Freitag Werke aus ein "Künstlerleben zwischen Wien, Rom und dem Norden", darunter seine fünfteilige Panoramaansicht von Rom oder die "Ruine des Domes von Hamar in Norwegen".

Gericht erklärt Gurlitt-Testament für wirksam

26.03.2015 | Das Kunstmuseum Bern ist nach Ansicht des Amtsgerichtes München rechtmäßiger Erbe der Kunstsammlung von Cornelius Gurlitt. Das Gericht lehnte den Antrag einer Gurlitt-Cousine auf einen Erbschein ab. "Das Gericht hält das Testament von Cornelius Gurlitt, in dem er das Kunstmuseum Bern zum Alleinerben eingesetzt hat, für wirksam", hieß es am Donnerstag in einer Mitteilung des Gerichtes.
Ehemaliger "Musikantenstadl"-Moderator Karl Moik gestorben

Ehemaliger "Musikantenstadl"-Moderator Karl Moik gestorben

26.03.2015 | Der Erfinder und langjährige Moderator des legendären "Musikantenstadls", Karl Moik, ist am Donnerstag im Alter von 76 Jahren im Salzburger Landeskrankenhaus gestorben. Er erlag nach Angaben seines Sprechers Walter Kahl den Spätfolgen seines zweiten Herzinfarkts, den er im Vorjahr erlitten hatte.
Richard III. 530 Jahre nach seinem Tod königlich beigesetzt

Richard III. 530 Jahre nach seinem Tod königlich beigesetzt

26.03.2015 | Die Knochen von Richard III. haben viel mitgemacht. 1485 wurden sie auf dem Schlachtfeld zerschmettert, eilig im englischen Leicester beerdigt, bald vergessen und irgendwann vom Asphalt eines Parkplatzes bedeckt. Im Sommer 2012 gruben Forscher das königliche Skelett aus und untersuchten es eingehend. Erst 530 Jahre nach seinem Tod hat der englische König am Donnerstag seine letzte Ruhe gefunden.

Antwerpen zeigt erstmals Rubens ganz privat

26.03.2015 | Isabella, Helene, Clara Serena, Clara Johanna, Nicolas und Frans: Namen der Ehefrauen und Kinder von Peter Paul Rubens. Ihre Porträts gelten als die schönsten, die der flämische Künstler gemalt hat. Mehr als 50 davon sind nun erstmals an dem Ort vereint, für den sie auch geschaffen wurden: sein Haus in Antwerpen, heute ein Museum zu seinem Leben und Werk.
Urgestein der Volksmusik: Karl Moik († 76) ist tot

Urgestein der Volksmusik: Karl Moik († 76) ist tot

26.03.2015 | Der Fernsehmoderator und Begründer des "Musikantenstadl", Karl Moik, ist im Alter von 76 Jahren gestorben. Er starb am Mittwoch in den frühen Morgenstunden in einer Salzburger Klinik, wo er seit drei Wochen wegen Nierenproblemen behandelt wurde. 8
Empfangsgebäude für Berliner Museumsinsel wird noch teurer

Empfangsgebäude für Berliner Museumsinsel wird noch teurer

26.03.2015 | Das geplante Empfangsgebäude für die Berliner Museumsinsel wird nochmals um fast 35 Millionen Euro teurer als gedacht. Zusammen mit der bereits 2013 bekannt gegebenen Kostensteigerung rechnet die Baubehörde nun mit Gesamtkosten von rund 134 Millionen - fast das Doppelte der ursprünglich veranschlagten 71 Millionen Euro.
"Altes Geld" blickt in "Untiefen der österreichischen Seele"

"Altes Geld" blickt in "Untiefen der österreichischen Seele"

26.03.2015 | So erfolgreich seine bitterböse Satire "Braunschlag" war, so groß ist nun das Interesse an David Schalkos Nachfolgeprojekt . "Altes Geld" heißt die am Donnerstag vorgestellte Familiensaga, die das Augenmerk von der Provinz ins gehobene Wien verlegt. Vor dem ORF-Start im Herbst sind die acht Folgen ab Freitag auf DVD erhältlich und über die ORF-Video-Plattform Flimmit abrufbar.
Festtage der Berliner Staatsoper mit Boulez-Schwerpunkt

Festtage der Berliner Staatsoper mit Boulez-Schwerpunkt

26.03.2015 | Sechs Opernaufführungen und drei Konzerte in zehn Tagen: Daniel Barenboim startet am Freitag wieder seinen Festtags-Marathon (27. März bis 6. April) an der Berliner Staatsoper. Mit einer Neuproduktion von "Parsifal" stellt der Dirigent und Pianist erneut Richard Wagner in den Mittelpunkt. Zugleich ist das auch eine Ehrung für seinen Freund Pierre Boulez, dem die Festtage heuer gewidmet sind.
Hohenemser Literaturpreis 2015 geht an Que Du Luu

Hohenemser Literaturpreis 2015 geht an Que Du Luu

26.03.2015 | Die deutsche Schriftstellerin chinesischer Abstammung Que Du Luu erhält den mit 10.000 Euro dotierten "Hohenemser Literaturpreis für deutschsprachige AutorInnen nichtdeutscher Muttersprache 2015".
Game of Thrones-Sky Night am 13. April 2015 in Wien

Game of Thrones-Sky Night am 13. April 2015 in Wien

26.03.2015 | Für Fans der Erfolgsserie "Game Of Thrones" hat das Warten am 13. April endlich ein Ende: Dann startet nämlich die 5. Staffel der Serie. Im Zuge der Sky Night wird die erste Folge im UCI Milennium City im originalton ausgestrahlt.

Chilenische Autorin Guelfenbein erhält Alfaguara-Preis 2015

26.03.2015 | Die chilenische Schriftstellerin Carla Guelfenbein erhält den spanischen Alfaguara-Literaturpreis 2015. Die 1959 in Santiago de Chile geborene Autorin bekomme die 18. Ausgabe der Auszeichnung für ihren noch unveröffentlichten Roman "Contigo en la Distancia" (Mit Dir in der Ferne), teilte die Jury am Mittwoch in Madrid mit. Der Alfaguara-Preis ist mit 156.000 Euro dotiert.
"Top Gear" vor dem Aus - Jeremy Clarkson von BBC geschasst

"Top Gear" vor dem Aus - Jeremy Clarkson von BBC geschasst

25.03.2015 | London. Jeremy Clarkson (54), schillernder Moderator der Auto-Kultsendung "Top Gear", muss aufhören. Sein Vertrag werde nicht verlängert, teilte die BBC am Mittwoch mit. Das ist das Ergebnis der internen Untersuchung, nachdem Clarkson einen Mitarbeiter angegriffen hatte. 14
Kurt Cobain-Dokumentation kommt am 9. April in die Wiener Kinos

Kurt Cobain-Dokumentation kommt am 9. April in die Wiener Kinos

25.03.2015 | Die Dokumentation der Grunge-Legende kurt Cobain, "Cobain: Montage of Heck" wird nur am 9. April in ausgewählten Kinos in Österreich gespielt.
Gerhard Richter auch 2015 "bedeutendster Künstler"

Gerhard Richter auch 2015 "bedeutendster Künstler"

25.03.2015 | Die Spitze bleibt konstant, aber in den unteren Rängen ändert sich so manches: Dieses Bild zeichnet der Kunstkompasses 2015. Das einflussreiche Ranking erscheint heuer erstmals im Magazin "Weltkunst" des "Zeit"-Verlags. Der deutsche Maler Gerhard Richter wird dabei zum zwölften Mal in Folge als wichtigster Künstler der Gegenwart geführt. Als bester Österreicher folgt auf Platz 59 Arnulf Rainer.
Ausstellung über Hermann Nitsch im Theatermuseum

Ausstellung über Hermann Nitsch im Theatermuseum

25.03.2015 | Im Theatermuseum wird am Mittwochabend, die Ausstellung "ExistenzFest. Hermann Nitsch und das Theater" eröffnet. "Ich habe das Gefühl, dass Nitsch hier zu Hause ist - vielleicht mehr zu Hause als in Museen der bildenden Kunst", sagte der Kurator Hubert Klocker bei der Presseführung. "Ich fühle mich sehr verstanden", versicherte Nitsch. "Für mich ist es eine wunderbare Ausstellung."
24. Echo-Verleihung von Flugzeugunglück überschattet

24. Echo-Verleihung von Flugzeugunglück überschattet

25.03.2015 | Herbert Grönemeyer, Udo Lindenberg, Deichkind: Zur 24. Echo-Verleihung werden am Donnerstag wieder etliche Musiker auf Bühne und rotem Teppich in Berlin erwartet. In mehr als 30 Kategorien wird der Musikpreis vergeben - auch in diesem Jahr wieder ein Anlass für die Musikbranche, sich selbst zu feiern. Überschattet wird die Gala im Vorfeld von der Germanwings-Katastrophe in den französischen Alpen.
Heeresgeschichtliches Museum 2014 mit Besucherrekord

Heeresgeschichtliches Museum 2014 mit Besucherrekord

25.03.2015 | Das Heeresgeschichtliche Museum (HGM) in Wien hat im Vorjahr einen neuen Besucherrekord verzeichnet. Insgesamt kamen 224.267 Menschen und damit um 23.456 Besucher mehr als im Jahr davor, wie am Mittwoch in einer Aussendung mitgeteilt wurde. Erfreut zeigte man sich auch angesichts des großen Interesses an der neu gestalteten Ausstellung zum Ersten Weltkrieg.

Fall Gurlitt: Rückgabevertrag von Matisse-Werk unterzeichnet

25.03.2015 | Die deutsche Bundesregierung hat einen Vertrag über die Rückgabe eines Matisse-Gemäldes aus dem Gurlitt-Nachlass unterzeichnet. Der Anwalt der jüdischen Familie Rosenberg, Christopher Marinello, erklärte am Dienstag, dass Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) den Vertrag besiegelt habe. Er bestätigte damit einen Bericht der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung".
James Newton Howard erhält Max-Steiner-Preis

James Newton Howard erhält Max-Steiner-Preis

25.03.2015 | Mehr als 120 Filmsoundtracks hat James Newton Howard (63) im Laufe seiner Karriere komponiert, vom Klassiker "Pretty Woman" (1990) bis zu Christopher Nolans "The Dark Knight" (2008), für den er einen Grammy gewann. Bei der mittlerweile achten "Hollywood in Vienna"-Gala im Wiener Konzerthaus am 16. Oktober wird der Kalifornier mit dem "Max Steiner Film Music Achievement Award" ausgezeichnet.
Vorherige
123456  
 

vol.at leserreporter

WhatsApp
+43 (0) 676 88 005 888
Werbung
Werbung

Bitte Javascript aktivieren!