Europäischer Kinderfilmpreis für "The Invisible Boy"

Europäischer Kinderfilmpreis für "The Invisible Boy"

Vor 11 Std. | Kinderjurys aus 25 europäischen Städten haben den Film "The Invisible Boy" zum Gewinner des Young Audience Award gekürt. Der undotierte Kinderfilmpreis der Europäischen Filmakademie wurde am Sonntagabend in der deutschen Stadt Erfurt übergeben. Der Film aus Italien erzählt die Abenteuer eines Teenagers, der plötzlich unsichtbar ist.
Gottschalk präsentierte Biografie: "Einfach Schwein gehabt"

Gottschalk präsentierte Biografie: "Einfach Schwein gehabt"

Vor 18 Std. | Thomas Gottschalk macht, was er am Besten kann - Unterhalten. Zwei Stunden lang plauderte der Entertainer am Samstag in München bei der Präsentation seiner Autobiografie "Herbstblond" aus seinem bunten Show-Leben und stellte kurz vor seinem 65. Geburtstag klar: Ruhestand ist für ihn keine Option.
Werbung

"Der mit dem Wolf tanzt"-Autor Michael Blake (69) gestorben

Vor 15 Std. | Der Oscar-prämierte amerikanische Autor Michael Blake, der das Drehbuch zu dem Hit-Western "Der mit dem Wolf tanzt" schrieb, ist tot. Nach Angaben seines Managers starb der Schriftsteller nach langer Krankheit am Samstag in Tuscon (US-Staat Arizona), wie das Filmblatt "Hollywood Reporter" am Sonntag berichtete. Blake wurde 69 Jahre alt.

Harmonie aus Experiment und Geradlinigkeit am donaufestival

Vor 18 Std. | Die Electronica-Titanen Autechre haben im Laufe ihres über zwanzig Jahre langen Bestehens immer wieder die Grenzen der experimentellen Musik neu definiert. Am letzten Tag des diesjährigen donaufestivals in Krems war das Duo zusammen mit "Warp"-Label-Kollege Chris Clark der mit der meisten Spannung erwartete Act.

Tulln feiert 125. Geburtstag von Egon Schiele

Vor 22 Std. | Anlässlich des 125. Geburtstages von Egon Schiele lädt Tulln von 12. bis 14. Juni zu einer Erlebnistour für junge Menschen, zu Stadtführungen und Aktivitäten für die ganze Familie ein. Am 13. Juni wird das neue interaktive Programm für Kinder im 2013 neu gestalteten Schiele-Geburtshaus beim Bahnhof der Bezirksstadt präsentiert.
Bolschoi Theater: Ballettlegende Maja Plissezkaja gestorben

Bolschoi Theater: Ballettlegende Maja Plissezkaja gestorben

Vor 1 Tag | Die russische Ballettlegende Maja Plissezkaja ist im Alter von 89 Jahren nach Angaben des Bolschoi Theaters in Deutschland gestorben. "Ihr Herz hat aufgehört zu schlagen", sagte Bolschoi-Chef Wladimir Urin am Samstag russischen Agenturen zufolge. "Ihr Mann hat mich angerufen. Sie ist einem schweren Herzanfall erlegen. Die Ärzte kämpften noch, aber sie konnten sie nicht retten", sagte Urin.
Britische Krimi-Autorin Ruth Rendell gestorben

Britische Krimi-Autorin Ruth Rendell gestorben

02.05.2015 | Die britische Bestseller-Autorin Ruth Rendell ist tot. Vier Monate nach einem Schlaganfall starb Rendell am Samstag im Alter von 85 Jahren, wie ihr Verlag Penguin Random House mitteilte. In ihrer rund 50-jährigen Karriere verfasste die Autorin mehr als 60 Krimis und Thriller, die in 25 Sprachen übersetzt wurden. Bekannt sind vor allem ihre Kriminalromane um Inspektor Reginald Wexford.

donaufestival Krems - Ein Fest gegen Homophobie

02.05.2015 | Ganz im Zeichen von Transgender-Awareness und Unmittelbarkeit stand der vorletzte Tag des Kremser donaufestivals. Der Auftritt des englischen Produzenten Jam City musste zwar ausfallen, dafür bekamen Scott Matthew und Band sowie die Visual-Sound-Kombo aus Arca und Jesse Kanda mehr Zeit auf der Bühne. BOEM und Christeene zeigten sich als Gratwanderer zwischen Provokation und Anti-Homophobie.
Wim Wenders' "Buena Vista Social Club" wird fortgesetzt

Wim Wenders' "Buena Vista Social Club" wird fortgesetzt

02.05.2015 | Wim Wenders (69) holte die legendäre kubanische Musikgruppe Buena Vista Social Club vor über 15 Jahren vor die Kamera. 2000 war der deutsche Regisseur mit seiner Musiker-Doku "Buena Vista Social Club" dann auch im Oscar-Rennen. Nun ist ein Fortsetzungsfilm unter der Regie von Lucy Walker über die Musiker geplant.
Legendärer Bluessänger B. B. King erneut erkrankt

Legendärer Bluessänger B. B. King erneut erkrankt

02.05.2015 | Knapp einen Monat nach seinem kurzen Krankenhausaufenthalt wird der legendäre US-Bluessänger und -gitarrist B. B. King wegen erneuter gesundheitlicher Probleme in seinem Haus in Las Vegas medizinisch betreut. Er danke allen seinen Anhängern für ihre "guten Wünsche und Gedichte", erklärte der 89-jährige Musiker am Freitag.
"Stand by Me"-Sänger Ben E. King gestorben

"Stand by Me"-Sänger Ben E. King gestorben

01.05.2015 | Der amerikanische Soul-Sänger Ben E. King ist tot. Er sei im Alter von 76 Jahren gestorben, bestätigte sein Agent am Freitag der britischen Nachrichtenagentur PA. Weltbekannt wurde King mit dem 1961 veröffentlichten Song "Stand by Me". 3
Ferris MC, Leslie Clio und Co. vergeben die ESC-Punkte für Deutschland

Ferris MC, Leslie Clio und Co. vergeben die ESC-Punkte für Deutschland

02.05.2015 | Ferris MC, Mark Forster, Leslie Clio und einige mehr: Die deutsche Jury für den Eurovision Song Contest steht fest.
Bejubelte Premiere von Mitterers "Glanzstoff" in St. Pölten

Bejubelte Premiere von Mitterers "Glanzstoff" in St. Pölten

01.05.2015 | Das "Bürgertheater", geleitet von Renate Aichinger, setzt seit drei Jahren neue Akzente im Landestheater Niederösterreich. Im Rahmen dieses partizipativen Projekts ist am Donnerstagabend in St. Pölten mit über 50 Laiendarstellern Felix Mitterers "Glanzstoff" in der einstigen Fabrik des gleichnamigen Viskosegarnherstellers uraufgeführt - und bejubelt - worden.
"An die Kassen und fleißig kaufen!"

"An die Kassen und fleißig kaufen!"

30.04.2015 | Das traditionelle gemeinsame Ansehen des alljährlichen Filmtrailers für die Wiener Festwochen brachte auch für Intendant Markus Hinterhäuser Neues.
Josef Haders Regiedebüt wird vom Filmfonds Wien gefördert

Josef Haders Regiedebüt wird vom Filmfonds Wien gefördert

30.04.2015 | Josef Hader wagt sich erstmals selbst hinter die Kamera: Die Tragikomödie "Die wilde Maus" von und mit Hader ist eines von zehn Projekten, die der Filmfonds Wien in seiner zweiten Jurysitzung des Jahres mit rund 2,07 Mio. Euro förderte.
Neil Shicoff beim Musiktheaterpreis geehrt

Neil Shicoff beim Musiktheaterpreis geehrt

30.04.2015 | Neil Shicoff wird heuer beim österreichischen Musiktheaterpreises für sein Lebenswerk mit einem Goldenen Schikaneder geehrt.
"Das ideale, falsche Ich" beim ImPulsTanz

"Das ideale, falsche Ich" beim ImPulsTanz

30.04.2015 | Auf der ImPulsTanz-Bühne wirkt es seltsam entrückt, das ideale Ich, das Andy Warhol in den 60er-Jahren auslotete und das mittlerweile durch die Neuen Medien allgegenwärtig ist.
Neue Grazer Schauspielchefin Laufenberg startet mit "Merlin"

Neue Grazer Schauspielchefin Laufenberg startet mit "Merlin"

30.04.2015 | Tankred Dorsts "Merlin oder 'Das wüste Land'" stellt den Auftakt zur Intendanz von Iris Laufenberg am Grazer Schauspielhaus dar. Die Saison 2015/16 ist geprägt von Ur- und Erstaufführungen, aber auch Bewährtes wie Horvath und Shakespeare findet Platz. Grazer Autoren wie Clemens J. Setz und Ferdinand Schmalz kommen zum Einsatz, außerdem ist eine Arbeit von Rimini-Protokoll geplant.
"Wie ein Spital": New York diskutiert neues Whitney Museum

"Wie ein Spital": New York diskutiert neues Whitney Museum

30.04.2015 | Zur Eröffnung leuchtet sogar das Empire State Building in ausgewählten Farben und First Lady Michelle Obama kommt persönlich vorbei. Dass eines der großen Museen New Yorks seinen Hauptsitz aufgibt und in einem anderen Stadtviertel neu bauen lässt, hat es in der Millionenmetropole schon lange nicht mehr gegeben. "Historisch" sei der Umzug seines Whitney Museums, schwärmte Direktor Adam Weinberg.
Jordi und Mazza übernehmen "Musikantenstadl"-Moderation

Jordi und Mazza übernehmen "Musikantenstadl"-Moderation

30.04.2015 | Der "Musikantenstadl" wird ohne österreichischen Moderator zur "Schunkelscheune": Francine Jordi und Alexander Mazza übernehmen künftig die Moderation der Musikshow. 36
Musiktheaterpreis: Neil Shicoff für Lebenswerk geehrt

Musiktheaterpreis: Neil Shicoff für Lebenswerk geehrt

30.04.2015 | Neil Shicoff wird heuer bei der 3. Ausgabe des Österreichischen Musiktheaterpreises für sein Lebenswerk mit einem Goldenen Schikaneder geehrt. Und Intendant Markus Hinterhäuser kann bei der Gala am 8. Juni im Ronacher die Auszeichnung für die Wiener Festwochen als bestes Festival 2014 entgegennehmen. Dies teilten die Organisatoren am Donnerstag mit.

Magdeburg vermisst 70 Jahre nach Kriegsende seinen van Gogh

30.04.2015 | Wäre das Leben wie im Film "Monuments Men" mit George Clooney als Kunstretter, dann gäbe es ein Happy End für diese Geschichte aus dem Zweiten Weltkrieg. Seit 70 Jahren vermisst das Kulturhistorische Museum in Magdeburg seinen Vincent van Gogh - und 400 weitere Gemälde aus dem damaligen Kaiser Friedrich Museum.
Kleist-Preis für Berliner Autorin Monika Rinck

Kleist-Preis für Berliner Autorin Monika Rinck

30.04.2015 | Die Berliner Autorin Monika Rinck wird mit dem Kleist-Preis 2015 ausgezeichnet. Die 46-jährige Schriftstellerin sei eine "Meisterin aller Tonlagen", teilte der Präsident der Heinrich-von-Kleist-Gesellschaft, Günter Blamberger, am Donnerstag in Köln mit.

Kunstbiennale Venedig widmet sich "allen Zukünften der Welt"

30.04.2015 | Nichts weniger als "Alle Zukünfte der Welt" ("All the World's Futures") werden ab 9. Mai auf der 56. Kunstbiennale in Venedig verhandelt. Für unterschiedlichste Perspektiven ist gesorgt: Kurator Okwui Enwezor hat 136 Künstler aus 53 Ländern in die Themenausstellung geladen; 89 Staaten rittern in den Länder-Pavillons in den Giardini, wo Heimo Zobernig Österreich vertritt, um den Goldenen Löwen.
Architekturpreis "Das beste Haus": Um- statt Neubau

Architekturpreis "Das beste Haus": Um- statt Neubau

29.04.2015 | Um- statt Neubau ist einer der Trends, den der Architekturpreis "Das beste Haus" in seiner diesjährigen Auflage vor Augen führt. Zum sechsten Mal wurden am Mittwochabend im Architekturzentrum Wien (Az W) die Sieger des Wettbewerbs prämiert: Pro Bundesland ist es ein Einfamilienhaus, für das sich Bauherren und Architekten 6.000 Euro teilen. Insgesamt gab es heuer 129 Einreichungen.
Günter Grass in Behlendorf bei Lübeck beigesetzt

Günter Grass in Behlendorf bei Lübeck beigesetzt

29.04.2015 | Günter Grass ist in seinem langjährigen Wohnort Behlendorf bei Lübeck beigesetzt worden. Der Schriftsteller wurde am Mittwoch im engsten Familienkreis auf dem Friedhof des Dorfes beerdigt, wie Behlendorfs Bürgermeister Andreas Henschel auf Anfrage bestätigte. Grass war am 13. April in einem Lübecker Krankenhaus im Alter von 87 Jahren an den Folgen einer schweren Infektion gestorben.
VALIE EXPORT-Vorlass landet in Linz

VALIE EXPORT-Vorlass landet in Linz

29.04.2015 | Der Vorlass von VALIE EXPORT ist von der Stadt Linz erworben worden. Damit wird der Grundstein für ein nach der Künstlerin benanntes Center für Medien- und Performancekunst gelegt. Es wird in Kooperation von der Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung und der Stadt betrieben werden. Am Mittwoch wurden die entsprechenden Verträge im Lentos Kunstmuseum unterzeichnet.

Bundeskanzler ehrte Dagmar Koller für Verdienste um Republik

29.04.2015 | Dagmar Koller hat am Mittwoch für ihre Verdienste um die Republik das Große Ehrenzeichen aus den Händen von Bundeskanzler Werner Faymann (SPÖ) erhalten. "Dagmar Koller ist mit ihrem großen Talent und auch mit ihrer stets strahlenden Herzlichkeit eine Botschafterin Österreichs in der ganzen Welt", zeigte sich Faymann bei der Verleihung im Bundeskanzleramt galant.
Auch 10.000 Euro für Bachmann-Preis-Zuschuss eingefroren

Auch 10.000 Euro für Bachmann-Preis-Zuschuss eingefroren

29.04.2015 | Der Liquiditätsengpass in Kärnten macht auch vor dem renommierten Ingeborg-Bachmann-Preis nicht Halt. Das Land hat 10.000 Euro Zuschuss zugesagt. Weil die Zusage nur mündlich vorliegt, fällt die Subvention wie alle anderen nicht vertraglich fixierten Ausgaben unter den Zahlungsstopp des Landes, wie eine Sprecherin von Kulturlandesrat Christian Benger auf APA-Anfrage am Mittwoch sagte.
Scheidender "brut"-Chef blickt mit "So weit so brut" zurück

Scheidender "brut"-Chef blickt mit "So weit so brut" zurück

29.04.2015 | "So weit so brut" heißt es ab 6. Mai. Der scheidende Intendant Thomas Frank erinnert mit einem achttägigen Veranstaltungsreigen an die vergangenen acht Jahre im "brut Wien". "Die Szene hat sich in diesen acht Jahren sehr verändert, da ist einiges passiert", lässt Frank, der von den Berliner Sophiensälen nach Wien gekommen war, seine Direktionszeit im APA-Gespräch Revue passieren.
Jonas Kaufmann live in Wien: Konzert und Autogrammstunde für Fans

Jonas Kaufmann live in Wien: Konzert und Autogrammstunde für Fans

29.04.2015 | Fans, aufgepasst: Am Vorabend seines bereits ausverkauften Wien-Konzerts im Rahmen der „Du bist die Welt für mich“-Tournee wird Tenor Jonas Kaufmann im EMI Music Store in der Wiener Kärntner Straße seine aktuellen CDs sowie sein neues Buch „Jonas Kaufmann. Tenor“ signieren.
Protest-Konzerte für den Erhalt der Militärmusik in Wien

Protest-Konzerte für den Erhalt der Militärmusik in Wien

29.04.2015 | Nach einem Groß-Protest in Bregenz mit mehreren hundert Musikern spielen die "Militärmusikfreunde" nun in Wien für den Erhalt der Militärmusik in bisherigem Umfang auf. Am 19. Mai findet ein "Sympathie-Konzert" auf dem Ballhausplatz und vor dem Parlament statt, teilte der Vorarlberger Blasmusikverband mit.
Bisher 6.000 Euro erzielt: Burgtheater sammelt für die Caritas

Bisher 6.000 Euro erzielt: Burgtheater sammelt für die Caritas

29.04.2015 | Elfriede Jelineks "Die Schutzbefohlenen" nahm das Burgtheater zum Anlass, eine Spendenaktion für den Bildungsfonds der Caritas zu starten. Mehrere tausende Euro wurden bereits gespendet.

Schauspiel Frankfurt plant 27 Neuproduktionen

29.04.2015 | Mit der Uraufführung von Alfred Döblins "Die Geschichte vom Franz Biberkopf" in der Regie von Stephanie Mohr startet das Schauspiel Frankfurt am 17. September in die nächste Spielzeit. Insgesamt sind für die kommende Saison 34 Wiederaufnahmen und 27 Neuproduktionen geplant, darunter acht Uraufführungen.
Bregenzer Festspielfreunde halfen mit 274.000 Euro

Bregenzer Festspielfreunde halfen mit 274.000 Euro

29.04.2015 | Der Verein der Freunde der Bregenzer Festspiele hat das Festival im vergangenen Jahr mit 274.000 Euro unterstützt. Damit habe man eine neue Rekordsumme erreicht, erklärte der Vereinsvorsitzende Gebhard Sagmeister anlässlich der Generalversammlung des Vereins. Er betonte in einer Aussendung am Mittwoch, dass die Festspiel-Freunde weiter ein verlässlicher Partner des Festivals sein wollen.
Rosa Geysir in Island sorgt für Ärger

Rosa Geysir in Island sorgt für Ärger

29.04.2015 | Der dänische Installationskünstler Marco Evaristti hat sich mit einer seiner Aktionen den Zorn isländischer Naturschützer zugezogen. Als Teil des Serien-Kunstwerks "Pink State" hatte der 52-jährige, aus Chile stammende Künstler vergangenen Freitag dem Geysir "Strokkur" im Süden Islands mithilfe von fünf Litern Lebensmittelfarbe zu einem rosa Ausbruch verholfen.
/slash einhalb mit Ryan Goslings Regiedebüt und Maori-Martial Arts

/slash einhalb mit Ryan Goslings Regiedebüt und Maori-Martial Arts

29.04.2015 | Drei Tage, drei Nächte und zwölf Filme - Das /slash einhalb kehrt wieder in das Filmcasino Wien zurück und hat erneut einige interessante Stücke im Gepäck.

Kärntner Kusej bleibt Intendant am Münchner Residenztheater

28.04.2015 | Der Kärntner Theatermacher Martin Kusej soll bis zum Jahr 2021 Intendant am Münchner Residenztheater bleiben. Das Kabinett stimmte am Dienstag der Vertragsverlängerung zu. Kultusminister Ludwig Spaenle (CSU) äußerte sich zufrieden: Unter Kusejs Leitung habe das Staatsschauspiel seine Stellung als "eine der ersten Adressen des Sprechtheaters im deutschsprachigen Raum" gefestigt.
Hawking: In anderen Universen ist 1D noch komplett

Hawking: In anderen Universen ist 1D noch komplett

28.04.2015 | Der legendäre Astrophysiker Stephen Hawking (73) hat traurige Fans der Boyband One Direction mit einer charmanten Idee getröstet.
Neue Ausstellung zur Stadtgeschichte im Martinsturm Bregenz

Neue Ausstellung zur Stadtgeschichte im Martinsturm Bregenz

28.04.2015 | Bregenz - Am 29. April eröffnet die neue Dauerausstellung zur Geschichte der Stadt Bregenz im Martinsturm ihre Pforten. Dieser wurde in den vergangenen sechs Monaten umfassend restauriert. Unter dem Titel „Bregentz. Stadt am Bodensee“ zeigt die Schau Eckpunkte der Stadtentwicklung.

Gurlitts Cousine streitet weiter um Erbe

28.04.2015 | Das Tauziehen um die wegen Nazi-Raubkunstverdachts umstrittene Kunstsammlung von Cornelius Gurlitt geht weiter. Seine Cousine Uta Werner macht nach wie vor Ansprüche auf das Erbe geltend, das Gurlitt per Testament dem Kunstmuseum Bern vermachte. Sie legte Beschwerde gegen die Ablehnung ihres Erbscheinantrages ein, wie das Amtsgericht München am Dienstag mitteilte.
Moliere-Theaterpreis für VBW-Produktion "Tanz der Vampire"

Moliere-Theaterpreis für VBW-Produktion "Tanz der Vampire"

28.04.2015 | Die Verleihung der Moliere-Theaterpreise am gestrigen Montagabend in Paris hat für die Vereinigten Bühnen Wien (VBW) erfolgreich geendet: Die zweifach nominierte VBW-Produktion "Tanz der Vampire" konnte den Preis für das beste Design ergattern. Somit wurden Sue Blane (Kostüme), William Dudley (Bühnenbild), Hugh Vanstone (Licht) prämiert. Leer ging hingegen Regisseur Roman Polanski aus.

Filmfestival Crossing Europe in Linz mit Besucherrekord

28.04.2015 | Mit knapp 22.000 Gästen zeichnet sich ein Besucherrekord beim am Dienstag endenden zwölften Filmfestival Crossing Europe in Linz ab. An sechs Tagen waren 160 Filme aus 45 Ländern zu sehen. Intendantin Christine Dollhofer zeigte sich im APA-Gespräch sehr zufrieden. "Heuer haben wir stark mit Osteuropa- und Balkanfilmen gepunktet, beim Publikum und auch bei den Preisen."
"Gemischter Satz: Kunst und Wein im Dreiviertel-Takt

"Gemischter Satz: Kunst und Wein im Dreiviertel-Takt

28.04.2015 | Musik, Literatur und Wein im Dreiviertel-Takt serviert das Wiener Konzerthaus am 15. und 16. Mai - und das ohne Walzer. Das Festival "Gemischter Satz" bietet in knapp Dreiviertel-Stunden-Abschnitten in den drei historischen Sälen sowie in Gängen und Foyers eine Mischung aus Ernster und Volksmusik bis hin zur Fusion von "Balkan-Jazz und mit Kurt Weill", vermengt mit Texten von Epikur bis Heine.
Gerhard Richter laut Ranking gefragtester lebender Maler

Gerhard Richter laut Ranking gefragtester lebender Maler

28.04.2015 | Gerhard Richter ist einem Ranking zufolge der gefragteste lebende Maler auf dem Auktionsmarkt der vergangenen 40 Jahre. Nach dem Kunstindex des "Manager Magazin" erzielten von 1970 bis 2014 Werke von Pablo Picasso die höchsten Umsätze. Dahinter folgen Andy Warhol, Claude Monet, Francis Bacon, Pierre-Auguste Renoir und dann der in Köln lebende Richter (83).
Vorherige
123456  
 

vol.at leserreporter

WhatsApp
+43 (0) 676 88 005 888
Werbung
Werbung

Bitte Javascript aktivieren!