Regisseur George Sluizer gestorben

Regisseur George Sluizer gestorben

Vor 2 Std. | Der niederländische Drehbuchautor, Produzent und Filmregisseur George Sluizer ist am Samstag nach langer Krankheit im Alter von 82 Jahren gestorben. Das gaben die Internationalen Filmfestspiele Berlin am Montag bekannt. Er war der Regisseur des letzten Films von River Phoenix.
mehr »
Nazikeller-Szene in Seidl-Film angeblich gestellt

Nazikeller-Szene in Seidl-Film angeblich gestellt

Vor 4 Std. | Für Empörung haben Mitwirkende in einer Szene aus Ulrich Seidls neuem Film "Im Keller" gesorgt. Die Männer, darunter zwei inzwischen zurückgetretene ÖVP-Gemeinderäte, waren singend in einem mit Nazi-Devotionalien gespickten Keller im Burgenland zu sehen. Die Darsteller erklären nun, sie seien "vom Filmemacher bezahlte Statisten" gewesen, berichtete am Montag die Wochenzeitung "BVZ" im Internet.
mehr »
Werbung

MoMA entdeckte historischen Spielfilm

Vor 6 Std. | Die Reste eines mehr als 100 Jahre alten Spielfilms haben Mitarbeiter des New Yorker Museum of Modern Art (MoMA) im Archiv entdeckt. Es handle sich um den ältesten noch existierenden Spielfilm mit afro-amerikanischer Besetzung, teilte die Ausstellungshalle in New York am Montag mit. Der zuvor unbekannte Streifen sei 101 Jahre alt.
mehr »

Finnisches Kino-Urgestein Peter von Bagh gestorben

Vor 6 Std. | Der finnische Filmhistoriker, Regisseur, Verleger und Dozent Peter von Bagh ist nach langer Krankheit 71-jährig verstorben. Das teilte das Österreichische Filmmuseum am Montag mit, das sich "in tiefer Trauer von einem der letzten Renaissance-Menschen des Kinos" verabschiedet. Von Bagh hätte am Samstag die von ihm co-kuratierte Retrospektive "Finnland - der Film" in Wien persönlich eröffnen sollen.
mehr »
Lob und Kritik von Handke in Ibsen-Preisrede

Lob und Kritik von Handke in Ibsen-Preisrede

Vor 6 Std. | Der österreichische Dichter Peter Handke hat in seiner Dankesrede für die Verleihung des Ibsen-Preises 2014 auf eine politische Rede verzichtet. Stattdessen las der bald 72-jährige Literat in Ibsens Geburtsort Skien eine zum Anlass geschriebene Fantasie auf den Namenspatron der Auszeichnung, den norwegischen Nationaldichter Henrik Ibsen (1828-1906) vor.
mehr »

Nouvel entwirft "Museum der chinesischen Kunst"

Vor 6 Std. | Das "Museum der chinesischen Kunst" in Peking wird von Jean Nouvel gebaut. Der französische Architekt hat offiziell den Auftrag eines der größten Museumsprojekte der Welt erhalten. Das gab das Atelier des Pritzker-Preisträgers am Montag nach der Bestätigung durch Kulturministerin Liu Yandong bekannt.
mehr »
Oktoberfest: Eine Million Besucher am ersten Wochenende

Oktoberfest: Eine Million Besucher am ersten Wochenende

Vor 8 Std. | Riesenandrang am ersten Wiesn-Wochenende: Trotz teilweise tristen Herbstwetters haben an den ersten beiden Tagen rund eine Million Menschen das Münchner Oktoberfest besucht. Diese erste Bilanz zog am Sonntag die Festleitung.
1 mehr »
Frankreich mit "Saint Laurent" im Oscar-Rennen

Frankreich mit "Saint Laurent" im Oscar-Rennen

Vor 8 Std. | Frankreich wird mit "Saint Laurent" von Bertrand Bonello ins Rennen um den Auslands-Oscar gehen. Das teilte das französische Centre National du Cinema am Montag mit. Der Film zeigt das Leben des Designers Yves Saint Laurent in den Jahren 1967 bis 1976 zwischen Kreation und Depression. Für Bonello ist es "das reichhaltigste, interessanteste Jahrzehnt seiner Modeschöpfung und seines Lebens".
mehr »
Arenaria ist neuer Veranstalter in St. Margarethen

Arenaria ist neuer Veranstalter in St. Margarethen

Vor 8 Std. | Die Weiterführung des Spielbetriebes im Römersteinbruch in St. Margarethen durch die Arenaria GmbH als neuer Veranstalter ist nun auch formell unter Dach und Fach. Der Gläubigerausschuss hat der Übernahme zugestimmt, bestätigte eine Sprecherin der Esterhazy Betriebe gegenüber der APA am Montag eine Mitteilung des Gläubigerschutzverbandes Creditreform.
mehr »
Wiener Zeichner Manfred Deix im Spital - Buchpräsentation verschoben

Wiener Zeichner Manfred Deix im Spital - Buchpräsentation verschoben

Vor 9 Std. | Das neue Buch von Manfred Deix hätte am 2. Oktober im Wiener Gasthaus "Zur eisernen Zeit" am Naschmarkt präsentiert werden sollen. Der Zeichner befindet sich jedoch derzeit in Spitalbehandlung, die Präsentation des Bandes "Neue Zeichnungen" muss verschoben werden.
mehr »
"Geheimnisvoll": Trailer zur Viennale 2014 von Manoel de Oliveira

"Geheimnisvoll": Trailer zur Viennale 2014 von Manoel de Oliveira

Vor 9 Std. | Der 105-jährige portugiesische Filmemacher Manoel de Oliveira zeichnet für den Trailer der 52. Viennale verantwortlich. Dies gab das Filmfestival, das jährlich einen prominenten Filmschaffenden mit einem einminütigen Film beauftragt, am Montag bekannt.
mehr »

Heimische Galerien bei ArtInternational Istanbul

Vor 10 Std. | Von 26. bis 28. September findet zum zweiten Mal die ArtInternational (AI) in Istanbul statt. Insgesamt werden 77 Galerien aus 24 Ländern ihre Werke im Halic Congress Center präsentieren, darunter auch fünf aus Österreich. Als geografischer Dreh- und Angelpunkt zwischen West und Ost verbindet die AI moderne und zeitgenössische Kunst aus der Türkei, Europa, dem Mittleren Osten und darüber hinaus.
mehr »
Riccardo Muti kehrt der römischen Oper den Rücken

Riccardo Muti kehrt der römischen Oper den Rücken

Vor 11 Std. | Riccardo Muti kehrt dem römischen Opernhaus, das er seit sechs Jahren als Musikdirektor leitet, den Rücken. Der Stardirigent teilte mit, dass er nicht die in dieser Saison geplanten Opern "Aida" und "Le Nozze di Figaro" dirigieren werde. Die Situation im Opernhaus erlaube ihm nicht, mit jener Ruhe zu arbeiten, die für gute Aufführungen notwendig sei, so Muti in einem Brief an Intendant Fuortes.
mehr »
Hanser startet Digitalverlag

Hanser startet Digitalverlag

Vor 13 Std. | Der Hanser-Verlag in München startet Anfang Oktober einen digitalen Ableger. Erscheinen sollen dort künftig kurze, bisher unveröffentlichte Texte bekannter Autoren ausschließlich als E-Book. "Hanser Box" soll das neue Format heißen. Bei den Texten soll es sich um literarische Erzählungen, Essays, kürzere Sachbücher oder ausführliche Reportagen handeln.
mehr »

Napoleons Ehevertrag für 437.500 Euro versteigert

Vor 24 Std. | Der Ehevertrag von Napoleon Bonaparte und Josephine de Beauharnais ist für 437.500 Euro versteigert worden. Das Pariser Musee des Lettres et Manuscrits erwarb das Dokument vom 8. März 1796 am Sonntag bei einer Versteigerung in Paris. Es war vom Auktionshaus Osenat angeboten worden.
mehr »
Protest bei Verleihung von Ibsen-Preis an Handke

Protest bei Verleihung von Ibsen-Preis an Handke

Vor 1 Tag | Der in Frankreich lebende österreichische Literat Peter Handke (71) hat am Sonntagnachmittag den Internationalen Ibsen Preis empfangen. Vor dem Nationaltheater in Oslo hielten bosnische Aktivisten nach Angaben der norwegischen Veranstalter eine lautstarke Protestkundgebung ab.
mehr »
Welser-Möst wechselt nicht nach Linz

Welser-Möst wechselt nicht nach Linz

Vor 1 Tag | Der zurückgetretene Generalmusikdirektor der Wiener Staatsoper, Franz Welser-Möst, wechselt nicht nach Oberösterreich. Er wird Dennis Russell Davies, der mit Ende August 2017 als Chefdirigent des Linzer Bruckner Orchesters und Opernchef des Landestheaters geht, nicht nachfolgen. Das gab Kulturreferent LH Josef Pühringer (ÖVP) nach einem Gespräch mit Welser-Möst am Sonntag bekannt.
mehr »
Iris Berben mit Erich-Kästner-Preis ausgezeichnet

Iris Berben mit Erich-Kästner-Preis ausgezeichnet

Vor 1 Tag | Schauspielerin Iris Berben ist in Dresden mit dem Erich-Kästner-Preis ausgezeichnet worden. Die 64-Jährige nahm die vom Presseclub Dresden vergebene Auszeichnung am Sonntag auf Schloss Albrechtsberg für ihr "Engagement gegen Rechtsextremismus, Antisemitismus, Rassismus und jede Form der Ausgrenzung" entgegen.
mehr »
Symphonieorchester Vorarlberg begann Saison "tragisch"

Symphonieorchester Vorarlberg begann Saison "tragisch"

Vor 1 Tag | Das Symphonieorchester Vorarlberg führte am Samstag die Symphonie Nr. 6 a-mol von Mahler auf.
mehr »

Müdes "Wintermärchen" auf neue Arena-Bühne in Linz

Vor 1 Tag | Aus dem Landestheater Linz gibt es eine gute und eine schlechte Nachricht. Die gute: Das Haus hat eine neue, spannende Spielstätte, denn bis der großzügige Umbau im alten Schauspielhaus an der Promenade durchgeführt werden kann, wird auf einer temporären Arena-Bühne gespielt. Die schlechte: Vorläufig hat man noch kein Rezept, wie man diese neue Möglichkeit künstlerisch gewinnbringend nutzen kann.
mehr »
Schweiz schickt Doku "Der Kreis" ins Oscar-Rennen

Schweiz schickt Doku "Der Kreis" ins Oscar-Rennen

20.09.2014 | Der bei der Berlinale ausgezeichnete Film "Der Kreis" ist der Schweizer Kandidat für den sogenannten Auslands-Oscar. Die Arbeit von Regisseur Stefan Haupt über die schwule Szene im Zürich der 1950er-Jahre verbinde gelungen dokumentarische und fiktionale Elemente, begründete das Bundesamt für Kultur in Bern am Samstag die Entscheidung.
mehr »
Hans-Dietrich Genscher bekam Mendelssohn-Preis

Hans-Dietrich Genscher bekam Mendelssohn-Preis

20.09.2014 | Der frühere deutsche Außenminister Hans-Dietrich Genscher (87) ist am Samstagabend mit dem Internationalen Mendelssohn-Preis zu Leipzig ausgezeichnet worden. Die Jury begründete ihre Entscheidung mit dem gesellschaftlichen Engagement des FDP-Politikers für Europa und seiner wichtigen Rolle bei der friedlichen Revolution 1989.
mehr »
Geschäftsführung für das mumok ausgeschrieben

Geschäftsführung für das mumok ausgeschrieben

20.09.2014 | Das Bundeskanzleramt hat am Samstag im Amtsblatt der "Wiener Zeitung" die Geschäftsführung des mumok - Museum Moderne Kunst Stiftung Ludwig ausgeschrieben. Zu besetzen sind die Postens der wissenschaftlichen Geschäftsführung einerseits und jener des wirtschaftlichen Geschäftsführers andererseits ab 1. Oktober 2015. Bewerbungen können bis zum 31. Oktober 2014 eingereicht werden.
mehr »

Chailly will mehr italienische Opern in der Scala

20.09.2014 | Die Scala wird künftig mehr italienische Opern aufführen. "Das italienische Repertoire wird meine Priorität sein", berichtete der designierte Musikdirektor des Mailänder Theaters, Riccardo Chailly, im Interview mit der Tageszeitung "Corriere della Sera" am Samstag.
mehr »
Bundestheater-Mitarbeiter erhalten Lohnerhöhung

Bundestheater-Mitarbeiter erhalten Lohnerhöhung

20.09.2014 | Auf eine Nulllohnrunde folgt für die Mitarbeiter der Bundestheater in der Saison 2014/15 eine Lohnanpassung von 1,4 Prozent.
2 mehr »
Red Bull-Zentrale im Salzburger Fuschl eröffnet

Red Bull-Zentrale im Salzburger Fuschl eröffnet

20.09.2014 | "Jos, lass dir was einfallen." Was vor zwölf Jahren mit dem Wunsch von Red Bull-Chef Dietrich Mateschitz nach einer angemessenen Firmenzentrale den Anfang nahm, fand am Freitagabend einen feierlichen Schlusspunkt. Im Salzburger Fuschl wurde das nach den Ideen des Osttiroler Bildhauers und Künstlers Jos Pirkner geschaffene Hauptquartier offiziell eingeweiht - ein großes Fest für ihn inklusive.
mehr »
Ukraine verzichtet 2015 auf ESC-Teilnahme in Wien

Ukraine verzichtet 2015 auf ESC-Teilnahme in Wien

19.09.2014 | Die Ukraine verzichtet mehr als zehn Jahre nach dem Sieg der Popdiva Ruslana ("Wild Dances", 2004) beim Eurovision Song Contest 2015 in Wien auf eine Teilnahme. "Um es gut zu machen, fehlt uns einfach das Geld", sagte der Direktor des Staatsfernsehens, Surab Alassanija, am Freitag einer in Kiew veröffentlichen Mitteilung zufolge. Die chronisch klamme Ex-Sowjetrepublik nehme eine Auszeit bis 2016.
mehr »
Epstein-Gemälde im Jüdischen Museum restituiert

Epstein-Gemälde im Jüdischen Museum restituiert

19.09.2014 | Das Jüdische Museum Wien hat am Freitagnachmittag das Gemälde "Die Kaffeestunde. Fanny, die Schwester des Künstlers" von Jehudo Epstein an dessen Erben zurückgegeben. Der jüdische Maler wurde 1870 in Weißrussland geboren. Den Großteil seines Lebens verbrachte er in Wien, 1945 starb er im Exil in Südafrika.
mehr »
Designer Andreas Eberharter klagt Louis Vuitton

Designer Andreas Eberharter klagt Louis Vuitton

19.09.2014 | Der österreichische Designer und Goldschmied Andreas Eberharter, bekannt unter dem Künstlernamen "AND_i", klagt Louis Vuitton, da dieser angeblich eine Maske ohne Einwilligung des Designers verwendet haben soll.
mehr »
Gemälde von Rubens-Schüler gestohlen

Gemälde von Rubens-Schüler gestohlen

19.09.2014 | Aus einem Haus in Tullnerbach im Bezirk Wien-Umgebung ist bei einem Einbruch ein Gemälde eines Schülers von Peter Paul Rubens gestohlen worden.
mehr »
Ulrich Seidls Doku "Im Keller" als neuer Skandal

Ulrich Seidls Doku "Im Keller" als neuer Skandal

19.09.2014 | Ulrich Seidls Dokumentarfilm "Im Keller", der am Donnerstag am "/slash"-Festival seine Österreich-Premiere feierte und am 26.9. regulär in den Kinos startet, sorgte bereits bei der Weltpremiere in Venedig im August für Aufsehen. Der Skandal um zwei mittlerweile zurückgetretene ÖVP-Gemeinderäte, die in dem Film inmitten von Nazi-Devotionalien zu sehen sind, ist allerdings nicht Seidls erster Eklat.
mehr »
"Les Miserables" im Linzer Musiktheater zu sehen

"Les Miserables" im Linzer Musiktheater zu sehen

19.09.2014 | Mit "Les Miserables" bringt das Linzer Musiktheater ab 27. September die erste große Musicalproduktion der Saison auf die Bühne. Die Aufführungsrechte zu bekommen, war angesichts der Auflagen des Verlags, der Konzept und Personal genehmigen muss, nicht selbstverständlich. Das berichteten Dramaturg Arne Beeker und Musical-Chef Matthias Davids, der auch Regie führt, am Freitag.
mehr »

Ig-Nobelpreise vergeben

19.09.2014 | Wie reagieren Rentiere auf als Eisbären verkleidete Menschen? Ist es für den Verstand gefährlich, eine Katze zu besitzen? Und was geht im Gehirn von Menschen vor, die das Gesicht von Jesus auf einem Stück Toast sehen? Auch wenn diese Fragen noch so abwegig erscheinen mögen, sie alle sind von angesehenen Wissenschaftern untersucht worden - und jetzt sogar preisgekrönt.
mehr »
Konzertreihe baut "Klangbrücke" über die Donau

Konzertreihe baut "Klangbrücke" über die Donau

19.09.2014 | In Klosterneuburg, Korneuburg, Langenzersdorf und Stockerau geht in diesem Herbst (5. bis 29. Oktober) die Konzertreihe "Klangbrücke" über die Bühne. 2007 hat der Korneuburger Anton Gabmayer, Dirigent der "Haydn Akademie" in Eisenstadt, das kleine Festival initiiert und ist seitdem auch für die Musikauswahl verantwortlich.
mehr »
Am Samstag heißt es wieder "Ozapft is"

Am Samstag heißt es wieder "Ozapft is"

19.09.2014 | Die Menschen in München sind längst in Dirndl und Lederhose unterwegs; auf dem Oktoberfest-Gelände laufen die letzten Vorbereitungen. Am Samstag heißt es: "Ozapft is". Die Wetterprognose ist schon mal gut.
mehr »

Nicolas Altstaedt Leiter der Haydn Philharmonie

19.09.2014 | Der 1982 in Heidelberg geborene deutsche Cellist Nicolas Altstaedt wird neuer Künstlerischer Leiter der Österreichisch-Ungarischen Haydn Philharmonie. Adam Fischer, auf dessen Initiative das rund 40-köpfige Ensemble 1987 gegründet wurde, "bleibt dem Orchester als Ehrendirigent verbunden", hieß es heute, Freitag, es in einer Pressemitteilung.
mehr »
"Burning Bridges" im MQ: Austrofred brandet Österreich neu

"Burning Bridges" im MQ: Austrofred brandet Österreich neu

19.09.2014 | Im Museumsquartier im Wien führt Austrofred das Publikum in den Dachboden um zu lachen. Im "The Making Of Österreich" soll die Alpenrepublik endlich wieder ein tolles Image bekommen, so lautet der Auftrag, der virtuos erfüllt wird.
mehr »
ÖVP-Gemeinderäte im "Nazikeller" Seidls: Mandate per sofort zurückgelegt

ÖVP-Gemeinderäte im "Nazikeller" Seidls: Mandate per sofort zurückgelegt

19.09.2014 | Innerhalb der ÖVP herrscht seit Donnerstagabend Aufregung: Zwei Männer, die in Ulrich Seidls neuem Film "Im Keller" in einem Haus im Burgenland unter Hitler-Bildern und Hakenkreuzfahnen feiern, sind Gemeinderäte - bzw. waren das zumindest bis Freitagfrüh.
56 mehr »
ÖVP-Gemeinderäte in Ulrich Seidls "Nazikeller": Blümel fordert Rücktritte

ÖVP-Gemeinderäte in Ulrich Seidls "Nazikeller": Blümel fordert Rücktritte

19.09.2014 | Jene zwei Männer, die in Ulrich Seidls neuem Film "Im Keller" in einem Haus im Burgenland unter Hitler-Bildern und Hakenkreuzfahnen feiern, sind ÖVP-Gemeinderäte, wie nun bekannt wurde. Der Ruf nach deren Rücktritt wurde seitens der ÖVP laut.
1 mehr »

Ältestes jüdisches Gebetbuch der Welt ausgestellt

19.09.2014 | Das bisher älteste bekannte jüdische Gebetbuch hat das Bible Lands Museum in Jerusalem am Donnerstag der Öffentlichkeit präsentiert. Der 1.200 Jahre alte sogenannte Siddur umfasst nach Angaben des Museums rund 50 Seiten und stammt aus dem Nahen Osten. Ein Radiokarbontest ergab, dass das Buch in der ersten Hälfte des neunten Jahrhunderts nach Christus entstand, teilte das Museum mit.
mehr »

Nachlass von Autor Ray Bradbury wird versteigert

19.09.2014 | Fotos, Gemälde, Auszeichnungen und andere persönliche Gegenstände aus dem Nachlass des 2012 gestorbenen Science-Fiction-Autors Ray Bradbury werden in den USA versteigert. Vor allem von Science Fiction inspirierte Kunst sei unter den zu versteigernden Stücken, teilte das Auktionshaus Nate D. Sanders am Donnerstag (Ortszeit) in Los Angeles mit.
mehr »

Tschechischer Geiger gewann Fritz-Kreisler-Bewerb

19.09.2014 | Der 23-jährige Jan Mracek aus der Tschechischen Republik hat den mit 15.000 Euro dotierten ersten Preis des 8. Internationalen Fritz Kreisler Wettbewerb gewonnen. Der junge Geiger setzte sich gestern, Donnerstag, Abend im Wiener Konzerthaus beim Galafinale mit dem ORF Radio-Symphonieorchester unter Johannes Wildner durch. Der Österreicher Emmanuel Tjeknavorian (19) wurde Dritter.
mehr »
Ostermayer will Buchpreisbindung ausweiten

Ostermayer will Buchpreisbindung ausweiten

18.09.2014 | Kulturminister Josef Ostermayer (SPÖ) will die Buchpreisbindung auf den Online-Handel und auf E-Books ausweiten. Der Sprecher des Ministers bestätigte einen entsprechenden Vorstoß im "Kurier" (Freitag-Ausgabe) gegenüber der APA. Demnach wollen SPÖ und ÖVP kommende Woche im Parlament einen Initiativantrag auf Novelle des Buchpreisbindungsgesetzes einbringen.
mehr »
Dürer-Zeichnung erstmals öffentlich ausgestellt

Dürer-Zeichnung erstmals öffentlich ausgestellt

18.09.2014 | Eine bisher noch nie öffentlich ausgestellte Dürer-Zeichnung aus Privatbesitz ist derzeit in Nürnberg zu sehen. Die kleine Federzeichnung "Mädchen mit Fackel" gehört einem Schweizer Kunstsammler und entstand vermutlich um 1495, wie der Leiter des Albrecht-Dürer-Hauses, Thomas Schauerte, am Donnerstag sagte.
mehr »

18. Philosophicum Lech offiziell eröffnet

18.09.2014 | Das Philosophicum Lech ist am Donnerstagabend offiziell in seine 18. Auflage gestartet. Das Symposium setzt sich in diesem Jahr mit dem Thema "Schuld und Sühne. Nach dem Ende der Verantwortung" auseinander. Nach einer Begrüßung durch Kunst- und Kulturminister Josef Ostermayer (SPÖ) sprach wie in den vergangenen Jahren Karlheinz Töchterle (ÖVP) zu den Gästen.
mehr »

Weitere Nachrichten: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 

Leserreporter. VOL.AT
WhatsApp: 0676NoSkype 88005888 E-Mail

Werbung
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VOL.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Bitte Javascript aktivieren!