Preis für französischen Film "Makala" in Cannes

Preis für französischen Film "Makala" in Cannes

Vor 1 Std. | Der erste Preis im Rahmen der diesjährigen Filmfestspiele in Cannes geht an "Makala": Der Film des französischen Regisseurs Emmanuel Gras erhielt am Donnerstagabend den mit 15.000 Euro dotierten Hauptpreis der renommierten Nebenschiene "Semaine de la Critique". Die deutsch-österreichische Koproduktion "Teheran Tabu", das Spielfilmdebüt von Ali Soozandeh, ging leer aus.
Trauer um FM4-Redakteurin Julia Barnes

Trauer um FM4-Redakteurin Julia Barnes

Vor 2 Std. | Die langjährige FM4-Nachrichtenredakteurin Julia Barnes ist unerwartet im Alter von 55 Jahren verstorben. Seit 1994 war sie für die ORF-Radios tätig gewesen, zuerst ab 1994 für Blue Danube Radio, ab 2000 für FM4.
Werbung

Wiener Kinosommer: Am Montag geht es mit Science Fiction los

Vor 2 Std. | Filmschauen unter freiem Himmel gehört inzwischen zum fixen Bestandteil des Wiener Sommervergnügens. Auch heuer warten wieder zahlreiche Fixstarter wie das "Filmfestival am Rathausplatz", das "Kino am Dach" oder das durch die Bezirke tingelnde "Volxkino" mit breitem Angebot auf. Den Anfang macht allerdings die "Science Fiction im Park"-Reihe in Margareten, die schon am Montag eröffnet.
Assmann verliert Museumschefposten in Mantua

Assmann verliert Museumschefposten in Mantua

Vor 4 Std. | Der österreichische Kulturmanager Peter Assmann (53) ist nicht mehr der Direktor des Palazzo Ducale von Mantua. Den Posten hatte er im November 2015 nach einem internationalen Wettbewerb unter Kulturmanagern erhalten. Ein Verwaltungsgericht in Rom erklärte die Wahl von fünf der 20 vom Kulturministerium im Rahmen eines Wettbewerbs ernannten Museumsdirektoren für nicht rechtskonform.
Sopranistin Sumi Jo beim "Life+ Celebration Concert"

Sopranistin Sumi Jo beim "Life+ Celebration Concert"

Vor 6 Std. | Die südkoreanische Sopranistin Sumi Jo ist eine der international bekanntesten Protagonistinnen beim diesjährigen "Life+ Celebration Concert" im Burgtheater. Die 54-jährige Grammy-Preisträgerin erläuterte im Gespräch mit der APA, wie ihr Karrierebeginn in den 80er-Jahren maßgeblich von Herbert von Karajan geprägt wurde und, dass sie ein Porträt des Stardirigenten im Kinderzimmer hängen hatte.
Plagiatsvorwürfe gegen Jeff Koons in der Ukraine

Plagiatsvorwürfe gegen Jeff Koons in der Ukraine

Vor 7 Std. | Plagiatsvorwürfe gegen US-Künstler Jeff Koons in der Ukraine: Der Meister des Kitsch soll eine riesige aufblasbare Ballerina, die seit Mitte Mai vor dem New Yorker Rockefeller Center steht, von einer verstorbenen ukrainischen Künstlerin abgekupfert haben, wie ukrainische Internetnutzer monierten.
Mythen, Märchen, Massen: Sommernachtskonzert in Schönbrunn

Mythen, Märchen, Massen: Sommernachtskonzert in Schönbrunn

Vor 16 Std. | Es war einmal ein Schloss. In einer kühlen Sommernacht trafen dort fabelhafte Musiker, eine wunderschöne Sängerin, viele Kameras, einige Prominente und etwa 90.000 Zuschauer zusammen und erlebten eine musikalische Märchenstunde im Großformat. Mythen, Märchen und Massen lieferte das traditionelle Sommernachtskonzert der Wiener Philharmoniker im Schlosspark Schönbrunn Donnerstagabend.
Österreich-Beitrag für Lutherjahr ist der markanteste

Österreich-Beitrag für Lutherjahr ist der markanteste

Vor 1 Tag | Auch ohne das Originalboot der Eritrea-Flüchtlinge ist der österreichische Beitrag der markanteste in der "Weltausstellung Reformation" in Wittenberg: Im Schwanenteich der 45.000-Einwohner-Stadt in Sachsen-Anhalt, nicht weit von Martin Luthers Thesenanschlag an der Wittenberger Schlosskirche vor 500 Jahren, treiben Dutzende geflochtene Boote auf engem Raum.
"Die Zuschauer werden geschockt sein": TV-Serie über IS

"Die Zuschauer werden geschockt sein": TV-Serie über IS

Vor 5 Std. | Sklaverei, Dschihadisten-Sex, Gehirnwäsche bei Kindern und Frauen, Selbstmordanschläge: Der Terror der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) schockt die Welt seit drei Jahren. Ein TV-Sender mit saudischen Eigentümern zeigt nun die erste Serie über die sunnitischen Dschihadisten und ihren Alltag anhand von wahren Geschichten - und das zu einer der besten Einschaltzeiten, dem Fastenmonat Ramadan. 11
Elf Bewerber um Burgtheater-Intendanz ab 2019

Elf Bewerber um Burgtheater-Intendanz ab 2019

Vor 24 Std. | Der Kreis der Interessenten für die Nachfolge von Karin Bergmann an der Spitze des Wiener Burgtheaters steht: Elf Personen haben sich für die Intendanz des größten deutschsprachigen Sprechtheaters ab dem 1. September 2019 beworben, wie das Kulturministerium der APA mitteilt. Darunter sind sieben Männer und vier Frauen. Neun Bewerber sind derzeit in Österreich tätig, zwei im Ausland.
So wird das Wetter beim Sommernachtskonzert 2017

So wird das Wetter beim Sommernachtskonzert 2017

Vor 1 Tag | Am Donnerstagabend werden rund 100.000 Besucher beim traditionellen Sommernachtskonzert der Wiener Philharmoniker im Schlosspark Schönbrunn erwartet. Wie das Wetter wird, lesen Sie hier.

Theaterregisseur und Stalin-Enkel Burdonski gestorben

24.05.2017 | Josef Stalins Enkel Alexander Burdonski, ein renommierter russischer Theaterregisseur, ist im Alter von 75 Jahren gestorben. Dies teilte das Russische Armee-Theater am Mittwoch mit, für das Burdonski 45 Jahre lang gearbeitet hatte. Burdonski ist der Sohn von Stalins jüngstem Sohn Wassili und dessen erster Frau Galina Burdonskaja.
"Flatball": Filmevent mit Diskussion im Wiener Burg Kino

"Flatball": Filmevent mit Diskussion im Wiener Burg Kino

24.05.2017 | Exklusiv am 1. Juni bringt der Verein Ultimate Vienna die Dokumentation "Flatball: A History of Ultimate" ins Burg Kino am Wiener Ring.
Dirigent Schuhenn wird Rektor der Universität Mozarteum

Dirigent Schuhenn wird Rektor der Universität Mozarteum

24.05.2017 | Der Dirigent und frühere Rektor der Hochschule für Musik und Tanz Köln, Reiner Schuhenn, wird neuer Rektor der Kunstuniversität Mozarteum in Salzburg. Das ergab die Abstimmung des Universitätsrates über den Dreier-Vorschlag des Senates, wie am Mittwoch bekannt gegeben wurde. Die Amtszeit des 1962 in Baden-Württemberg geborenen Musikers dauert bis 2021, teilte das Mozarteum mit.
Vier Österreicher beim diesjährigen Bachmann-Preis

Vier Österreicher beim diesjährigen Bachmann-Preis

24.05.2017 | Insgesamt vier Autorinnen und Autoren aus Österreich werden beim diesjährigen Wettlesen um den Bachmann-Preis rittern. Dazu ist einiges neu bei den 41. Tagen der deutschsprachigen Literatur. So löste Michael Wiederstein Juri Steiner als Juror ab, der Deutschlandfunk überträgt erstmals die Lesungen und Jurydiskussionen und stiftete sozusagen als Morgengabe auch gleich einen zusätzlichen Preis.
"How To Live Together": Neue Ausstellung in der Kunsthalle

"How To Live Together": Neue Ausstellung in der Kunsthalle

24.05.2017 | Eineinhalb Jahre lang wurde die Ausstellung "How To Live Together" in der Wiener Kunsthalle vorbereitet.
14. Vienna Shorts Kurzfilmfestival im Zeichen des Vertrauens

14. Vienna Shorts Kurzfilmfestival im Zeichen des Vertrauens

Vor 5 Std. | Beim kommenden Vienna Shorts Filmfestival von 1. bis 6. Juni 2017, das heuer unter dem Motto "Trust Me" läuft, hat sich einiges verändert: Kürzerer Name, kürzere Spielzeit und eine andere Location des Festivalzentrums.
14. Filmfestival Vienna Shorts stellt die Vertrauensfrage

14. Filmfestival Vienna Shorts stellt die Vertrauensfrage

24.05.2017 | Das Filmfestival Vienna Shorts nimmt sich seine Liebe zur kurzen Form bei seiner 14. Ausgabe besonders zu Herzen: Mit kürzerem Namen und kürzerer Laufzeit zeigt VIS von 1. bis 6. Juni knapp 350 Kurzfilme, Animationen und Musikvideos, wobei das Festivalzentrum wegen des Umbaus des Künstlerhauses ins Metro Kinokulturhaus wandert und das Filmcasino als zweite Hauptspielstätte dazustößt.
Katzen-Comic stellte bei Auktion in den USA Rekord auf

Katzen-Comic stellte bei Auktion in den USA Rekord auf

24.05.2017 | Ein Katzen-Comic hat bei einer Auktion in den USA einen Rekord aufgestellt. Ein 1969 von Robert Crumb gezeichnetes Cover von einem "Fritz the Cat"-Comic sei für 717.000 Dollar versteigert worden, teilte das Auktionshaus Heritage Auctions am Dienstag mit.
Heeresgeschichtliche Museum öffnet Panzerhalle

Heeresgeschichtliche Museum öffnet Panzerhalle

23.05.2017 | Am Dienstag wurde die neue Panzerhalle am Gelände des Arsenals in Wien eröffnet. Besuchern des Heeresgeschichtlichen Museums erwarten "alle Verbände der mechanisierten Truppen" des Bundesheeres.

Wiener Festwochen: Gedenken an Opfer des Syrienkriegs

23.05.2017 | Im Wiener Museumsquartier werden derzeit zwei Tage lang ohne Unterbrechung die Namen der Opfer des Syrienkriegs verlesen. Die Performance unter dem Titel "The Names of those Killed in the Syrian Conflict, between 15th of March 2011 and 31st of December 2016" findet im Rahmen der Wiener Festwochen statt.
documenta-Reiter: Über Stock, Stein und bürokratische Hürden

documenta-Reiter: Über Stock, Stein und bürokratische Hürden

23.05.2017 | Kunst kann Grenzen überwinden, doch für die vier documenta-Reiter ist das ein hartes Stück Arbeit. Denn die drei Männer und eine Frau sind zu Pferd von Athen nach Kassel unterwegs. Die größten Hindernisse sind dabei bürokratischer Art: "Unglaublich, was für Vorwände sich Grenzbeamte einfallen lassen", sagt Peter van der Gugten. Der 53-Jährige ist einer der Reiter.
Sommernachtskonzert in Schönbrunn mit umfangreichen Sicherheitskontrollen

Sommernachtskonzert in Schönbrunn mit umfangreichen Sicherheitskontrollen

23.05.2017 | Angesichts der jüngsten Terrorattacke bei einem Konzert in Manchester mit 22 Toten merkte ein Sprecher der Wiener Polizei an, dass beim kommenden Sommernachtskonzert im Wiener Schloss Schönbrunn mit umfangreichen Sicherheitsvorkehrungen zu rechnen sein wird.

Umfangreiche Sicherheitsvorkehrungen für Sommernachtskonzert

23.05.2017 | Umfangreiche Sicherheitskontrollen gibt es für das Sommernachtskonzert im Wiener Schloss Schönbrunn, für das am kommenden Donnerstag im gesamten Schlossparkgelände wieder bis zu 100.000 Zuschauer erwartet werden. "Es gibt wie immer freien Eintritt, trotzdem wird es Zutrittskontrollen geben", sagte Harald Sörös, Sprecher der Wiener Polizei, zur APA.
James Bond-Darsteller Roger Moore ist tot

James Bond-Darsteller Roger Moore ist tot

23.05.2017 | Der britische Schauspieler Roger Moore ist nach Angaben der Familie auf Moores offiziellem Twitter-Account am Dienstag in der Schweiz "nach einem kurzen, aber mutigen Kampf gegen Krebs" 89-jährig gestorben. Bis zuletzt ist Moore vor allem mit seiner bekanntesten Rolle als James Bond in Verbindung gebracht worden, den er in sieben Filmen in den 1970er und 1980er Jahren spielte.
Schauspieler Roger Moore 89-jährig gestorben

Schauspieler Roger Moore 89-jährig gestorben

23.05.2017 | Der britische Schauspieler Roger Moore ist tot. Er ist nach Angaben der Familie auf Moores offiziellem Twitter-Account heute, Dienstag, in der Schweiz "nach einem kurzen, aber mutigen Kampf gegen Krebs" 89-jährig gestorben. 12

Deutscher Architekturpreis für Vorarlberger Architektenbüro

23.05.2017 | Für den Bau des Schmuttertal-Gymnasium in Diedorf bei Augsburg werden die Architektenbüros Hermann Kaufmann aus Schwarzach (Vorarlberg) und Florian Nagler aus München mit dem Deutschen Architekturpreis ausgezeichnet. Der Neubau sei als Modellprojekt für ein Plusenergiehaus "ein beeindruckendes Beispiel für zukunftsweisende nachhaltige Architektur", so Bundesbauministerin Barbara Hendricks (SPD).
Salzburger Festspiele-Budget von 60,8 Mio. Euro genehmigt

Salzburger Festspiele-Budget von 60,8 Mio. Euro genehmigt

23.05.2017 | Das Kuratorium der Salzburger Festspiele hat heute, Dienstag, das Budget für 2018 genehmigt. Dieses sieht Einnahmen und Ausgaben von je 60,8 Millionen Euro vor. Das Direktorium hat auch eine Investitionsplanung für die nächsten Jahre vorgelegt, teilten die Festspiele mit. Vor allem im Großen Festspielhaus stehen sehr teure Erneuerungen der Infrastruktur wie Brandschutz und Sicherheit an.
Eröffnung der Panzerhalle des Heeresgeschichtlichen Museums

Eröffnung der Panzerhalle des Heeresgeschichtlichen Museums

23.05.2017 | Volles Rohr heißt es ab sofort im Heeresgeschichtlichen Museum (HGM) in Wien. Am heutigen Dienstag wurde dort nämlich die neue Panzerhalle am Gelände des Arsenals eröffnet. Künftigen Besuchern präsentieren sich darin "alle Verbände der mechanisierten Truppen" des Bundesheeres, hieß es in einer Aussendung. Insgesamt sind es derzeit rund 26 Panzerfahrzeuge.
Belvedere-Direktoren präsentieren Leitlinien für die Zukunft

Belvedere-Direktoren präsentieren Leitlinien für die Zukunft

23.05.2017 | Vier Monaten nach dem Amtsantritt hat das neue Direktoren-Duo des Belvedere am Dienstag "Leitlinien" für die Zukunft des Hauses vorgestellt.
Neue Belvedere-Direktion will Museum als "Kraftort" stärken

Neue Belvedere-Direktion will Museum als "Kraftort" stärken

23.05.2017 | Eine "Vermittlungs-Offensive", eine neue Hängung der Schausammlung im Oberen Belvedere, eine striktere Trennung der Epochen im Unteren Belvedere und die Öffnung des 21er Hauses: Das sind einige der ersten Vorhaben, die das neue Direktoren-Duo des Belvedere vier Monate nach Amtsantritt aus seinen am heutigen Dienstag präsentierten "Leitlinien" für die Zukunft des Hauses abgeleitet hat.
Presse in Cannes sieht Hanekes "Happy End" ambivalent

Presse in Cannes sieht Hanekes "Happy End" ambivalent

23.05.2017 | Am Montagabend feierte Michael Haneke mit "Happy End" zum siebenten Mal Weltpremiere im Wettbewerb der Filmfestspiele von Cannes. Ob der 75-jährige Österreicher mit seinem neuen Film jedoch die dritte Goldene Palme einheimsen kann, bleibt fraglich - sollte der Durchschnitt der Pressereaktionen auf den Film ein Hinweis sein, in welche Richtung die Jury unter Pedro Almodovar am Sonntag tendiert.

Grazer Musikfestival arsonore im Zeichen von Österreich

23.05.2017 | "Arsonore goes Austria" lautet das Motto des Musikfestivals, das von 6. bis 9. September im Schloss Eggenberg stattfinden wird. "Es gibt sehr viele Raritäten zu entdecken", versprach der künstlerische Leiter, Pianist Markus Schirmer, bei der Programmpräsentation am Dienstag. Das Schlusskonzert bringt einen bunten Reigen aus österreichischer Musik von Klassik bis Austropop zusammen mit Literatur.
Klaus Doldinger bekommt Echo Jazz für sein Lebenswerk

Klaus Doldinger bekommt Echo Jazz für sein Lebenswerk

23.05.2017 | Der Saxofonist und Bandleader Klaus Doldinger (81) wird mit dem Echo Jazz für sein Lebenswerk ausgezeichnet. "Doldingers musikalische Bandbreite ist enorm, sie reicht von Latin Swing bis zum Jazzrock", betonte Dieter Gorny, Vorstandsvorsitzender des deutschen Bundesverbandes Musikindustrie (BVMI).

Prix Ars Electronica an Arbeit mit bio-politischer Botschaft

22.05.2017 | Eine radikale bio-politische Arbeit, unverfälschte Noise-Musik aus Südostasien, eine interaktive Natursimulation und ein unsichtbares Bild, das zugleich sichtbar ist, sind die vier Gewinner des heurigen Prix Ars Electronica. Sie wurden aus 3.677 Einreichungen aus 106 Ländern ausgewählt und am Montag in Linz vorgestellt. Zu sehen sind sie beim Festival im September.
Schauspieler Gunnar Möller 88-jährig gestorben

Schauspieler Gunnar Möller 88-jährig gestorben

22.05.2017 | Liselotte Pulver trägt Zöpfe, die Geigen über Ungarn jauchzen: "Ich denke oft an Piroschka" ist ein Klassiker des deutschen Nachkriegskinos. Gunnar Möller wurde 1955 mit dem Lustspiel berühmt. Darin spielt er den verliebten Studenten Andreas. Es folgten noch viele Rollen im Kino, Fernsehen und Theater. Am 16. Mai ist Gunnar Möller nach Angaben seiner Agentur in Berlin 88-jährig gestorben.
"Baywatch", "Es" und "Wonder Woman": Das sind die Kino-Blockbuster im Sommer 2017

"Baywatch", "Es" und "Wonder Woman": Das sind die Kino-Blockbuster im Sommer 2017

23.05.2017 | Auch in diesem Sommer ist es wieder soweit: Eine Flut an großen Blockbuster-Filmen läuft in den heimischen Kinos an, alle Geschmäcker werden dabei bedient. Wir haben den Überblick samt Trailer für euch hier zusammengestellt.
141 Titel für zweiten österreichischen Buchpreis eingereicht

141 Titel für zweiten österreichischen Buchpreis eingereicht

22.05.2017 | Insgesamt 141 Titel umfasst die Liste der Einreichungen für den zweiten Österreichischen Buchpreis. 113 Bücher aus 54 Verlagen wurden für den Hauptpreis, 28 Erstlingswerke aus 25 Verlagen für den Debütpreis eingereicht, wie der Hauptverband des österreichischen Buchhandels am Montag mitteilte. Vergeben wird der mit insgesamt 45.000 Euro dotierte Preis am 7. November.
Dresdner Sinfoniker: Umplanen für Anti-Mauer-Konzert in USA

Dresdner Sinfoniker: Umplanen für Anti-Mauer-Konzert in USA

22.05.2017 | Die Dresdner Sinfoniker müssen für ihr Anti-Mauer-Konzert an der Grenze der USA zu Mexiko umplanen. Da die US-Behörden einen Auftritt auf der amerikanischen Seite des Friendship Parks von San Diego untersagten, werde nun nur auf mexikanischer Seite in Tijuana musiziert, sagte Sinfoniker-Intendant Markus Rindt der Deutschen Presse-Agentur.
Der Rock 'n' Roll-Zirkus "Kiss" war wieder in Wien

Der Rock 'n' Roll-Zirkus "Kiss" war wieder in Wien

22.05.2017 | Der Rock 'n' Roll-Zirkus hatte seine Zelte - oder vielmehr seine üppige Bühne - wieder einmal in Wien aufgeschlagen: Kiss zogen am Sonntag in der Stadthalle ihre Show ab. Hebebühnen, Raketen, Blut- und Feuerspucken, Konfettiregen und viele grelle Lichter durften da nicht fehlen. Als Soundtrack zu all den Effekten erschallten Testosteron-Rockhymnen. 11.000 schienen begeistert - und das reicht ja.
Verhaltene Aufnahme von Hanekes "Happy End" in Cannes

Verhaltene Aufnahme von Hanekes "Happy End" in Cannes

22.05.2017 | Michael Haneke gehört zu Cannes wie die Croisette. Dass der österreichische Regisseur mit seinem neuen Werk nun schon zum siebenten Mal um eine Goldene Palme mitrittert, gehört im 70. Jubiläumsjahr des Festivals zum Erwartbaren. Ob der 75-Jährige mit "Happy End" jedoch die dritte goldene Trophäe für sich reklamieren kann, bleibt angesichts der Reaktionen beim ersten Pressescreening zweifelhaft.
Erinnerungsstücke aus US-Musikgeschichte versteigert

Erinnerungsstücke aus US-Musikgeschichte versteigert

21.05.2017 | Schuhe von Michael Jackson, ein handgeschriebener Brief von Prince und ein Klavier von Freddie Mercury: Erinnerungsstücke der US-Musikgeschichte sind in New York versteigert worden. Teuerstes Stück war ein hufeisenförmiger Diamantring, den Elvis Presley bei Auftritten trug und der für mehr als 204.000 Dollar (rund 180.000 Euro) versteigert wurde, wie das Auktionshaus Julien's mitteilte.
Willem Dafoe spielt Vincent Van Gogh

Willem Dafoe spielt Vincent Van Gogh

21.05.2017 | Hollywood-Star Willem Dafoe wird im neuen Film von US-Künstler Julian Schnabel den niederländischen Maler Vincent van Gogh (1853-1890) spielen. Der Film mit dem Titel "At Eternity's Gate" (deutsch: "An der Schwelle der Ewigkeit") soll in Frankreich gedreht werden, wie die Produzenten am Sonntag mitteilten. 2

Alfred-Kerr-Preis für Michael Wächter

21.05.2017 | Michael Wächter vom Theater Basel ist zum Abschluss des 54. Berliner Theatertreffens mit dem Alfred-Kerr-Darstellerpreis ausgezeichnet worden. Wächter erhielt die mit 5.000 Euro dotierte Ehrung am Sonntag für seine Rolle des betrogenen Ehemanns Theodor in Tschechows "Drei Schwestern". Regie bei der radikal modernen Version des Klassikers führte Simon Stone.

"Die andere Seite": Beklemmend modernes Musiktheater in Linz

21.05.2017 | Mit der österreichischen Erstaufführung der Oper "Die andere Seite" des deutschen Komponisten Michael Obst verabschiedet sich Dennis Russell Davies nach 15 Jahren als Opern- und Orchesterchef vom Linzer Publikum. Die Premiere am Samstag im Linzer Musiktheater wurde für ihn und alle Ausführenden zum uneingeschränkten Erfolg.
Vorherige
123456  
 

vol.at leserreporter

WhatsApp
+43 (0) 676 88 005 888
Werbung
Werbung