AA

Wohnbauoffensive: 21 Wohnungen übergeben

Bürgermeister Martin Staudinger und Landesrat Tittler bei Wohnungsübergabe in Hard.
Bürgermeister Martin Staudinger und Landesrat Tittler bei Wohnungsübergabe in Hard. ©VLK/Marktgemeinde Hard
Im Beisein von Wohnbaureferent Marco Tittler fand am Dienstagnachmittag in Hard (Altmannweg) die Übergabe von 21 Mietwohnungen statt.
Wohnungsübergabe in Hard
Architekt plant einen "Deckel" für die A14

"Das Ziel der Wohnraumschaffung bestimmt die Wohnbaupolitik des Landes Vorarlberg und hat sehr hohe Priorität. Es freut uns daher sehr, dass wir gemeinsam mit der Gemeinde und der VOGEWOSI das Angebot in Hard entsprechend erweitern konnten".

17 Monate Bauzeit

In Kooperation mit der VOGEWOSI sind in Hard 21 neue Mietwohnungen in drei Gebäuden entstanden. Mit dem Bau wurde bereits im März 2020 begonnen. Die Bauzeit betrug 17 Monate. Die Größe der Wohnungen variiert zwischen Zweizimmer-, Dreizimmer-, und Vierzimmerwohnungen. Vergeben werden die Wohnungen über die Marktgemeinde Hard. Ein weiterer Pluspunkt ist der barrierefreie Zugang zu allen Wohnungen. Der Wohnraum ist der unmittelbare Lebensraum und ein bestimmender Faktor der Lebensqualität, so der Landesrat: "Unser Ziel ist es weiterhin, qualitätsvollen Wohnraum auf hohem ökologischen Niveau zu errichten und das Angebot zu erweitern".

Moderne, multifunktionale Projekte wie diese tragen wesentlich zu einer guten Gemeinschaft und hohen Lebensqualität in einer Gemeinde bei, hielt Tittler fest und verdeutlichte nochmals den hohen Stellenwert des leistbaren Wohnens.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Hard
  • Wohnbauoffensive: 21 Wohnungen übergeben
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen