Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vorarlberger Parteien zeigen sich interessiert an Wälderbahn

Geplant ist eine elf Kilometer lange Bahn von Dornbirn nach Bersbuch.
Geplant ist eine elf Kilometer lange Bahn von Dornbirn nach Bersbuch. ©Doppelmayr
Gestern präsentierten die Initiatoren das Projekt Wälderbahn im Volkswirtschaftlichen Ausschuss. Dabei zeigten sich die Vorarlberger Parteien nicht abgeneigt.
Wälderbahn
"Neues von der Wälderbahn"
Stillstand rund um Wälderbahn
12 spannende Zahlen und Fakten
Leuchtturmprojekt Wälderbahn

Am Mittwoch wurde das Projekt  Wälderbahn im Volkswirtschaftlichen Ausschuss präsentiert. Dabei zeigten sich die Parteien durchaus an dem Projekt interessiert, wie der “ORF Vorarlberg berichtet”. SPÖ und ÖVP betonten aber auch, dass es diezbezüglich noch einiges rund um Anbindung und Finanzierung zu klären gebe.

Von Dornbirn nach Bersbuch

Vor eineinhalb Jahren wurde das Projekt vorgestellt und ist ein Vorschlag der Industriellenvereinigung Vorarlberg, Doppelmayer und der KAIROS gemeinnützigen GmbH. Geplant ist eine elf Kilometer lange Seilbahn von Dornbirn nach Bersbuch zur Entlastung des Nahverkehrs in Vorarlberg. Die Kosten sollen im hohen zweistelligen oder niedrigen dreistelligen Millionenbereich liegen. Die Fahrzeit würde 20 Minuten dauern und die Bahn soll elektrisch betrieben werden. Pro Kabine könnten 28 Personen befördert werden.

Die Wälderbahn

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Vorarlberger Parteien zeigen sich interessiert an Wälderbahn
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen