AA

Vorarlberg: Dornbirns 50-Millionen-Baustellen

Arbeiten an der Rappenlochbrücke.
Arbeiten an der Rappenlochbrücke. ©Screenshot ORF Vorarlberg
Rappenlochbrücke, neuer Campingplatz und ein Entlastungsstollen durch den Zanzenberg, die Stadt Dornbirn verzeichnet derzeit drei Großbaustellen.
Durchschlag im Zanzenbergstollen
Sicherung der Rappenlochschlucht beginnt
Start für Bauarbeiten am Campingplatz
8 teure Dornbirner Bauprojekte
Hochwasserschutz Zanzenbergstollen

In Dornbirn wird derzeit, nur wenige Kilometer voneinander entfernt, an drei Großbaustellen zeitgleich intensiv gearbeitet. Für Rappenlochbrücke, neuen Campingplatz und Entlastungsstollen unterhalb des Zanzenbergs, sowie weitere Projektewerden von der Stadt Dornbirn im Jahr 2019 rund 50 Millionen Euro investiert, wie “Vorarlberg heute” berichtet.

Rappenlochbrücke

Nachdem ein Felssturz 2011 die Brücke über die Rappenlochschlucht zerstört hatte, wurde ein Gesamtkonzept zur Sicherung der Rappenlochschlucht ausgearbeitet und in Angriff genommen. VOL.AT hat im Sommer 2018 ausführlich über die geplanten Arbeiten berichtet. Eine neue Brücke soll die aktuelle Ersatzbrücke bald ablösen. Dafür laufen derzeit die Vorarbeiten, ein Brückenfuß wird aktuell errichtet.

©Bild: Stadt Dornbirn

Campingplatz Dornbirn

Mitte November 2018 haben die Bauarbeiten für den neuen Campingplatz in Dornbirn begonnen.  Mittlerweile sind Nasszellen und neue Verwaltungsgebäude bereits erkennbar. Bis zum Start der Gymnaestrada im Juli soll der Campingplatz fertiggestellt sein.

©Bild: Stadt Dornbirn

Zanzenbergstollen

Anfang März waren am Zanzenbergstollen bereits deutliche Fortschritte zu erkennen. Das Endrohr das Hochwasserschutzprojektes ragte bereits in das Bett der Dornbirner Ache. Im Zuge des Großprojektes wird der Müllerbach etwas umgeleitet, der Straßenraum verkleinert, der Spielplatz vergrößert und eine Stiege zur Dornbirner Ache hinunter errichtet.

Anschlagsfeier am Zanzenbergstollen

Neben den großen Baustellen werden auch in Stadtspital und Stadtbücherei Arbeiten durchgeführt. Alles in allem gibt die Stadt Dornbirn lauf ORF Vorarlberg heuer damit fast 140.000 Euro pro Tag für die Bau- und Erhaltungsarbeiten in der Gemeinde aus.

(Red.)

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • Vorarlberg: Dornbirns 50-Millionen-Baustellen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen