AA

Unglaublich: Dieses Tier kann ohne Sauerstoff überleben

Der Parasit bezieht seine Energie von Lachsen.
Der Parasit bezieht seine Energie von Lachsen. ©Youtube/TomoNews US (Screenshot)
Egal ob an der Luft oder im Wasser: Dass Tiere Sauerstoff zum Leben benötigen, galt bisher als feststehendes wissenschaftliches Paradigma. Ein neu entdecktes Lebewesen stellt diese These nun auf den Kopf.
Es gibt jetzt Leben auf dem Mond
Tödlicher Gehirnwurm entdeckt

Das Tier wurde von Wissenschaftern der Universität Tel Aviv entdeckt und trägt den Namen "Henneguya salminicola".

Parasit in Lachsen

Es handelt sich dabei um einen quallenartigen Parasiten, der zum Überleben keinen Sauerstoff benötigt. Er kommt vor allem in Lachsen vor. Wie "stern.de" berichtet, war die bisherige Annahme, dass nur Einzeller in sauerstoffarmen Umgebungen leben können.

Die Erkenntnisse wurden auf dem Wissenschaftsportal "PNAS" veröffentlicht. Aus diesen lässt sich herauslesen, dass dem mehrzelligen Lachs-Parasit die Gene zur Bildung der Mitochondrien fehlen. Da er keinen durch Sauerstoff gespeisten Stoffwechsel verfügt, bezieht der Parasit seine Energie direkt von den Lachsen. Allerdings haben die Wissenschafter noch nicht herausgefunden, wie dieser Vorgang genau abläuft.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Tiere
  • Unglaublich: Dieses Tier kann ohne Sauerstoff überleben
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen