Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VOL.AT
  • Wintersport

  • Modus ärgert alle

    24.08.2011 Unfair, konfus und viel zu kompliziert: Nach der Premiere im K.o.-Slalom hat sich ausgerechnet der Sieger Ivica Kostelic zum Wortführer der Kritiker gemacht und den Unmut der über den neuen Modus ausgedrückt.

    Bereits Therapie begonnen

    24.08.2011 Noch in der Nacht auf Montag hat der in Val d’Isere gestürzte Stephan Eberharter mit der Therapie begonnen, um nach seiner Knieblessur möglichst bald wieder auf die Rennpisten zurück kehren zu können.

    Bronze "nachge-raicht"

    24.08.2011 Nun hat Benjamin Raich endlich seine zweite Olympische Bronzemedaille. Sie wurde ihm nachträglich am Dienstag Abend von Leo Wallner überreicht.

    Zufriedener Herrenchef

    24.08.2011 Österreichs Herren-Skiteam ist Sonntag mit einer höchst erfreulichen Bilanz der Nordamerika-Rennen im Gepäck zurück nach Europa geflogen.

    Durchwachsener Saisonstart

    24.08.2011 Anlaufschwierigkeiten für Michaela Dorfmeister: Die Weltcup-Titelverteidigerin liegt nach fünf Rennen 279 Punkte hinter der führenden Janica Kostelic nur auf Platz 19 der Gesamtwertung.

    Wehmut bei Greber

    24.08.2011 In Lake Louise ticken für die Abfahrer erstmals in dieser Saison rennmäßig die Uhren. Weit weg davon ist Christian Greber, Vorarlbergs einziger Speed-Pilot, nach seinem schweren Sturz mit der Rehabilitation beschäftigt.

    Erste Speed-Bewerbe

    24.08.2011 Mit einem Slalom-Sieg durch Rainer Schönfelder und Podiumsplätzen in allen vier Rennen hat sich Österreichs Ski-Team beim US-Weltcup-Auftakt in Park City ausgezeichnet geschlagen.

    Keine Co-Kommentatoren

    24.08.2011 Bei den Übersee-Übertragungen der Alpinrennen im ORF werden Skifans vergeblich auf die Fachkommentare und Analysen der Ex-Skirennläufer Armin Assinger, Thomas Sykora und Hans Hinterseer warten.