AA

Skurril: Vermummt zum Taylor Swift-Konzert!

©AP/Youtube/Canva
Extreme Fanliebe: Dieser Fan wollte unbedingt auf ein Taylor Swift-Konzert, taucht dort aber in seltsamer Verkleidung auf – und zwar aus gutem Grund!
Swift-Fans campieren fünf Monate vor Konzert
Taylor Swift bringt "Speak Now"-Album auf Markt
Haft wegen Diebstahl von neuem Taylor-Swift-Album

Es ist eine kuriose Szene, die ein lokales Nachrichtenteam in den USA filmt: Eigentlich berichtet die Reporterin nur von der Warteschlange zu Merchandise-Verkauf von Popsängerin Taylor Swift (33), dort interviewt sie aber einen besonders eifrigen Fan, der vor allem durch seinen ungewöhnlichen Inkognito-Look auffällt.

Taylor Swift-Konzert statt Arbeit

Für die Verkleidung aus Decke und Sonnenbrille gibt es aber einen ganz bestimmten Grund: Der Fan hat sich bei der Arbeit krankgemeldet, um am Wochenende ein Swift-Konzert zu besuchen. Trotzdem steht sie fröhlich vor der Kamera und spricht mit der Reporterin.

Im Interview stellt sich außerdem heraus, dass der vermummte Fan bereits auf einem Konzert von Swifts derzeitiger Tour war. Allerdings ist es das erste Konzert der Sängerin für ihre 11-jährige Begleitung.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Kurioses
  • Skurril: Vermummt zum Taylor Swift-Konzert!