AA

Politprominenz in "Vorarlberg LIVE"

Bundeskanzler Sebastian Kurz und Staatssekretär Dr. Magnus Brunner heute im Gespräch mit Gerold Riedmann in „Vorarlberg LIVE“.

Bundeskanzler Sebastian Kurz

Die Bregenzer Festspiele sind eröffnet und der Sanierungsplan des Festspielhauses wurde von Bundeskanzler Sebastian Kurz unterzeichnet. Gestern Abend folgten der Kanzler, Staatssekretär Magnus Brunner und Wirtschaftslandesrat Marco Tittler einer Einladung zum Unternehmertreff ins "Glas Marte". „Vor uns liegt eine Phase des Aufschwungs“, so der Kanzler. Worum es Sebastian Kurz bei seinem Besuch im Ländle sonst noch geht, darüber spricht er heute mit Gerold Riedmann in "Vorarlberg LIVE".

Staatssekretär Dr. Magnus Brunner

Der Nationalrat hat die von Infrastrukturministerin Leonore Gewessler (Grüne) geforderte Prüfung der S18-Schnellstraße unterstützt. Das Verkehrsprojekt bleibt nach wie vor umstritten. Wie es hier weitergeht, ist noch offen. Warum Staatssekretär Dr. Magnus Brunner die Aufschiebung kritisiert, erzählt er heute in "Vorarlberg LIVE".

Hans Peter Metzler, Präsident der Bregenzer Festspiele

Nach einem Jahr Pandemie-Pause wurden am Mittwochvormittag die 75. Bregenzer Festspiele eröffnet. Worauf sich die Besucher in dieser Saison freuen dürfen, darüber spricht Hans Peter Metzler in "Vorarlberg LIVE".

VORARLBERG LIVE am Mittwoch, 21. Juli 2021
Wann: ab 17 Uhr live auf VOL.AT, VN.at und Ländle TV
Gäste: Bundeskanzler Sebastian Kurz, Staatssekretär Magnus Brunner, Hans Peter Metzler (Präsident der Bregenzer Festspiele)
Moderation: Gerold Riedmann (VN-Chefredakteur)

Die Sendung "Vorarlberg LIVE" ist eine Kooperation von VOL.AT, VN.at, Ländle TV und VOL.AT TV und wird von Montag bis Freitag, ab 17 Uhr, ausgestrahlt. Mehr dazu gibt's hier.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Politprominenz in "Vorarlberg LIVE"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen