Bei Vorarlberg Live: Scheuba und Klenk lesen Chat-Protokolle

Christoph Metzler, Florian Klenk und Florian Scheuba sind am Freitag zu Gast bei "Vorarlberg LIVE".
Christoph Metzler, Florian Klenk und Florian Scheuba sind am Freitag zu Gast bei "Vorarlberg LIVE". ©VOL.AT Christoph Metzler, Florian Klenk und Florian Scheuba sind am Freitag zu Gast bei "Vorarlberg LIVE". ©VOL.AT
Christoph Metzler, Landtagsabgeordneter (Grüne), Florian Klenk, Falter-Chefredakteur, und Florian Scheuba, Kabarettist, sind heute, ab 17 Uhr, bei "Vorarlberg LIVE" zu Gast.

Leider gab es während unseres Livestreams ein technisches Problem. Zwischenzeitlich haben wir die Aufzeichnung der Sendung hier online gestellt.

Christoph Metzler, Landtagsabgeordneter (Grüne)

Jahrelang ist darum gerungen worden, nun scheint es eine Einigung zu geben: In allen österreichischen Supermärkten werde nun fix ein Pfandsystem auch für PET-Flaschen und Dosen eingeführt, wie mehrere Medien berichteten. Der Landtagsabgeordnete ist zuständig für Abfallwirtschaft​, Umwelt-, Natur- und Klimaschutz und spricht heute mit Pascal Pletsch bei "Vorarlberg LIVE" über ein neues Plastik-Pfandsystem.

Florian Klenk, Falter-Chefredakteur, und Florian Scheuba, Kabarettist

Florian Klenk und Florian Scheuba sind am Freitag bei "Vorarlberg LIVE" zu Gast, werden über die aktuelle Regierungskrise rund um die Hausdurchsuchungen bei der ÖVP und die Vorwürfe gegen Kanzler Sebastian Kurz.

VORARLBERG LIVE am Freitag, 08. Oktober 2021
Wann: ab 17 Uhr live auf VOL.AT, VN.at und Ländle TV
Gäste: Christoph Metzler (Grüne), Florian Klenk (Falter-Chefredakteur) und Florian Scheuba (Kabarettist)
Moderation: Pascal Pletsch (Chefreporter VOL.AT)

Die Sendung "Vorarlberg LIVE" ist eine Kooperation von VOL.AT, VN.at, Ländle TV und VOL.AT TV und wird von Montag bis Freitag, ab 17 Uhr, ausgestrahlt. Mehr dazu gibt's hier.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg LIVE
  • Bei Vorarlberg Live: Scheuba und Klenk lesen Chat-Protokolle
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen