AA

Paradies für Schnäppchenjäger: Der Dornbirner Flohmarkt öffnet wieder seine Türen

Am Wochenende ist es wieder so weit: Der Dornbirner Flohmarkt öffnet seine Türen. Im Bild: Sunny Fäßler vom Organisationsteam.
Am Wochenende ist es wieder so weit: Der Dornbirner Flohmarkt öffnet seine Türen. Im Bild: Sunny Fäßler vom Organisationsteam. ©VOL.AT/Mayer/Paulitsch; Canva
Am Samstag (8 bis 17 Uhr) und Sonntag (9 bis 12 Uhr) findet wieder der jährliche Dornbirner Flohmarkt in der Messehalle Dornbirn statt.
"Faszinierend, was die Menschen wegschmeißen"
Vorbereitungen für Österreichs größten Flohmarkt

Das Messequartier in Dornbirn verwandelt sich am Wochenende erneut in den Schauplatz des größten Flohmarkts des Landes. Von Elektrogeräten über Kleidung bis hin zu einzigartigen Fundstücken in der "Bsundrigs"-Abteilung – der Flohmarkt bietet eine enorme Vielfalt.

Der Dornbirner Flohmarkt, der komplett ehrenamtlich organisiert wird, unterstützt jedes Jahr Vorarlberger Familien sowie verschiedene Projekte. Über 650 Freiwillige tragen dazu bei, dass der Flohmarkt reibungslos funktioniert und helfen in allen Bereichen – von der Warenannahme bis hin zum Verkauf.

Secondhand-Trend im Aufwind

Sunny Fäßler vom Organisationsteam freut sich besonders über die wachsende Beliebtheit von Secondhand-Waren, die nun alle Gesellschaftsschichten erreichen. Der Trend zu gebrauchten Artikeln spiegelt sich auch in der breiten Palette der am Flohmarkt angebotenen Gegenstände wider. Mit einem vielfältigen Angebot an Schnäppchen will das Team zahlreiche Besucher anlocken und begeistern.

Die Öffnungszeiten:

  • Samstag, 3. Februar 2024 von 8 bis 17 Uhr
  • Sonntag, 4. Februar, 2024 von 9 bis 12 Uhr

Der Übersichtsplan:

>> Alle News zum Flohmarkt <<

Mehr zum Thema:

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • Paradies für Schnäppchenjäger: Der Dornbirner Flohmarkt öffnet wieder seine Türen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen